Italo-Welt

Bier4ever

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 25.09.2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 09:47

Turbolader schwitzt Öl

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

bei meinem GP 1.4 T-Jet wurden vergangenes Jahr im November die ZKD, Abgaskrümmer und der Turbolader neu gemacht (bei ca. 156.000 km). Seitdem ist das Auto etwa 8.500 km gelaufen. Nun schwitzt der Turbolader Öl aus dem Gehäuse. Das hatte ich bei dem vorherigen Turbolader erst nach ca. 125.000 km.
Ordentlich warm- und kaltgefahren wurde er eigentlich immer. Wenn das
Auto gefahren wurde, dann immer über eine längere Strecke von mindestens
35 km. Auf dem Turbolader ist eine Gewährleistungszeit von einem Jahr (war kein
neuer, sondern ein "überarbeiteter"), weshalb ich nun - wenn tatsächlich
von einem Schaden auszugehen ist - natürlich zeitnah bei der Werkstatt
vorstellig werden müsste.

Ist das Ausschwitzen von Öl normal? Vor allem nach so kurzer Zeit und Laufleistung?

Schon mal herzlichen Dank für Eure Antworten!

Viele Grüße

Bier4ever

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 10:58

Ein Ölverlust nach außen ist nie normal, kann sogar vom TÜV oder der Rennleitung wegen Umweltverschmutzung angezeigt werden.
Also los und reklamieren!
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Bier4ever

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 25.09.2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 13:39

Moin,

schon einmal vielen herzlichen Dank für die Antwort. Es ist jetzt nicht so, dass das Öl richtig stark aus dem Gehäuse herausläuft und in den Motorraum tropft. Von daher dürfte für den TÜV und die Rennleitung kein Grund gegeben sein, den PKW stillzulegen. Es ist tatsächlich nur ein leichtes Schwitzen. Vielleicht schaffe ich es heute, ein Bild zu posten.
Ich habe schon gelesen, dass das bei anderen PKW-Motoren auch schon mal vorkommt. Aber mich wundert eben, dass der erste Turbe 125 tkm trocken war und erst danach mit dem Schwitzen anfing. Dieses wurde dann im Laufe der Zeit immer schlimmer. Aber vielleicht habe ich beim ersten Turbo auch einfach nur Glück gehabt?

Grüße

Bier4ever

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (15. Oktober 2014, 20:15)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:13

Mein Lader war an den Verschraubungen der Öl Leitungen undicht, das konnte ich leicht nachziehen und gut wars. Das war bei ca 140 tausend und ist jetzt 30 tausend her.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 20:17

Maschinen haben keine Haut und Poren wie wir Menschen, somit können Maschinen auch nicht schwitzen. Was Du hast ist ein Ölverlust. Er mag geringfügig sein, trotzdem bleibt es ein Ölverlust, den es zu stoppen gilt. Solang Du noch Gewährstleistung auf verbaute Teile hast, lass sie dort in der Werkstatt überprüfen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bier4ever (17.10.2014)

Bier4ever

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 25.09.2013

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Oktober 2014, 21:36

Moin,

leider bin ich vorher nicht dazu gekommen, hier noch einmal ein paar Bilder. Die Qualität ist nicht so super, aber man kann den Ölfilm glaube ich erkennen. Ich werde mit dem Auto bei der Werkstatt vorstellig werden. Ich berichte dann, was daraus geworden ist. Das wird sich aber noch ein wenig hinziehen, da ich dazu erst Anfang November kommen werde.

Grüße & herzlichen Dank an alle

Bier4ever
»Bier4ever« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2014-10-15-0253.jpg
  • 2014-10-15-0254.jpg
  • 2014-10-15-0255.jpg

Bier4ever

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 25.09.2013

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 14:41

Moin,

hier bin ich ja noch eine Rückmeldung schuldig:

Der Werkstattmeister hat erst gar nicht verstanden was ich meine, sich dann zu einem "muss man mal beobachten" durchgerungen und das war es. Groß Lust, deswegen einen Streit anzufangen, habe ich nicht. Mal sehen wie der Turbolader in 6 Monaten aussieht. Der Mangel ist ja jetzt immerhin "dokumentiert". Ärgerlich ist es dennoch.

Grüße

Bier4ever

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!