Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Salzzig

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 11.05.2013

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Mai 2013, 12:56

Startprobleme beim Fiat Grande Punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Haben Fiat Grande Punto Bj 2005 93000 Km 1,4l 77 PS P199

Auto startet normal und beim Gasgeben geht er aus und das nur wenn er über Nacht steht. Kerzen neu Luftfliter neu Einspritzanlage und alles gereinigt.

Fehler besteht immer noch, keine Fehlermeldung im System. Am Tage läuft er dann ohne Probleme startet und man kann gas geben.

Wer kann helfen und einen Rat geben. ?( ?(

Mein Grande Punto: FIAT PUNTO EVO 1.4 ( 2005 - 2012 ) KBA 4136 668


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Mai 2013, 13:07

Kann dieser doofe Temperaturmess Sensor sein? Den mal reinigen vor Schmutz: Ansauglufttemperatursensor Defekt, bitte um Hilfe!!!

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salzzig (11.05.2013)

Salzzig

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 11.05.2013

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Mai 2013, 15:19

Fehler nicht behoben

Habe es gemacht, war etwas Oel dran gereinigt aber Fehler besteht noch. Startet ohne Probleme und beim Gas geben geht er aus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (12. Mai 2013, 14:19)

Mein Grande Punto: FIAT PUNTO EVO 1.4 ( 2005 - 2012 ) KBA 4136 668


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:24

Ich habe zwar keinen Lösungsansatz für Dein Problem, sondern möchte Dir nur mitteilen, dass ich dieses Verhalten bei meinem Motor auch manchmal habe. Der Motor startet normal und bleibt auch stabil im Leerlauf. Gebe ich Gas, geht er aus. Dann starte ich den Motor nochmals und gebe Vollgas. Keine Sorge, der Motor dreht nicht in den Begrenzer, sondern nimmt nur mühevoll Gas an und die Drehzahl steigt sehr langsam an, als wenn der Motor unter Belastung steht. Das ganze mache ich ein paarmal, dann läuft der Motor wieder wie ein Uhrwerk.

Seit längerem starte ich meinen Motor jetzt nur noch so: Ich teste, ob der Motor das Gas normal annimmt. Meistens ja, dann fahre ich normal los. Wenn ich merke, dass die Drehzahl fällt, kommt oben genanntes Verfahren zum Einsatz.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:32

Vll. könnte das "Anlassen mit Vollgas" das Problem vom Anfang an irgendwie verhindern.
Einfach auf das Gaspedal treten und dann Zündung betätigen. Bei max. 3000U/Min. vom Gaspedal wieder runter.
Dies macht man doch bei Startproblemen?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:35

Das hat man mit den ollen Vergasermotoren und auch mit den Motoren mit mechanischer Benzineinspritzung so gemacht. Bei den modernen elektronischen Einspritzsystemen und Startautomatik soll man den Motor starten, ohne das Gaspedal zu benutzen.

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Mai 2013, 14:42

Ok, hab' als Kind bei LADA das nurso beobachtet :D :D :D :D
:love:

Ok, es gibt so'n "Anlass-Hilfe-Spray" den man vor die Luftzufuhr sprühe soll. Was is dat?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen