Italo-Welt
  • »Active1.4-16V« ist männlich

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 180

Dabei seit: 21.08.2007

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juli 2011, 14:14

Wo sind die Turbo-Benziner

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo :cry:

habe heute auf der Fiat Hauptseite geschaut,wo sind eigentlich die T-Jet Modelle.Gibs die nimmer bei uns,weil sie nichts taugen,oder wie?

Gruss Andreas

Mein Grande Punto: Active 1.4 16V 3-türig,nur Klima ,Metallic-Lack und Alufelgen(TITAN93Z6 185/15).Daher leicht,schmal und schnell :-)


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juli 2011, 14:34

Ich hab meinen ewig, ewig, ewig gesucht.

Insgesamt gab es in Deutschland etwa 8-9 TJets zu verkaufen.

Die Teile sind anscheinend echt rar. Mir wurde gesagt, die Teile würden kaum noch angeboten, weil sie keiner haben möchte. (zu hoher Spritverbrauch + zu hohe Unterhaltskosten).

Habe dann endlich ein Schmäppchen 200 KM von mir entfernt machen können.

Falls Du ein Auto suchst - versuch es MAL mit dem Programm "Autobingo".
Das durchsucht Dir zeitgleich bis zu 20 Autosuchmaschinen.

Gruß, Sven

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


chillmode

Mitglied

  • »chillmode« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 11.05.2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juli 2011, 18:18

Hallo,

also die T-Jets taugen sehr wohl was, blos versuch ich meinen auch schon seit geraumer Zeit zu verkaufen und das interesse ist nicht sehr gross.. :(Versteh ich einfach nicht!
Achja.. Verbrauch und Unterhalt sind voll im gruenen Bereich und der Leistungsunterschied zw. einem 95PS ler und dem 120PS tjet ist schon enorm.. und das bei rel. aehnlichem Verbrauch!
Wuerde mir heutzutage gar keinen sauger mehr kaufen.. allein schon wegen den fehlenden chiptuning moeglichkeiten..

Greetz

popohauer

Punto-Schrauber

  • »popohauer« ist männlich

Beiträge: 238

Aktivitätspunkte: 1 290

Dabei seit: 01.10.2008

Wohnort: Alzey

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juli 2011, 20:10

du musst auf linea sportiva dort ist der letzte der turbo multiair 135ps

Mein Grande Punto: 1.GP: Abarth Schwarz, TT-Chiptuning, Xenon NSW, Blue&me, Interscope, Skydome, H&R 50/40 Federn, *In Memory of GP 1.4 8V*


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juli 2011, 20:25

Zitat

Original von chillmode
also die T-Jets taugen sehr wohl was,

Ich habe doch auch nie etwas anderes behauptet??

Zitat

Original von chillmode
blos versuch ich meinen auch schon seit geraumer Zeit zu verkaufen und das interesse ist nicht sehr gross.. :(Versteh ich einfach nicht!

Siehe mein Posting obendrüber.

Zitat

Original von chillmode
Achja.. Verbrauch und Unterhalt sind voll im gruenen Bereich und der Leistungsunterschied zw. einem 95PS ler und dem 120PS tjet ist schon enorm.. und das bei rel. aehnlichem Verbrauch!

Der Verbrauch ist imho vollkommen überzogen. Ich trete meine Kleine ordentlich und fahre selten unter 9 - 10 Liter. Für einen Kleinwagen - Hallo?

Ich liebe mein Auto über alles und ich musste lange, lange nach einem TJet suchen, bis ich endlich einen hatte. Aber mir waren oben genannte Dinge schon im vorraus bekannt. Wer sich so ein Auto kauft, der will Spaß. Der will Audis ärgern und über die Landstraßen pfeifen. Aber die meisten Leute sehen es eben nicht ein, einen Kleinwagen mit solch einem Verbrauch zu kaufen.

IdR assoziiert man mit "Kleinwagen" ein praktisches, günstiges Gefährt. Dies ist der Punto beides nicht. Er hat einen Wendekreis wie ein Reisebus, die Rückbank lässt sich viel weniger praktisch umlegen, als in anderen Kleinwagen, man muss den Turbo warm und kalt fahren, der Sprtverbrauch ist hoch, Steuer und Versicherung sind verhältnismäßig hoch, die Wartungskosten sind relativ hoch ... was soll ich sagen? Der TJet ist ein unpraktisches Auto. Aber es ist schön, schnell und einfach knackig.

