Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Januar 2011, 19:30

Starke Gräusche im 2ten Gang und hängender 2ter Gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

habe seit heute mittag ein kreischen im 2ten Gang, aber nur im 2ten Gang.
Ebenfalls hatte ich bei Minus Grade z.Z. das Problem, dass der 2te Gang nur mit einem kraxen einlegen lies.
Ist mein Getriebe defekt ? :(
Wenn ja was kostet das ?
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:47

Hatte das mit demselben Getriebe auch, bei mir wurd ein Synchronring im
2. gewechselt. Hatte aber "nur" das Problem mit dem starken Haken und nem
kreischenden Geräusch beim Einlegen des Ganges.
Jetzt ists besser aber leicht haken tuts immer noch, scheint wohl getriebetypisch zu sein. Kosten keine Ahnung, da es über Garantie lief.
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 14:29

ok vielen Dank schon einmal für die Information. Muss MAL noch ein wenig selbst suchen.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Januar 2011, 09:10

Für alle die es interessiert.

War nun vor einigen Tagen in der Werke und haben das Auto einmal auf der Hebebühne fahren lassen.

Ende von den Tests "Getriebeschade".
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Januar 2011, 09:40

-.-

Na geil. Wie alt ist das Auto? Musst Du es bezahlen?

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Januar 2011, 10:44

Ist BJ 2006. Hat 101 TKM.

Zahlen darf ich es komplett Selber.

Geschätz sind Instandsetzungskosten 900 € wird aber noch mit genauen Kostenvoranschlag gemacht. Fakt ist 8 Werktage kein Auto.

Neues Getriebe würde mich um die 4 Tausend Euronen kosten.
Gebrauchtes Getriebe wird nicht empfohlen, da der Händler,
der die Getrieb instandsetzt schon mehrere solcher Getriebe reparieren hat müssen.

Von Fiat darf man ja leider keine Kulanz oder sonstiges erwarten ....
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Januar 2011, 10:51

Fk.

Dann MAL herzliches Beileid. :-(

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Januar 2011, 11:06

Danke Sehr.

Naja mein Unmut auf FIAT (Hersteller) wird immer größer.
Obwohl ich mit dem Auto eig. voll kommen zu frieden bin was die Leistung angeht. Aber diese Qualitäts Probleme gehen halt bei einem Getriebe in meine augen MAL überhaupt gar nicht.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Januar 2011, 11:27

Shit Boehme, den Ärger kann ich mehr als nachvollziehen. Hatte gottseidank noch Garantie bei meinem Getriebeschaden am 1.9er bei 60.000 km. Dieses Getriebe ist scheinbar halt bekannt dafür das es "Zicken" macht. Ist nen Opelgetriebe halt :lol:
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Januar 2011, 18:10

Naja aber ein Hersteller spricht nicht wirklich für sich und seine Kundenfreundlich keit, wenn der Hersteller sagt auf Getriebe gibt es keine Kulanz wenn es zu früh defekt geht.

Naja entweder werde ich arm an diesem Auto oder wird es sich nach einem Jahr schon wieder von mir trennen. Diese Entscheidung steht im Moment leider aus -.-
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".


Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Januar 2011, 18:24

Da hast schon recht. Auch bei 100.000 wie bei Dir ists zu früh.
Gewährleistung ist auch bereits abgelaufen?

Mein theoretisch könntest Du zu Gutachter und Anwalt rennen, da nen Getriebe eigentlich schon für längere Laufleistungen grundsätlich ausgelegt sein sollte. Hier nen Link zu dem Urteil, in dem Fall lag aber auch ne Laufleistung von 74.000km vor http://www.vox.de/medien/f2bc-72c75-629b-11/recht-so.html
Wenn Du nicht im Rechtsschutz bist würd ich die Erfolgschancen aber vorher genauestens abchecken.

P.S.: Meinen versuch ich auch bis zum Sommer abzustoßen, soviel Streß hat ich noch mit keinem Auto bisher. Schad drum, denn Leistung und Optik zb sagen mir sehr zu bei der Kiste.
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agent`´Punto« (25. Januar 2011, 18:26)

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Januar 2011, 21:41

So geht es mir leider auch.

Eine Klage bringt leider nichts. Da man bei einem Getriebe sehr sehr schwer nachweisen kann ob es wirklich am Fahrer liegt oder nicht. Habe dies schon mit meiner Tante abgeklärt, da diese Rechtsanwältin ist. Leider ist der Gewinn des Urteiles vom Richter abhängig. Und damit liegen die Chancen bei 50 %.
Dies ist mir leider zu wenig.

Werde das Getriebe nun in Stand setzen lassen und dann das Auto verkaufen oder meiner mutter weiter geben, da diese das Auto weniger oft bewegt wie ich.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

  • »yvonne090579« ist weiblich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 16.07.2006

Wohnort: bei Heilbronn

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Januar 2011, 22:26

na das sind ja klasse Aussichten, habe meinen gestern in die Werke gebracht weil er beim schalten vom 3. in den 2. Gang ein Kratzen hatte. Seit Sonntag merkte ich das der Schalthebel total wackelt - also ab in die Werke und der Meister meinte ... wahrscheinlich Getriebeschaden -- und das bei 104000 km. Wenn ich das hier so verfolge bei wievielen das ist ..... kann ja nicht mehr normal sein.
Habe heut MAL angerufen, sie haben gerade das Getriebe auseinander genommen - bin MAL gespannt welche kosten da wieder auf mich zukommen. Spiele jetzt zum ersten MAL mit dem Gedanken mich von ihm zu trennen. Irgendwie schade... aber langsam nervts....

was habt ihr denn gezahlt für die Reperatur??
bestellt am 31.01 Punto Evo Racing, 95 Ps - Mulijet 1,3 16 V, Ambient weiss,

Mein Grande Punto: grande punto sport, 130 ps , carribean orange, skydome, blue and me, interscope, liefertermin 15.09.


Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Januar 2011, 11:21

Noch nen 1.9er-willkommen im Club Yvonne :-?

Also eigentlich dürften die Chancen doch nicht so schlecht stehen Boehme, wenn wirklich einige nachweisbar ein Problem mit dem Getriebe haben und es zb sogar bei Ebay schon Firmen gibt die sich nur darauf spezialisiert habn dieses Getriebe instand zu setzen. Frag doch bitte Deine Tante nochmal hingehend in diese Richtung. Oder/Und ruf Fiat MAL an, die haben eigentlich nen ganz guten Support muß ich sagen.

Also kommt drauf an was genau gemacht werden muß Yvonne, bei mir war es das Wechseln von 2 Lagern, 1 Synchronring und halt Reinigigung blablba-das hat so 800 Euro gekostet. Um den Dreh dürft es aber mindestens kosten da es schon ne zeitintensive Arbeit ist.
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Agent`´Punto« (26. Januar 2011, 11:23)

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


  • »yvonne090579« ist weiblich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 16.07.2006

Wohnort: bei Heilbronn

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Januar 2011, 13:57

Hi Agent,

find das echt ne Frechheit,
bei mir haben sie am Mo von weit über 1000 Euro geredet und das die Kupplung vielleicht auch mit gewechselt werden müsste. Hab gestern MAL angerufen - aber sie können mir noch nichts sagen. Da sitzt man wie auf Kohlen. Würde echt MAL gerne wissen was auf mich zukommt.
Aber das ganze scheint wohl ein generelles Problem beim Grande zu sein und gehört somit von Fiat übernommen.
bestellt am 31.01 Punto Evo Racing, 95 Ps - Mulijet 1,3 16 V, Ambient weiss,

Mein Grande Punto: grande punto sport, 130 ps , carribean orange, skydome, blue and me, interscope, liefertermin 15.09.


  • »yvonne090579« ist weiblich

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Dabei seit: 16.07.2006

Wohnort: bei Heilbronn

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Januar 2011, 17:57

hab mit meiner Werke tel- Es sind anscheinend 6 Lager kaputt. Kostenpunkt 1000 Euro aufwärts. Meint ihr , es bringt was an Fiat einen Brief zu schreiben. ?
Sowas darf ja wohl nach 4 Jahren nicht kaputt gehen
bestellt am 31.01 Punto Evo Racing, 95 Ps - Mulijet 1,3 16 V, Ambient weiss,

Mein Grande Punto: grande punto sport, 130 ps , carribean orange, skydome, blue and me, interscope, liefertermin 15.09.


Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:04

Habe nun einiges nachforschen lassen.
Die Warscheinlichkeit eines Gewinnes eines Gerichtsverfahrens liegt bei 50 % da es eben immer darauf ankommt wie des der Richter nun sieht.

Fiat beruft sich leider gottes, dass es ein eigener Fahrstil gewesen sein oder dass es durch eine evtl. Leistungssteigerung durch CHIP o.ä. beschädigt wurde und deshalb kein Anspruch für ein Entgegenkommen des Herstellers ist.

Meine Werke hat sich seither noch nicht bei mir gemeldet. Da mein Getriebe zu einen Fachmann nach Kiel eingeschickt wird. Dieser macht jeden Tag nur Getriebe instandsetzungen.
Ebenfalls wird mein Auto in der Zeit einmal komplett durchgeschaut. Um mir später sagen zu können was noch abzuwarten ist was kommen wird.

Ich kann euch wenn ihr bock habtdies auch gerne mitteilen. Ich denke jedoch seither nichts gutes.

Jedoch hat mein Meister der Werke gemeint. Das Getriebe wird so zw. 900 Euro kosten denkt er. Er vermutet ebenso dass aufjeden Fall die Synchronringe ausgetauscht werden muss. Dieser Aufwand ist leider inmens warum auch die 900 € kosten schon sehr warscheinlich sind.

Mein Auto ist leider schon 5 Jahre alt. Jedoch sollte es trotz allem nicht sein dass dort schon das Getriebe kaputt geht. Leider lese ich das hier zu oft. Und auch andere Themen zu Turbolader und Motor lassen mich auf nichts gutes hoffen :(

Echt traurige Wahrheit wo das Auto doch so ansprechend aussieht.
Jedoch kenn ich auch andere die keinerlei Probleme mit ihrem GP haben und auch diesen Motor wie ich haben.

Warsch. wurde ein Baujahr immer Montags produziert. Da der GP jünger ist. und schon Variante 2 oder Version 2 wie auch immer ist.
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Boehme« (26. Januar 2011, 20:08)


Agent`´Punto

Punto-Fan

  • »Agent`´Punto« ist männlich

Beiträge: 72

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 09.08.2010

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Januar 2011, 22:35

Zitat

Original von yvonne090579
hab mit meiner Werke tel- Es sind anscheinend 6 Lager kaputt. Kostenpunkt 1000 Euro aufwärts. Meint ihr , es bringt was an Fiat einen Brief zu schreiben. ?
Sowas darf ja wohl nach 4 Jahren nicht kaputt gehen

Alle 6 Lager kaputt? Ach du Kacke...
Würds Fiat aufjedenfall MAL schildern, auch mit dem Hinweis das dieses Problem nachweislich bekannt ist mit diesem Getriebe. Verliern kannste dabei nix, allzu große Hoffnungen würd ich mir aber auch nicht machen. Versuchs einfach, pack alle Infos rein die Du hast und bitte um anteilige Kulanz.

@Boehme: Klar versucht der hersteller immer erstmal abzuwimmeln. Aber da das Problem mit genau diesem Getriebe bekannt ist und dies auch Opelfahrer betrifft, ist es rechtlich echt wacklig sich auf die Schuld des Fahrers zu berufen. Tuning ist MAL wieder ne andre Kiste, damit hat man generell immer schlechte Karten. Aber ohne Rechtsschutz würd ich da auch nix machen ehrlich gesagt.
03.08.2010: Mein neues Baby und gleichzeitig mein erster Fiat-->Ein Grande Punto 1.9 Multijet 8V in Schwarz :049:

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport 96kw


Derwinter

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 27. Januar 2011, 07:59

Moin...

Ich habe jetzt nicht den kompletten text gelesen..
Ich hatte auch so ein problem mit meinem getriebe bei ca. 18000km ist mein getriebe geplatzt habe es damals erst recht spät gemerkt so 3-4km später oder so
alles hat sich normal schalten lassen das getriebeöl war aber leer...
habe direkt die werke angerufen und die haben den wagen dann abgeholt der war noch kein jahr alt zu dem zeitpunkt.. die haben dann noch gesehen und eine material ermüdung fest gestgestellt alles wurde auf garantie getauscht keine probleme.. so jetzt hatte ich vor 2 monaten wieder ein getriebe problem pfeiffen beim fahren wie so ein rally wagen km stand 41000tk auto jetzt 2jahre alt...
bin dann zum händler gefahren der meinte dann das die lager hin sind der hat dann noch nachgesehn ob genug getriebe öl drin ist da war alles ok ist wider alles über garantie gelaufen... meine erfahrung mit dem Grande...

gruß Stefan

Boehme

Punto-Fahrer

  • »Boehme« ist männlich

Beiträge: 98

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 13.01.2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:06

Bei dir ist jedoch auch der erste Mangel schon in der Garantie aufgetreten.
Ebenfalls hast du leider gottes nur 41tkm runter. Ich habe schon 101 tkm Runter. UNd er ist 5 Jahre alt. Da sieht es wohl Fiat etwas anderst. :'(
Nach 101 tkm sprach der Motor zum Getriebe: "Sind wir eine Mühle ?"
und das Getriebe antwortete: "Nein, aber ich runde gerade den 2ten und 4ten Gang ab".

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen