Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Düd

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.06.2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juni 2013, 22:04

T-Jet Zahnriemen Wechsel schonmal jemand gemacht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Ich heiße Patrick, aber eigentlich nennen mich alle nur Düd. :)
Ich bin 23 Jahre und habe mir vor gut 2 Jahren nen T-Jet Punto (BJ 08) gekauft :)
Bin Super zufrieden damit :)

Jetzt habe ich hier meinen Fiat Punto T Jet und ich muss den Zahnriemen mal langsam machen.

Ich hab schon bei anderen Autos den ZRiemen gewechselt. Mich würde es aber mal interessieren ob es besondere Hinweise zum Wechsel gibt bzw welches spezialwekzeug man braucht.

Vlt hat ja jemand ne Anleitung?!

Oder in wie weit ist der t Jet Motor (120ps) mit dem unaufgeladenem 1,4L 16V gleich?
Nur in Sachen Abgas und Frischluft Zuführung unterschiedlich? Oder komplett anders, weil für den 1,4 16V hab ich ne Anleitung gefunden :/

Ja Volt kann mir jemand helfen :)

Danke Gruß

nista

Mitglied

  • »nista« ist männlich

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 26.05.2013

Wohnort: herschbach

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Juni 2013, 23:23

hey ;) ja ich habe mit einem freund den zahnriemen bei mir gewechselt er ist gelernter KFZ mechatroniker allerdings bei audi/vw..im computer bei fiat steht das man spezialwerkzeug braucht das war bei uns aber nicht der fall geht alles ohne ist auch keine große sache haben ca. 2 std. gebraucht. allerdings braucht man eine hebebühne das erleichtert alles ;) man muss links im motorraum alle verkleidungen abmachen auch die ansaugung vom turbolader... anschließend motorhalterung raus und abdeckung vom zahnriemen ( motor kann man von unten mit einem wagenheber super abstützen)... da wir auch die wasserpumpe gewechselt haben ist es von vorteil den linken vorderreifen und die schutzabdeckung hinter dem kotflügel ab zu machen.. alles in allem aber kein problem man hat genügend platz und kommt an alle teile sehr gut dran ;)und wunder dich nicht das wenn du die wasserpumpe wechselst keine dichtung bei der wasserpumpe dabei ist... die wird mit dichtpaste abgedichtet

Mein Grande Punto: Grande Punto T-Jet 120 ps / FOX esd-msd Atrappe / Blow-off :)


Düd

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.06.2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juni 2013, 07:20

Hallo

Danke schonmal für die Antwort :)

Also ohne spezialwekzeug hört sich gut an ;)

Wie habt ihr denn die Steuerzeiten und die Zylinder gestellt? Das wäre nochmal interessant. :)

:) Gruß

pierrino

Punto-Fan

  • »pierrino« ist männlich

Beiträge: 68

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 24.03.2012

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Juni 2013, 08:24

Hallo, habe den Zahnriemen vor einem jahr bei meinem T-Jet gemacht, ging ganz leicht ca 30min ?( muss sagen das dabei der Motor ausgebaut wahr :thumbsup:

Wenn ich mich noch recht erinnere hatte es auf der Kurbelwelle eine OT markierung und auf den Nockenwellenräder auch, Spezialwerkzeuge hab ich noch nie gebraucht geht meistens mit ein bisschen fantasie auch mit anderen Standart Werkzeuge.

Ein Tipp, mach die Wasserpumpe gleich mit, kostet ja nicht die welt.

Mein Grande Punto: Alltagshure T-Jet 88KW


Düd

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.06.2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Juni 2013, 08:52

Heyho das klingt ja Super ;) dann muss doch glatt die Tage mal nachschauen ob da Markierungen sind :)


Und Wasserpumpe wollt ich gleich mit machen, das man die "nur" einklebt hab ich auch schon gesehen :P verrückt ;)

Wenn da Markierungen sind wäre es ja klasse :) sonst müsst man sich vlt welche machen ;) :D

Klasse also bei mehr Input immer her damit ;) Bilder sind auch gerne gesehen :D

Gruß

Pro-NooB-Punto

Punto-Profi

  • »Pro-NooB-Punto« ist männlich

Beiträge: 416

Aktivitätspunkte: 2 085

Dabei seit: 19.07.2011

Wohnort: NRW - Köln

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Juni 2013, 09:13

Moin.

Schau mal hier


www.abarth-forum.de/modelle/grande-punto…919/#post165147


Ist zwar vom abarth aber egal.
mfg vom NooB.


Liegt der Rusher Tot im Keller wird es einen Camper geben,
liegt der Camper direkt daneben wird es einen 2ten Camper geben ;-)

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet Abarth Lader Powered by DF-Racing-g-tech Schaltwegsverkürzung-gekürzten Schalthebel-Led Rückleuchten klar-Led Kennzeichenbeleuchtung-Coming Leaving home-Blaue Fu?raumbeleuchtung-Kühlergrill ohne emblem-45/30 Eibach


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Roxy (20.10.2014)

nista

Mitglied

  • »nista« ist männlich

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 26.05.2013

Wohnort: herschbach

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juni 2013, 16:36

du musst die steuerzeiten nicht nachstellen mach dir einfach eine markierung egal welche stellung. du musst die nockenwellen ja nicht drehen und die kurbelwelle auch nicht einfach den alten riehmen abziehen und den neuen drauf.. natürlich auch den spanner wechseln ;)

Mein Grande Punto: Grande Punto T-Jet 120 ps / FOX esd-msd Atrappe / Blow-off :)


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Juni 2013, 19:16

un dir wasserpumpe würde ich auch mit machen ;)

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


Düd

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.06.2013

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Juni 2013, 19:38

Ja alles klar dann geht's ja recht Easy ;) :)

WAPU und Spannrolle soll auch :) gemacht werden, wenn dann richtig ;)


:) so dann muss ich morgen erstmal die hintere Bremse bestellen beim Teilefritzen hier, keine Angst ich werde ATE nehmen, und nen neuen ESD Brauch ich :/ durchgegammelt bzw nur die erste Wandung aber das ordentlich :)

Muss mal im Forum gucken ob man da noch was verbessern kann ;) bzw irgendwas wichtiges beachten muss :)


Gruß und danke :)

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Juni 2013, 19:44

wenn du dir einen neuen ESD kaufst dann hol dir doch einen sport ESD aus edelstahl :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön



nista

Mitglied

  • »nista« ist männlich

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 26.05.2013

Wohnort: herschbach

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Juni 2013, 23:42

mach dir bei dem esd keine zu großen hoffnungen :D habe mir einen von fox gekauft... man hört nur den sound vom turbo habe dan selber eine MSD atrappe gebaut aber das war auch nicht viel besser .. dann habe ich ein rohr in den fox esd geschweißt und jetzt brüllt er schön :)

Mein Grande Punto: Grande Punto T-Jet 120 ps / FOX esd-msd Atrappe / Blow-off :)


Düd

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.06.2013

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juni 2013, 10:24

Hallo

Habe eben gerade schonmal nen neuen ESD und neue Bremse hinten bestellt ;)
Nehme nen originalen ESD, das is quasi mein Alltagsauto ;) für laut hab ich mein BMW E30 :D

Ja als ich die Bremse bestellt habe hat er mir Remsa empfohlen, soll von der Qualität besser sein als ATE 0.0 und preislich sogar etwas günstiger. Naja hab's bestellt mal sehen was es taugt ;) hehe

Zahnriemen kommt dann nach'm TÜV dran :)

Joar :)

Gruß

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen