Italo-Welt

Tim.Schoofs

Mitgliedschaft beendet

1

Samstag, 28. August 2010, 21:01

Störung der Motorsteuerung EOBD

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

bei mir leuchtet diese Lampe! Was kann da kaputt sein, er dreht eigentlich ganz normal!?
Hat nur etwas weniger Leistung! In der Bedienungsanleitung steht, man könne die Fahrt fortsetzen und sollte den Service kontaktieren. Was jedoch kann bei diesem Fehler defekt sein?!

Was ich noch dazu sagen muss, er ist von TT Chiptuning optimiert worden, kann es daran liegen ?

LG Tim Schoofs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tim.Schoofs« (28. August 2010, 21:13)


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 970

Aktivitätspunkte: 4 855

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. August 2010, 22:11

RE: Störung der Motorsteuerung EOBD

Hi Tim,
da wird Dir hier wohl keiner eine Antwort geben können.
Einzige Möglichkeit den Fehler zu finden: OBD-Lesegerät anstecken und Fehler auslesen.
Wenn Du keinen Bekannten hast, der einen OBD-Reader hat, bleibt Dir nur eine Werkstatt. Oder hast einen Spezi bei der Rennleitung? Die haben angeblich auch sowas im Wagen dabei.

Gruß,
Werner
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Domino

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 28. August 2010, 22:23

fahr zum freundlichen und lass die den Fehler löschen, da ist sicher der Ladedrucksensor übers ziel hinausgeschossen, das passiert ab und an MAL ;-)

gruß Domino

Tim.Schoofs

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 29. August 2010, 12:39

Perfekt, dank dir! Genau das war der Fehler. Da ich ADAC Plus Mitglied bin hat mir dieser den Fehler ausgelesen und gelöscht.

Jetzt funktioniert wieder alles.

Gruß

Domino

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 29. August 2010, 13:02

freut mich :-) aber kann öfter MAL passieren :-D ist nicht schlimm :-D

gruß Domino

NUE154

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 30. November 2010, 12:47

Hallo miteinander!

Beim arbeiten mit meinem Diagnose"gerät" ist mir aufgefallen das die "O.K."-Flagge für Katalysator und Lamdasonde nicht kommt. Lamdasondenheizung dagegen schon.
Ich weiß das der Readynesscode erst nach durchfahren des Fahrzykluses gesetzt wird.
Fehlercodes sind keine auslesbar,ebenso gab es nie ein aufleuchten der MIL-Leuchte.
Wird es wohl noch eine Weile brauchen?,oder sollte ich mir jetzt schon Gedanken machen.

Danke schonmal im vorraus für eure Postings.

Martin

NUE154

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 8. Januar 2011, 19:48

Guten Abend miteinander!

Seit heute leuchtet meine MIL-Leuchte auf.(77 PS Benzin)
Habe mein Auslesegerät MAL angeschlossen,da steht sowas ähnliches wie Regelkreis Stellglied.......das muß ich nochmal auslesen und abschreiben:-)
Der Motor hat in der Stadt normale Fahrleistungen gezeigt,klingt aber nicht ganz rund.
Aber das Auslesegerät zeigt bei Zündausetzer grün/O.K. an.
Infolge des "Fehlers" schaltet sich der Motor nach Zündung aus etwas zeitverzögert aus was schon unnormal ist.
Fahre heute abend noch zur Nachtschicht und werde den Störtext mir nochmal abschreiben.
Aber vielleicht kann ein Experte von Euch sich auf das schon einen Reim machen.

P.S.: Batterie abgeklemmt,Fehler gelöscht....tritt dann wieder auf.

MfG Martin

NUE154

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 9. Januar 2011, 07:25

Guten Morgen!!

Der Fehlercode lautete P0657 Stellglied Versorgungsspannung "A" Schaltkreis/offen.....
Heute Früh auf der Rückfahrt von Arbeit war mein GP wieder störungsfrei.....werde es beobachten!!

Gute Nacht;-)!!!

NUE154

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 22. September 2011, 10:43

.....meine Vermutung dazu: Zündschloß selbst.
Dazu passt ja auch mein Blackout auf der Autobahn mit Motoraussetzer usw.

Martin

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!