Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

ach9999

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 24.12.2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Dezember 2013, 09:10

Zahnriemen 6+ Jahre noch 1500km fahren oder nicht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

erst mal ganz kurz zu mir: Seit ca 24h bin ich stolzer Besitzer eines GP 1.4 16V - 07/2007 mit 63 tkm
Die Vorbesitzer haben mich darüber informiert, dass das 60 tkm Service zumachen ist und dabei der Zahnriemen gewechselt werden muss. Jetzt habe ich im Handbuch und hier gelesen der Riemen sollte alle 4-5 Jahre getauscht werden. Meiner hat offensichtlich schon über 6 Jahre am Buckel.
Schon länger ist geplant mit meiner Freundin eine 700+ km Fährt zwischen Weihnachten und Silvester zu machen.

Jetzt meine Frage: Kann ich mich diese 1500km noch trauen oder sollte ich das Fahrzeug lieber stehen lassen? Kann man si h den als Laie anschauen und beurteilen ob er rissig ist?

Hoffe auf viele Meinungen, Tips und Hilfen bei dieser Entscheidung.

LG & frohe Weihnachten
Daniel aus wien

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

KMAG

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 24. Dezember 2013, 09:26

Erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

Nach 5 Jahren oder 120.000km gibt Fiat beim Zahnziemen vor.
Meiner wird im Februar 5 Jahre alt und hat jetzt diese Woche die 36.000km Marke erreicht.
Im Februar ist wieder die Jahreswartung fällig. Da wird der Zahnriemen bei mir direkt mit gewechselt.

Das Problem bei Gummi ist halt immer der Alterungsprozess. Das Material wird mit der Zeit hart und spröde.
Am besten wirft du mal einen Blick auf den Riemen und entscheidest dann.

Du kannst jetzt noch gefahrlos deine Tour machen und im neuen Jahr den Riemen zusammen mit der Inspektion wechseln lassen.
In der Regel sind die Intervalle so ausgelegt, das zeitlich und von der Laufleistung her noch Luft nach oben ist.

dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Dezember 2013, 10:23

Willkommen hier. Wie KMAG sagt, unterliegt der Gummi genauso dem Alterungsprozess wie Du und ich :D
Aus der Praxis weiß man, dass Riemen tatsächlich wesentlich länger halten können, es gab auch schon Fälle, die sind vor 2 Jahren gerissen.
Theoretisch bisst Du auf der sicheren Seite, wenn Du die Wechselintervalle einhältst, praktisch kann es aber auch anders ausgehen.

Mitunter reicht wirklich schon die Sichtprobe und zu schauen, wie stark er noch gespannt ist --> kundigen Mechaniker zu Rate ziehen.
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


ach9999

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 24.12.2013

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Dezember 2013, 10:33

Danke ihr beiden! Leider kenne ich keinen Mechaniker der sich das anschauen könnte. Und die Werkstätten haben ja zu die nächsten 2 Tage. Ich steh jetzt vor meinem GP und such nach diesem zahnriemen. Ist das der Gummi links hinten im Motorraum? Oder ist das der Keilriemen? Wo sollte der Zahnriemen sein und wie erkenne ich ob er noch passt?

Lg

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

ach9999

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 24.12.2013

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Dezember 2013, 10:35

Ach ja, hier noch ein Bild, falls das hilft.


Lg

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:04

Hi,

das ist der Keilriemen, der Zahnriemen befindet sich unter der schwarzen Abdeckung direkt am Motor ;)

Das Problem ist halt das man den Zahnriemen nur von oben sieht, aber mein leider nicht sehen kann wie der zustand der Unterseite / zähne ist.

Ich hab jetzt mal den Zahnriemen am 188er geprüft und werde ihn demnächst auch mal tauschen, das dieser schon ziemlich speckig glänzt, gut der ist auch schon 8 Jahre mindestens , ´der im Seicento meiner Schwiegermutter ist schon fast 11 jahre alt, aber den werde ich jetzt auch mal tauschen ( alles Freiläufer )

lg Bino
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bino« (24. Dezember 2013, 11:09)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:10

Das auf dem Bild ist der Keilriemen der auch gewechselt wird.
Was böse ist, ist der Zanhriemen, der sitzt unter dieser Kunstoffabdeckung (siehe Bild mit Pfeilen). Wenn dieser bei dir(weil 16V) reißt, hast du Motorschaden(je wieviel Glück hast).

:) No Risk no Fun ... xD Spaaß, aber mach' schonmal Termin aus für den Tausch.
»IgorGlock« hat folgende Bilder angehängt:
  • photo-10063-9ce164d8.jpg
  • photo-10066-87134764.jpg

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


ach9999

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 24.12.2013

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:45

Super Bild. War gerade schauen und hab gesehen die Abdeckung ist mit ein paar Schrauben montiert. Ich werde morgen mal versuchen die abzuschrauben und dann vielleicht ein Bild Posten.

Abgesehen davon nochmal danke danke danke. Ihr habt mich beruhigt und ich werde mit halbwegs ruhigen Gewissen mit meinem Punto auf Reisen gehen. Der Besuch beim Service und der Zahnriemen Tausch ist fix wie das Amen im Gebet. Aber erst nach den Weihnachtsfeiertagen. :)

Lg & ein frohes Fest
Daniel

P.S. Vorstellung von mir und meinem Pinto gibts die Tage.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Dezember 2013, 07:12

Das Risiko, die Reise anzutreten, liegt immer bei Dir. Da nutzen auch 100 Beiträge nichts, in denen steht, Du kannst die Fahrt ruhigen Gewissens unternehmen.
Das entscheidest ganz allein nur Du.

Zudem bist Du ebenso nicht auf der sicheren Seite, wenn Du eine Sichtkontrolle des Zahnriemens machst. Erstens wirst Du wohl kein Profi sein, um den Zustand beurteilen zu können. Ansonsten hättest Du nicht diesen Thread eröffnet. Zum Zahnriemen-Kit gehört auch noch die Spannrolle. Die kann ebenso kaputt gehen und man hat das gleiche Ergebnis wie bei einem Zahnriemenriß.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Edi

Punto-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 431

Aktivitätspunkte: 2 235

Dabei seit: 13.11.2012

Wohnort: BW

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 16:07

ich hab auch gehöt dass zahnriemen, wenn sie älter werden sich minimal dehnen, und das soll nicht so gut für den motor sein.

(quelle: Die PS-Profis :) )

Mein Grande Punto: Bj. 06/2006 1,4L 77PS, Merengue-Orange-Metallic



Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. Dezember 2013, 14:20

Ist ja auch logisch, wenn der Zahnriemen gedehnt ist stimmen die Ventilöffnungszeiten nicht mehr 100% und somit ist das nicht mehr so gut für die Zylinderbefüllung und somit für die verbrennung
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Dezember 2013, 17:31

Ist mir jetzt neu mit der "Dehnung"
Im Gummi ist auch Gewebe eingearbeitet, das sollte/dürfte sich nicht oder nur soooooo geringfügig dehnen, daß dies vernachlässigbar ist.

Ansonsten: Der Zahnriemen ist natürlich ein wichtiges Bauteil deren Wechsel zu den vorgeschriebenen Intervallen einzuhalten ist. Auf der anderen Seite genügt natürlich ein geschulter Blick (auf den ganzen Riemen) um zu urteilen, der hält auch locker die doppelte Distanz. ;)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Dezember 2013, 21:16

der riemen dehnt sich nicht, da im inneren ein stahlgeflecht oder baumwollfaser eingearbeitet ist, das mit dem dehnen passiert nur mit der steuerkette, sollte da aber auch nicht passieren.
der riemen wird nur brüchig da das gummi seinen weichmacher verliert und so irgendwann seine zähne verliert und einen motorschaden verursachen kann (ventile krumm, kolbenboden beschädigt, pleul verbogen ,ventilschaftfürhrung krumm....usw)
aber da die ingenieur doch ein wenig gedanken machen( zumindest manchmal :D ) sind sollbruchstellen in den kipp oder schlepphebel der ventilbetätigung eingearbeitet, so wird der schaden meist begrenzt.


aber dennoch ist es sehr wichtig den riemen in den wechselintervallen wechseln zu lassen.

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen