Italiatec

Punto-Li777

Mitglied

  • »Punto-Li777« ist weiblich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 01.06.2014

Wohnort: Lichtenfels

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 16:55

Zahnriemenwechsel beim GP 1,4 8V nach Jahren oder Kilometerstand !?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallöchen,

ich habe seit ca. 2 Jahren meine GP 1,4 8V Dynamic er ist Baujahr 10/08 und nun stell ich mir nach 6 Jahren solangsam die Frage "Zahnriemenwechsel" mein Freund meinte er kennt es bei den meisten Autos die einen Zahnriemen haben nach 4 Jahren oder 120.000km.

Meiner hat jetzt einen Kilometerstand von rund 60.000 km, im Handbuch stand etwas von "Unabhängig von der Kilometerleistung muss der Zahnriemen .. alle 4 Jahre bei starker Beanspruchung gewechselt werden" stimmt das?? oder kann man doch nach den km gehen?

Ich danke euch im Vorraus für hoffentlich Hilfreiche Antworten.

Falls es schon ein "Thema" zu genau diesem Thema gibt dann bitte verlinken, danke :-)

P.S. Mein Auto wird eig. nur auf Kurzstrecken gefahren ab und zu mal ne Langstrecke von 200km einfach (wegen der Berufsschule).

Mein Grande Punto: Grande Punto, Dynamic, 1,4 8V, 60.000km


Chris205

Punto-Fahrer

Beiträge: 97

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 23.03.2013

Wohnort: Offenbach am Main

W B
-
C N * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 17:07

Hallo,
habe meinen nach 60.000 km rausgefeuert mit Wasserpumpe und Spannrolle und das is auch so lt. Fiat.
Aber ich weis nicht nach wie viel Jahren du ihn wechseln solltest wenn du diese km Anzahl nicht erreichst.

Mein Grande Punto: 1,4l, New Orleans blau,Kürzere Antenne,Eibach Sportsline 45/30mm, LED-Rückleuchten schwarz, FK-Kühlergrill,Racegitter vorne


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Juni 2014, 17:13

Riemen sowie alle anderen Teile aus Gummi werden mit den Jahren porös und erfüllen nicht mehr ihren Zweck.
z.B. bei Reifen

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 1. Juni 2014, 18:59

Fiat schreibt folgendes: wechsel des Zahnriemen alle 120000 km oder alle 5 Jahre! Wechsel also nachdem, was zuerst erreicht wird! Wenn du sagst, deiner ist 6 Jahre, würde ich langsam aber sicher den Zahnriemen mit Wasserpumpe austauschen bzw austauschen lassen! Viele Fiat Werkstätten und auch freie empfehlen sogar bei 90000 km oder 4 Jahre alles zu wechseln! Wechsel ihn jetzt, dann bist du wieder sicher! Auch wenn hier eventuell wieder irgendjemand kommen wird, der sagt, dass er viel länger den Zahnriemen drin hat, bla bla! Geht er jetzt demnächst oder so kaputt, bist du der angearschte!

Send with tapi from LG P880

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:47

Hi,

erst mal ist der 1,4 8v nen freiläufer also passiert nichts wenn er reissen sollte, aber ich würde es nicht herausfordern weil wenn es passiert stehste halt irgendwo und das braucht echt keiner ;)

wie schon gesagt ist der normale Intervall alle 5 Jahre bzw. 120tkm je nachdem was zuerst eintritt, aber bei deinem fahrprofil kann man von starker Beanspruchung sprechen da du sehr viel Kurzstrecke fährst ( also alle 4 jahre )

Mein Schwiegervater hat bei seinem EVO erst 14tkm drauf in 4 Jahren...den wird ich demnächst auch den Riemen tauschen (1,2 8V ist kein Freiläufer mehr)

bei meinem 1,4 8V hab ich den Riemen nach 5 Jahren ( bei 94tkm ) getauscht....allerdings hab ich die Wasserpumpe drinnen gelassen weil sie noch dicht war..werd sie nächstes Jahr bei etwa 210 tkm Mittauschen und wenn se halb vorher undicht werden sollte machich die gesichte halt früher...hab ja den entsprechenden Beruf :D

Aber für den Laien würd ich sagen die Wapu gleich mit machen zu lassen.


lg Bino
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2014, 21:58


Aber für den Laien würd ich sagen die Wapu gleich mit machen zu lassen.

Ja genau, und wenn man ganz sicher gehen will, vorsichtshalber gleich den ganzen Motor austauschen lassen. Die Werkstätten freuen sich! :thumbup:

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:03

Warum?
Bino hat hier zu 100% recht!
Stell dir mal vor was passiert, wenn die Wasserpumpe 12 Monate nach dem Zahnriemenwechsel Undicht oder Defekt geht!
Oder denkst du die Werke macht das dann Kostenlos? Und wie jeder weis, muss dann der Zahnriemen auch wieder neu!
Ergo hast du dann 150-200 euro mehr am Backe wie gleich mitgetauscht!

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:05

@Enzo: was soll diese komische Aussage? Besser ist doch die Wapu gerade mit tauschen zu lassen, als dann vllt mittendrin auf einmal nochmal alles auseinander nehmen zu müssen, nur wegen der pumpe! Außerdem kostet die pumpe nicht wirklich viel und man bekommt das ganze auch als Set! Und, man hat die Wahl, die Werke sich selber aussuchen zu dürfen! Also, sparen ist Ok, aber bei manchen Dingen einfach unangebracht!