Du verstehst, was ich sagen möchte? ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sven1983« (10. Juli 2011, 20:27)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


ben_der

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:06

Nur MAL als Beispiel, bie uns im Süden ist es bekanntlich etwas hügeliger:

Durchschnittsverbrauch bei normaler, gemäßigter Fahrweise, Strecke 35km hin zur Arbeit und 35km zurück von der Arbeit:
Evo, 77PS, Durchschnitt 6.3l
T-Jet, 120PS, Durchschnitt 6.7l

Für mein Verständnis is der T-Jet abgesehen von den Dieseln der, mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis.

Dass der Säuft, wenn man ihn Tritt, ist klar, dafür hat man aber auch ne ganz ordentliche Leistung.

Und ich Zahl im Jahr, bei 75% und 30000km ca. 750€ mit Vollkasko.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ben_der« (10. Juli 2011, 21:08)


punto_lady

Punto-Meister

  • »punto_lady« ist weiblich

Beiträge: 1 326

Aktivitätspunkte: 6 650

Dabei seit: 11.06.2009

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:40

Als ich meinen T-Jet anfang letztes Jahr gekauft hab, gabs noch paar mehr. Aber ich musste auch suchen.

Ich möchte den auf keinen Fall mehr missen. Und was den Spritverbrauch angeht, find ich den jetz au net so extrem. Ich hatte ja vorher den 1.4 8V und den hab ich teilweise au mit 8 l gefahren... Spaß kost halt, ne ;-)

Aber trotzdem würd ich den wieder kaufen 8-) Wer Sprit sparend und günstig fahren möchte, muss sich dann halt für nen kleineren Motor entscheiden...
...Grande Punto forever...

Mein Grande Punto: Blacky I: GP 1.4 8V Dynamik, Crossover-Schwarz-Metallic, orange Innenausstattung, Totalschaden am 11.01.2010:-( Blacky II: GP 1.4 T-Jet 16V Sport


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:42

Der T-Jet ist ein feines Auto, Motor und Getriebe sind TOP !!! Der Verbrauch mit 7 Liter ist völlig O.K. auf der Autobahn kann man auch mehr verbrauchen, logo, Turbo läuft, Turbo säuft. Die Seltenheit auf der Strasse ist ganz normal, das ist bei der Konkurenz auch nicht anders, seht Euch MAL in der Stadt um, wieviele Kleinwagen über 100PS so vor den Häusern stehen.............

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


studly

Punto-Fahrer

  • »studly« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 905

Dabei seit: 06.11.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:43

sehe das genauso wie ben_der,
ich finde den T-Jet nicht übermäßig teuer im Unterhalt. Klar Typklassen sind leistungsgerecht etwas höher und 94 € Steuern sind ohne Frage günstig.

Zum Benzinverbrauch kann ich auch nur behaupten, dass er sehr sparsam bewegt werden kann!!! Mit einer Tankfüllung habe ich ihn bei 5,8l gefahren - bisher nur einmal so als Test was ist möglich. In der Stadt sind Verbräuche um die 6,0l zu schaffen - mit vorausschauender Fahrweise

Klar ist: wenn man die Leistung des Autos abverlangen möchte, schluckt er natürlich auch, ich finde es bleibt aber immer noch im Rahmen. Das ist gerade das Gute an dem Fahrzeug; dass man ihn zum einen sehr sparsam bewegen kann (wenn man denn die einfachsten Spritsparmöglichkeiten beherzigt!), zum anderen aber auch einen echt schnellen Wagen hat, wenn man möchte!

Zum Thema:
Auf Mobile.de gibt es doch genug Angebote zum T-Jet.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport T-Jet,TT-Chiptuning, weiß, Skydome, Tempomat+schnick schnack, 45/40 Eibach Sportline und 16cm Novi-Distanzen+Abarth Felgen


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:45

Zitat

Original von punto_lady
Als ich meinen T-Jet anfang letztes Jahr gekauft hab, gabs noch paar mehr. Aber ich musste auch suchen.

Ich möchte den auf keinen Fall mehr missen. Und was den Spritverbrauch angeht, find ich den jetz au net so extrem. Ich hatte ja vorher den 1.4 8V und den hab ich teilweise au mit 8 l gefahren... Spaß kost halt, ne ;-)

Aber trotzdem würd ich den wieder kaufen 8-) Wer Sprit sparend und günstig fahren möchte, muss sich dann halt für nen kleineren Motor entscheiden...


Absolute Zustimmung. :)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur



ben_der

Mitgliedschaft beendet

11

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:46

Achja,
das Einzige was am T-Jet echt ein Negativpunkt ist, meiner Meinung nach, ist das fehlende 6 Gang Getriebe.

punto_lady

Punto-Meister

  • »punto_lady« ist weiblich

Beiträge: 1 326

Aktivitätspunkte: 6 650

Dabei seit: 11.06.2009

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:47

Den gibts aber doch mit 6-Gang-Getriebe oder
...Grande Punto forever...

Mein Grande Punto: Blacky I: GP 1.4 8V Dynamik, Crossover-Schwarz-Metallic, orange Innenausstattung, Totalschaden am 11.01.2010:-( Blacky II: GP 1.4 T-Jet 16V Sport


ben_der

Mitgliedschaft beendet

13

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:49

Dann hätt ich das 6-Gang Getriebe vor 2 Jahren beim Kauf ausgewählt, Caro ;)

Der Multijet hat nen 6-Gang, die Abarths ham nen 6-Gang, selbst die kleinen Motoren gibts mit 6-Gängen...nur der T-Jet hat 5.

Obwohl es den Bravo T-Jet mit 120ps ja auch mit nem 6-Gang gibt.

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Juli 2011, 21:53

Aber bei den Turbobenziner nur im GPA soweit ich weiss.......der 6te Gang würde sich auchim 8V gutun als Schongang auf der AB
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bino« (10. Juli 2011, 21:54)

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


punto_lady

Punto-Meister

  • »punto_lady« ist weiblich

Beiträge: 1 326

Aktivitätspunkte: 6 650

Dabei seit: 11.06.2009

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Juli 2011, 22:15

Ich dacht das gibts au... Ich mein au dass mir ma irgendwer erzählt hätt, dass derjenige nen T-jet mit 6-Gang hat... hmm aber wohl doch net :lol:
...Grande Punto forever...

Mein Grande Punto: Blacky I: GP 1.4 8V Dynamik, Crossover-Schwarz-Metallic, orange Innenausstattung, Totalschaden am 11.01.2010:-( Blacky II: GP 1.4 T-Jet 16V Sport


°Punto

Punto-Profi

  • »°Punto« ist männlich

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 2 125

Dabei seit: 24.12.2008

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. Juli 2011, 23:46

Aber soweit ich weiß sind die neuen Puntos mit den Multiair Motoren alle ohne Turbo. Die haben jetzt 2 Einlassnockenwellen was den Spritverbrauch arg senken soll.
Gruß
°Punto

Mein Grande Punto: Einfach bei mir nachlesen.


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Juli 2011, 07:52

Das ist grottenfalsch:

Gerade die Turbo-Motoren sind Multi-Air-Motoren ohne Nockenwellen auf der
Einlaßseite. Die Ventile werden hier durch ein elektrohydraulisches Steuersystem
betätigt.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


JulianK89

Punto-Schrauber

  • »JulianK89« ist männlich

Beiträge: 283

Aktivitätspunkte: 1 570

Dabei seit: 16.07.2009

Wohnort: Heidelberg

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juli 2011, 15:06

Hey, ich habe den Punto Evo Multiair Turbo (Beniziner).
Ist quasi der nachfolger vom T-Jet.
Dieses Auto kann ich wärmstens empfehlen!
Ich Zahl volkassko nach 2 Jahren 507€.

Der Verbrauch liegt bei meiner "sehr" Sportlichen fahrweise bei 8.7Liter.
Dazu muss man wissen das ich auf einem Berg wohne und die 1KM Bergauffahrt säuft ordentlich! Der Rest ist eher Kurzstrecke.. bin gespannt nächsten Monat hab ich meine erste Inspektion mit Oelwächsel! Es heißt da soll der Verbrauch nochmal nach unten gehen.

Greetz
Tuuuut

Mein Punto Evo: Punto Evo Linea Sportiva MultiairTurbo < Rakete ist aber auch okay! =D


MW87

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 13. Juli 2011, 22:51

ja, die T-Jet taugen was
nein, sie sind keine saufenden (Turbo)Löcher
und zu den Fotos.. BERG (!) - Talfahrt (gleich lang) und Landstraße. Leider haben die letzten 10 km von diesen insgesamt 90,5 den Verbrauch von 4,6l auf 5,4l angehoben.. Weil ne Stadt im Weg war.. und ja, das ist wirklich mein BC
»MW87« hat folgende Bilder angehängt:
  • g.jpg
  • u.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »MW87« (13. Juli 2011, 23:06)


punto_lady

Punto-Meister

  • »punto_lady« ist weiblich

Beiträge: 1 326

Aktivitätspunkte: 6 650

Dabei seit: 11.06.2009

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. Juli 2011, 23:01

Ich schaff das trotzdem net... Aber spaß kost halt :lol:
...Grande Punto forever...

Mein Grande Punto: Blacky I: GP 1.4 8V Dynamik, Crossover-Schwarz-Metallic, orange Innenausstattung, Totalschaden am 11.01.2010:-( Blacky II: GP 1.4 T-Jet 16V Sport


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!