Italo-Welt

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 22:48

T-Jet mit Abarth Chip

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen ,

wollte mal fragen was ihr davon haltet , in einen 2008er Grande Punto T-Jet den Abarth Chip einbauen zu lassen ? :)
Laut anderer Themen habe ich es so verstanden , das hauptsächliche Teile wie Turbo etc. bei dem Abarth mit 155 PS nicht anders sind ;) Lediglich der Chip und etwas Feintuning wurde unternommen ? ..
Irgendwo muss ja dann auch der Mehrverschleiß für den Motor etc. sein oder seh ich das falsch . Ich mein einfach aufgrund eines Motors der aus nur 1.4 Turbolitern 155 PS holt , da zieht es die Lebensdauer doch runter oder ? ;( ?(

Danke schonmal im vorraus ,

Grüße der Puntorianer :)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DF-Racing

Punto-Fan

  • »DF-Racing« wurde gesperrt

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 10.04.2012

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2013, 22:55

Der Turbo ist nicht der gleiche und mit Chip einbauen meinst du entweder ne zusatzbox oder ne kennfeldoptimierung. Wenn du den 1.4 tjet hast sind mit Optimierung Ca 150-160 ps möglich ohne Hardware Umbau.

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2013, 22:58

oh ok dachte es wäre der gleiche ...

Ist das denn sinnvoll oder eurer Meinung nach zu hochgezüchtet wenn man nichts an der Hardware macht ?
Und welche genauen Formen der Optimierung würdest du durchführen ?:)
Danke schonmal :)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


DF-Racing

Punto-Fan

  • »DF-Racing« wurde gesperrt

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 10.04.2012

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2013, 23:02

Nein eine vernünftige softwareoptimierung erhöht den Verschleiß nur minimal. Ich würde je nachdem Noch ein anderes wastegate verbauen, das sich durch die Optimierung der ladedruck erhöht und das originale wastegate den Druck nicht hält. Ich würde dann das forge mit grüner Feder nehmen. Der punto ist danach jedenfalls leistungsmäßig kaum wiederzuerkennen :)Wo kommst du denn her?

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. April 2013, 23:06

Dankeschön :)

Komme aus der Nähe von Paderborn/Bielefeld sagt das was ?:)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


DF-Racing

Punto-Fan

  • »DF-Racing« wurde gesperrt

Beiträge: 66

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 10.04.2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. April 2013, 23:08

Ja. Wenn es dir bis Köln nicht zu weit ist könntest du bei Interesse die Optimierung bei mir machen.

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. April 2013, 12:33

Du könntest dir auch gleich den Abarth Turbolader einpflanzen lassen (IHI VL36, der TJet hat den VL37) und dann die Software anpassen. Dann bist du laut diverser anderer User die das schon gemacht habeb bei ca. 175-180PS.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (17. April 2013, 06:50)


BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. April 2013, 13:22

der abarth-motor hat doch auch eine andere nockenwelle verbaut?!

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


ben_der

Mitgliedschaft beendet

9

Dienstag, 16. April 2013, 14:52

Ja sind andere Nockenwellen.
Die hab ich erst letztens Verbaut.

Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Mai 2013, 12:29

Hi, bin noch ganz frisch auf dem gebiet......sprich habe so gut wie keine ahnung davon, deswegen brauche ich etwas hilfe.

Also ich hab zwei kollegen, der eine schafft bei ner Mercedes Tuning werkstadt PIECHA, der rät mir zu nem modul (plag and play) und nem power konverter (da bin ich skeptisch)
Er sagt ca.25 % leistungssteigerung kostet 600 euro, der powerkonverter genauere gasannahme 300 euro.

Mein anderer kollege rät mir es bei einer tuning werkstadt (kenn ich nicht) zu machen. Die normalerweise an größeren motoren tuned 300 ps aufwärts.
Kostet nur 250-300 weil er gute freunde dort hat. Er sagt 160 ps sind da schon drin. Reine Software Optimierung so wie ich das verstanden habe.

Was meint ihr, was wäre eine gute nicht zu teuere möglichkeit, wo gut leistung dabei rausspringt und der motor nicht so sehr darunter leidet.

Danke

MfG Thunder

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW



ben_der

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 2. Mai 2013, 15:00

160ps mit Serienhardware sind beim T-Jet auch eher wunschdenken. Und wenn läuft er damit eigentlich überm auf Dauer verträglichen Limit.

TT-Chiptuning, G-Tech, Pogea-Racing,...such dir was aus, gibt genug Angebote.
Mit nem veränderten Gaspedal hast du nicht mehr Leistung. Das elektronische Gaspedal sagt nur früher "Vollgas!", deswegen wird dir etwas mehr Leistung vorgegaukelt...ist aber der größte Mist weil die Dosierbarkeit vom Gaspedal darunter leidet.

Zusatzboxen/Steuergeräte gibts ja auch von Novitec, G-Tech, etc.
Ich würd aber zu ner Abstimmung aufm Prüfstand raten, da das Fahrzeug individuell abgestimmt wird und nicht dem Fahrzeug blind neue Parameter vorgegeben werden.


Was ein "power konverter" sein soll weis ich nicht im Bezug auf Autos.
Ich hab mir nen Powerconverter für Amerika gekauft der mir die Spannung von 110V auf 220V anpasst damit ich meine Sachen auch Laden kann :D

Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Mai 2013, 16:51

Ok danke.... haha ja weisst ja wie das ist, jemand der sich damit nicht auskennt dem wird schonmal jeden dreck erzählt.

Bei TT-Tuning kostet das 600 euro und da wird soweit ich das gesehen haben auch nur an der software rumgespielt.
Dann werd ich mich mal von plug and play fehrnhalten und fahr zu dem kollegen der das übers steuergerät macht, die machen das nämlich auch übern prüfstand.

143 ps naja ist ja nicht allzuviel ^^ würde es was bringen das K&N Performance Kit 57i vorher noch einzubauen oder bringt das alles durcheinander ( http://www.italo-tuning.de/kampn-perform…-11-p-3009.html )

MfG

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW


Walbi

Punto-Fan

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 01.02.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:18

Halte dich am besten vom diesem Kit fern. Eine Eintragung ist in Deutschland so gut wie unmöglich und die Leistungssteigerung ist nur minimal.

Ohne "Hardware"-Veränderungen wirst du bei deinem T-Jet leider nicht viel mehr raus holen können, ohne die Haltbarkeit bzw. Standfestigkeit maßgeblich zu beeinträchtigen.

Mein Punto Evo: 1.4 8V 3T weiß | TT-Kennfeldoptimierung | Eibach 45/30 Sportline | Abarth Punto EVO ESD | 17" Evo Sport Alu-Felgen | Scheibentönung | Orciari 3T Fensterleisten | schw. Seitenblinker | Xenonlook + Philips Blue Vision | Mittelarmlehne | u.v.m.


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:22

Viele sind damit gut gefahren den abarth turbo einzubauen und die software dann darauf abzustimmen. Bringt gute 170-180PS. Danach dann ladeluftkühler und abgasanlage optimieren.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Mai 2013, 18:53

Hab auch mal eine frage an die Experten, wer hat von euch eine forge wastgate verbaut?!
Wenn es welche gibt, was habt ihr für Erfahrungen gemacht und welche federn nutzt ihr ?!

Ich fahre einen t-jet mit Serien Lader und g-tech Box!!.

Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd


Thunder21

Punto-Profi

  • »Thunder21« ist männlich

Beiträge: 524

Aktivitätspunkte: 2 815

Dabei seit: 04.02.2009

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Mai 2013, 19:05

OK alles klar werd ich dann wohl lieber nicht kaufen ^^

Was meint ihr mit abgasanlage optimieren ? auspuffanlage ?

Im moment hab ich raggazzon und cup-rohr verbaut.....

Weiss ja nicht den loader vom abarth verbauen, kostet bestimmt nicht wenig und was sagt fiat dazu können die dir den einbauen ?

MfG

Mein Grande Punto: Grande Punto T-JET in Weiß, Abgeholt 26.10.2008 Ca. 10600 Km, Rauchige Led Leuchten, Bremsleuchte Folien Schriftzug Punto, Schwarze Blinker, Novitec Blenden und Getönte scheiben Vollausstatung, LEDER USW


Walbi

Punto-Fan

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 01.02.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:09

AGA optimieren im Sinne von 200 Zellen Kat (z.B.) Dadurch wird der Abgasgegendruck vermindert und du erhältst ca. 5 PS mehr. G-Tech hat bspweise einen 200 Zellen Kat im Angebot.

Der Umbau auf einen Abarth-Lader wird nicht gerade billig werden. SteveO verkauft gerade einen Abarth-Lader samt Krümmer und Druckdose. Falls du das Vorhaben also in die Tat umsetzen möchtest, schließ dich doch mal mit ihm kurz. Wie gesagt: Ohne Hardwareänderungen wird bei ca. 150 PS (round about) Schluss sein, wenn gewährleistet werden soll, dass auf Dauer motorspezifische Bauteile keinen Schaden bzgl. Standfestigkeit / Haltbarkeit erleiden sollen. Die Mehrleistung durch eine Softwareoptimierung - v.a. beim T-Jet - ist jedoch deutlich spürbar. Evtl. reicht dir diese bereits aus.

@Waldi
Das orig. Wastegate sollte bei ner Box locker reichen.

Mein Punto Evo: 1.4 8V 3T weiß | TT-Kennfeldoptimierung | Eibach 45/30 Sportline | Abarth Punto EVO ESD | 17" Evo Sport Alu-Felgen | Scheibentönung | Orciari 3T Fensterleisten | schw. Seitenblinker | Xenonlook + Philips Blue Vision | Mittelarmlehne | u.v.m.


Waldi 1991

Punto-Schrauber

  • »Waldi 1991« ist männlich

Beiträge: 212

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 14.09.2012

Wohnort: Hohberg

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:30

Hab gedacht man könnte vll noch was raus holen mit dem wastegate?!
Ich würde ein neues für 80€ bekommen deswegen habe ich gedacht ich sollte zu schlagen :-P.

Gruß Waldi

Mein Grande Punto: Grande Punto T-jet/ G-Tech Box/ Smoke Rückleuchten/ D-Lite Scheinwerfer/ Abarth Punto Evo Esd ohne Msd


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Mai 2013, 20:53

Holst du auch ,aber eher obenrum da der Ladedruck länger gehalten wird.
Beim T-jet kann es aber zu Fehlermeldungen kommen da der Original Drucksensor ggf "zu schwach" sein kann.
Mit dem Abarth Drucksensor, passiert das nicht mehr (Je nach BJ kann dein T-jet schon den anderen Drucksensor haben )
Am meisten wird die Gelbe Feder gefahren....

Dazu gibt es aber Threads! das hatte ich noch im Hinterkopf ;) genaueres bitte Nachlesen

Walbi

Punto-Fan

Beiträge: 59

Aktivitätspunkte: 300

Dabei seit: 01.02.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. Mai 2013, 21:10

So ist es.

Ein User (Name weiß ich nicht mehr) hatte seinen T-Jet auf einen Abarth-Lader umgebaut. Dort hat er die gelbe Feder des Forge Wastegate benutzt um obenrum noch den vollen Ladedruck zu haben (die orig. Dose hat bei ca. 4000 "nachgegeben").

PS.: @Waldi: Dachte du wolltest wissen ob's die orig. Dose auch tut ;) Daher die knappe Antwort.

Mein Punto Evo: 1.4 8V 3T weiß | TT-Kennfeldoptimierung | Eibach 45/30 Sportline | Abarth Punto EVO ESD | 17" Evo Sport Alu-Felgen | Scheibentönung | Orciari 3T Fensterleisten | schw. Seitenblinker | Xenonlook + Philips Blue Vision | Mittelarmlehne | u.v.m.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!