Send with tapi from LG P880

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:09

Lieber evtl. 150 -200Euro mehr an der Backe, als auf jeden Fall Geld für ein nicht defektes Teil aus dem Fenster zu schmeissen.

Ich ärgere mich ein bischen, weil die Werken mit unserem Sicherheitsdenken Kohle ohne Ende machen.

Fakt ist, ich habe in der Vergangenheit in irgendwelche alten Gurken noch nie so viel Geld in Reparaturen gesteckt, wie man heutzutage nur in Präventivmaßnahmen stecken muss!

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:12

Schwachsinn! Ersatzteil kostet deutlich weniger, als wegen so was nochmal in die Werke zu müssen! Dazu kommt auch noch, dass das Fahrzeug für mindestens einen Tag (wg Reparatur) ausfällt! Und und und.

Send with tapi from LG P880


ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:16

Du hast wahrscheinlich nicht Unrecht, aber genau dieses Denken ist das, wovon die Werken profitieren.

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:18

Ach, muss doch jeder selbst wissen...
Wenn der ENZO der meinung ist er müsste danach dann nochmal für die gleiche Leistung zahlen, dann wird das so sein...
Wie sagt ein Kollege immer: Was liegt mir dran...

Was ich nur Traurig finde, die Fiatszene rutscht immer weiter in die "Billig Willig" Reperatur und Tuningecke.... :S

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

13

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:20

Ach, und von dem, dass ich dann nochmal hin fahre, zum nochmaligen Tausch, profitieren die nicht? Davon sogar noch vielmehr! Außerdem bist du nicht verpflichtet, die Teile über eine Werkstatt zu kaufen (wegen Garantie schon nicht schlecht, aber keine Pflicht)! Man kann auch gemeinsam mit manchen Werken die Teile raus suchen und diese dann einbauen lassen! Es gibt also genug Möglichkeiten, um es bei einem Ein - und Ausbau zu belassen, statt doppelt!

Edit: fiatracer, muss ich dir leider recht geben, mit der Moral! Schade wie viele denken und diese Marke wieder nach unten reiten!

Send with tapi from LG P880

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:22

Vielleicht fährst du nochmal hin! ;)

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:28

Leute ist doch alles gut :D


Mit meiner Aussage wollte ich es halt so darstellen das es für einen der nicht schrauben kann besser wäre die Wapu mit zutauschen als nochmal den ganzen Aufwand bezahlen zu müssen ;)

Ich hab meine Wapu halt nicht getauscht weil es für mich kein finanzieller aufwand wäre da ich es eh selber mache...

am 188er meiner Frau werd´ich jetzt auch den Zahnriemen ern ( 7 jahre alt )und die Wapu wird undicht, das Auto hat 86tkm auf der Uhr.

hatte letzte Woche mal wieder nen Auto mit 40 tkm in der werke und da war die Wapu undicht......also steckt man da nie mit drinnen
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:33

Aus fachlicher und technischer Sicht habt ihr bestimmt zu 100% Recht. Aber als Laie kann ich das nur aus prinzipieller Sicht sehen. Das heisst also, ich tausche funktionierende Teile aus, weil sie VIELLEICHT kaputt gehen könnten!? Sehe ich das richtig? Das ist für mich schwer nachzuvollziehen.

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 978

Aktivitätspunkte: 5 070

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:39

Das Problem an der Sache ist das die Wasserpumpe im prinzip ja auch altert ( leider haben die Pumpen nur noch diese dummen plastikräder die auf der welle brechen können), oder die welle kann ausgeschlagen sein.

Du kannst glück haben wie ich und die Pumpe hält.....oder sie wird undicht...manche Leute lassen lieber was austauschen weil für sie der finanzielle aufwand grösser wäre das Auto wieder zu bringen, kosten für den Austausch, evtl Leihwagen, etc.
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

18

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:46

Außerdem hat man, auch wenn beide Teile Verschleißteile sind, eine gewisse Garantiezeit von der Werke (bei mir zumindest) o in der ich dann ein vllt defektes Neuteil austauschen laden kann!

Send with tapi from LG P880

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 1. Juni 2014, 22:54

Lieber Enzo
die Wasserpumpe kostet beim Freundlichen! rund 75 euro... bei unserm Forenpartner Axel augustin kostet die "No name" 39 Euro und die Magneti Marelli 49 Euro! Davon ziehst du bitte noch 5-10 Prozent Forenrabatt ab! (http://www.axel-augustin.de/shop2/advanc…221397&x=7&y=14)
Also, was ist nun Billiger?
Denn, bitte Bedenke auch dass wenn es sehr schief läuft, du das Auto ggf auch Abschleppen lassen musst!

Aber wie Gesagt: Was liegt mir dran....

ENZO.

Punto-Schrauber

Beiträge: 256

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 13.03.2013

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:08

Lieber Fiatracer88,

Wann verdient die Werke mehr?

Wenn 100% aller Kunden immer regelmässig alles warten bzw. austauschen lassen, oder wenn nur die zur Reparatur kommen, bei denen etwas defekt ist?

Darum geht es mir!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!