Italo-Welt

MaD MiKe.

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 31. August 2010, 14:32

T-Jet Overboost schläuche?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

also ich hab folgendes Problem: Ich hab vor paar Tagen das Gefühl gehabt, das mein t-jet nicht mehr so zieht wie sonst. Also er hat ganz normal beschleunigt und erreicht auch ohne Probleme hohe Geschwindigkeiten, aber der "Druck" beim anziehen ist nicht mehr so stark wie sonst. Damit mein ich das Bauchgefühl wenn man aufs Gas latscht.
Aufjedenfall bin ich MAL zu meiner Fiat Werkstat, weil ich grad in der Gegend war und hab MAL gefragt ob die drüber gucken können. Die haben nix gefunden gab auch keine Fehlermeldung oder so.
Ich sollte das dann weiter beobachten und wenns immer noch so ist nochmal wieder kommen.

Gut, ich wollte also meinen wieder aus der Werkstatt fahren da meinte der Mechaniker, ich solle nochma ganz kurz warten, er hätte da noch ne idee. ich also gewartet ,er rumgebastelt und ne kurze runde gedreht und meinte dann das es jetzt besser sei, aber ich das selbst MAL testen müsste und ihm dann MAL bescheid geben soll.

Er hat mir erklärt, das er meinen Motor mit dem von nem 500 Abarth verglichen hat und die Schläuche vom Overboost anders waren. Die hat er nun vertauscht, also Praktisch linker schlauch auf rechts und rechter schlauch auf links. Nun kamen mir zweifel ob das richtig war, weil das war vorher ja genau so und der wagen hat trotzdem gezogen.

ich hab MAL bilder gemacht, vllt kann mir einer helfen, was dazu sagen oder kann mir vllt von seinem t-jet bilder schicken.

Ps: in der SUFU hatte ich nix passendes gefunden

schonmal danke im vorraus
»MaD MiKe.« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMAG00121.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaD MiKe.« (31. August 2010, 15:05)


Domino

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 31. August 2010, 15:25

ähm der kennt sich aber schon aus als mechaniker ???

der hat nichts anderes gemacht als vom ladedruckregelventil die schläuche getauscht, im schlimmsten fall fliegt dir der lader um die ohren, muss nicht, kann aber, und diese schläuche steuern ladedruck und das wastegate ventil, das sollte man möglichst so lassen wie es ist ;-)

gruß Domino

MaD MiKe.

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 31. August 2010, 18:02

hmm das wäre nicht so toll. aber ich bin morgen wieder da. ich hoffe MAL , dass mir bis dahin das ding net um die ohren fliegt. ich werd dem das morgen dann MAL sagen

danke

MaD MiKe.

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 1. September 2010, 18:33

Also ich war heut nochma da und hab mit dem gesprochen. Nun ist es so, so wie er mir die schläuche jetzt gesteckt hat sind die richtig. d.h. die waren vorher die ganze zeit falsch herum wobei ich nicht weiß, wie lange die jetzt schon so waren. Ihm ist halt aufgefallen es die Klammern um die Schläuche nicht mehr die orginalen waren, darum hat er sich das MAL genauer angesehen.
Er hat heut nochma drüber geguckt und mir auch den Ladedruckregler ausgetauscht vorsichtshalber.

Domino

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 2. September 2010, 09:13

na dann muss da ja schon MAL einer dran rumgefummelt haben :-D

na wenn sie dann so passen ist ja gut dann ;-)

MaD MiKe.

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 2. September 2010, 18:09

Also ich hab daran nicht rumgefummelt.
Aber hauptsache es is wieder alles in Ordnung und der Wagen fährt auch wieder normal :-)

Domino

Mitgliedschaft beendet

7

Donnerstag, 2. September 2010, 19:08

so solle es ja auch sein ;-)

hab dir ja auch nichts unterstellt :-)

freut mich wenn er wieder geht :-)

MaD MiKe.

Mitgliedschaft beendet

8

Donnerstag, 2. September 2010, 21:03

Mich freuts auch :-D
Nun kann ich mich auch mit ruhigem Gewissen an der ersten Änderungen wagen ;-)

D3vo

Mitglied

  • »D3vo« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 21.03.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Mai 2013, 11:51

Hey Leute. Ich hab genau die gleichen Probleme bei meinen wie ganz oben beschrieben. Bemerkt hab ich es eigentlich erst als timo von tt-Chiptuning die daten raus gelassen hat und meinte das er weniger ladedruck haben soll wie normal. Hab auch 40 Euro an Fiat monteur gezahlt und er hat nix optisches gefunden also kein riss nichts. Ist die Frage was. Auch Schläuche falsch gesteckt oder wastegate kaputt das die federn nimma halten.

kann jemand BITTE paar Bilder von seinen Turbo machen wie wo die Schläuche angeschlossen sind? Dankee

Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 12. Mai 2013, 15:24

Hier hab ich dir mal ein Bild, das ich bei meinem Vater aus dem PC habe als ich die Turbo Probleme hatte!!
Vll hilft dir das weiter :thumbup:.



Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd



D3vo

Mitglied

  • »D3vo« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 21.03.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. Mai 2013, 15:40

Aufjedenfall vielen dank. Hattest du ähnliches Problem? Wenn ja kannst du es gerne erläutern plus Lösung :D

Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 12. Mai 2013, 16:04

Ich hatte das Problem das beim hoch beschleunigen der Motor in den Notlauf gegangen ist oder der Motor angefangen hat zu ruckeln und dann die Motorenleuchte angefangen hat zu leuchten!!
Ich hab mir ca 4 tage die Finger wund gesucht, hab alle Drucksensoren gewechselt, das Magnetventil gewechselt und alle Schläuche überprüft und die overboost Schläuche auch gewechseltl!!
Doch der Fehler blieb immer der gleiche, also habe ich einen Manometer in den overboost Schlauch gelegt der direkt vom turbo weg geht und habe dann bei einer Probefahrt fest gestellt das der ladedruck bei Vollgas auf ca 1.5 bar Anstieg und deswegen das Steuergerät den Fehler ab legte.
Da ich leider keinen Fehler gefunden habe, hab ich von meinem damaligen chiptuner die software wieder auf original machen lassen, und siehe da der Fehler war weg!!
Hab die software, ca 2 Monate gefahren und plötzlich hatte ich diese Probleme!!
Hab nun das Geld zurück bekommen und habe mir eine g-tech Box verbaut und habe bisher keinerlei Probleme :thumbup:.

Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd


D3vo

Mitglied

  • »D3vo« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 21.03.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 12. Mai 2013, 16:09

Alles klar danke trotzdem :) Werd mir gleich mal ran gucken und richtig suchen. Kann man das Ladedruckventil irgendwie prüfen ob es richtig funktioniert?

Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 12. Mai 2013, 16:26

Kann man über Alfa obd, ansteuern.
Also auf der einen Seite druck drauf geben, dann muss sich der Druck halten und wenn du es ansteuert muss der Druck weg gehen!! Meine ich noch so zu wissen!! :p.

Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd


D3vo

Mitglied

  • »D3vo« ist männlich

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 21.03.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Mai 2013, 16:53

najut ich probier mal danke :)

So war gerade am Turbo und hab leider gesehen das die Schläuche genauso angesteckt sind wie auf den Bild oben. Hab aber gemerkt das der eine schlauch mit einen Kabelbinder befestigt ist statt so eine silbernen Schelle. Und zwar der der zum Ladedruckregelventil geht. Mal schauen werd des mal prüfen oder ggf erneuern. Mir gehts langsam auf die Nüsse :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (12. Mai 2013, 17:51)


Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 12. Mai 2013, 17:13

Welcher Schlauch der zum Ventil geht?! Der von unten am turbo?!
Ich hab meine Schläuche auch mit Kabelbinder fest gemacht, hab sie halt ordentlich angezogen!!
Ich würde dir empfehlen alle Schläuche aus zu tauschen, dann hast du das schon mal ausgeschlossen!!

Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!