Italo-Welt

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.08.2020

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. August 2020, 16:55

Stecker von Einspritzventil abgebrochen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Gemeinde,
habe heute den GP meiner Frau kaputt repariert...ist übrigens ein 1,2er/8V.
Wollte die Kerzen wechseln, was vor zwei Jahren noch problemlos über die Bühne ging.
Dabei hat das Zündkabel des 2. Zylinders sich dazu entschieden nicht mitzuspielen. Beim Versuch das Kabel mit sanfter Gewalt und einer
Spitzzange zu überreden, bin ich abgerutscht und habe dabei das unmittelbar daneben liegende Einspritzventil (oder Düse?) beschädigt.
Der elektrische Stecker ist abgebrochen.
Zur Frage...war schon jemand so ungeschickt oder wie meine Frau sagt „blöde“?
Bekommt man ein Einspritzventil im Zubehör zu kaufen? Und wichtiger noch...wie sind die Dinger befestigt?
Werden die Düsen nur von der angeschraubten Einspritzleiste gehalten?
Könnte man in diesem Fall nur die beschädigte Düse wechseln, oder sollte man alle vier tausche?
Muss ich noch etwas beachten? Wird Spezialwerkzeug benötigt?
Würde mich über konstruktive Hilfe freuen.
Beste Grüße
Michael

Hubertus

Punto-Schrauber

  • »Hubertus« ist männlich

Beiträge: 260

Aktivitätspunkte: 1 310

Dabei seit: 21.03.2011

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. August 2020, 19:42

Werden die Düsen nur von der angeschraubten Einspritzleiste gehalten? Ja
Könnte man in diesem Fall nur die beschädigte Düse wechseln? Ja

Muss ich noch etwas beachten? Ja
an den Einspritzventilen befindet sich jeweils ein O-Ring, wenn du die Leiste losschraubts, dann vorsichtig und nicht mit Gewalt daran ziehen, sondern vorsichtig alle gleichmäßig raushebeln.
-Kraftstoffverteilerrohr Druck entlasten

-Die elektrische Verbindung der Einspritzdüsenkabel trennen.

-Befestigungschrauben am Verteilerrohr lösen

-Kraftstoffverteilerrohr mit Düsen vorsichtig heraushebeln.

-Die Düsen sind mit einer Halteklammer am Rohr befestigt, dies lösen und neue Düse einbauen.
-Evtl.beschädigte Dichtungen an den Düsen ersetzen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (16. August 2020, 19:48)

Mein Grande Punto: Stilo, Punto 1.4 16V Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Shepherd (16.08.2020)

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.08.2020

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. August 2020, 21:48

Danke für die rasche und ausführliche Antwort, Hubertus!
Muss das System danach noch entlüftet werden, oder wofür ist die Kappe am Ende der Leiste?

Hubertus

Punto-Schrauber

  • »Hubertus« ist männlich

Beiträge: 260

Aktivitätspunkte: 1 310

Dabei seit: 21.03.2011

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. August 2020, 01:16

Muss das System danach noch entlüftet werden? Nein

oder wofür ist die Kappe am Ende der Leiste?

Nur zum Schutz des Ventiles, das dort angebracht ist. Wenn es dasselbe wie bei meinen GP ist, diese Kappe abschrauben und mit einem stumpfen Gegenstand das Ventil reindrücken, da kommt ein wenig Sprit raus, das kannst du mit einem saugfähigen Lappen aufnehmen (siehe Kraftstoffverteilerrohr Druck entlasten)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (17. August 2020, 01:31)

Mein Grande Punto: Stilo, Punto 1.4 16V Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Shepherd (19.08.2020)

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.08.2020

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. August 2020, 10:42

Ich nochmal...
Habe das Einspritzventil ohne Probleme wechseln können. Mit den neuen Kerzen und einem neuen Zündkabel läuft der Motor auch wieder rund.
Allerdings sagt das Display, dass der Motor überprüft werden soll und außerdem leuchtet die Motorkontrollleuchte.
Sind das noch alte Meldungen vom defekten Einspritzventil und müssen diese zurückgesetzt bzw. gelöscht werden, oder verschwinden die eventuell von alleine nach einer gewissen Zeit?
Danke und beste Grüße in die Runde vom Micha.

Hubertus

Punto-Schrauber

  • »Hubertus« ist männlich

Beiträge: 260

Aktivitätspunkte: 1 310

Dabei seit: 21.03.2011

Wohnort: Regensburg

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. August 2020, 22:19

Wenn du den Motor mit defekten Einspritzventil gestartet hast, ist es möglich, dass er den Fehler anzeigt und auch gespeichert hat. Den kannst du dann nur löschen. Ob du MES oder Ähnliches hast, weiß ich allerdings nicht.

MfG

Mein Grande Punto: Stilo, Punto 1.4 16V Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Shepherd (20.08.2020)

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 16.08.2020

  • Nachricht senden

7

Freitag, 21. August 2020, 22:03

Hier jetzt die Auflösung...
Motorkontrollleuchte und die Meldung hat sich am nächsten Tag von alleine erledigt.
Vielleicht auch hilfreich für andere.
Danke an Hubertus!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!