Italo-Welt

scuro

Mitgliedschaft beendet

1

Samstag, 2. April 2011, 17:00

Simmerring wieder undicht? dazu noch die ölwanne?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

im mai 2010 wurde der simmerring ausgetauscht nun wieder undicht.... wie kann das sein? hab gestern das auto aus der garage gefahren und gemerkt dass ich ne mini pfütze habe bzw. es feucht war.

nun es ist nicht nur wieder der simmerring sondern auch an der ölwanne ist es bissl feucht.

kann es vielleicht sein dass der simmerring es vielleicht garnicht ist, weil so ne dichtung muss ja eigentlich länger als ein jahr halten oder??

montag geht das auto in die werke...

heute auf der hebebühne meines vaters gehabt und folgendes gefunden:
»scuro« hat folgende Bilder angehängt:
  • mini-IMG00015-20110402-1229.jpg
  • mini-IMG00016-20110402-1229.jpg
  • mini-IMG00017-20110402-1233.jpg
  • mini-IMG00018-20110402-1233.jpg

stony

Punto-Schrauber

  • »stony« ist männlich

Beiträge: 232

Aktivitätspunkte: 1 200

Dabei seit: 03.10.2008

Wohnort: Zarrentin Meckl./Vorpommern

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. April 2011, 19:32

also bei mir wars erst der simmerrind und nen jahr danach der simmerring oben am schaltgestänge . das läuft dann von oben am antrieb runter und es sieht so aus , als ob´s der ring unten is , is beim 95 PS wohl auch eine von den vielen Dauerbaustellen :oops:

Mein Grande Punto: nicht mehr da :-(


scuro

Mitgliedschaft beendet

3

Samstag, 2. April 2011, 22:36

nun ich hoffe dass das wieder über garantie geht (bis oktober noch)... aber wenn ich mir überlege, dass nach dem austausch, ich nach einem jahr wieder auswechseln darf, kostet es mich ja jedes jahr 100-200 euro! das kanns ja auch nicht sein oder?

Hubertus

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 3. April 2011, 01:04

RE: Simmerring wieder undicht? dazu noch die ölwanne?

Kuk MAL oben, wo sich die Schaltwelle befindet, die ins Getriebe geht und lang MAL mit dem Finger unterhalb hin. Wenns voller Öl ist, ist es der Dichtring. Ist bei mir auch undicht. Das tropft dann auf den Achsstumpf und man meint der Simmering am Differential wäre es.
Ich mach es selbst, muß man die Schalteinheit ausbauen und zerlegen.

Und zur Ölwanne,probier MAL, ob du die Ölwannenschrauben nachziehen kannst,
hab schon öfter erlebt, dass einige nicht unbedingt fest sitzen.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (3. April 2011, 01:06)


scuro

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 3. April 2011, 13:20

danke hubertus für deine antwort aber ich mach am auto selbst noch garnichts... bis oktober hab ich noch garantie und somit soll das bis dahin eine garantieleistung sein und nicht anders ;-) wofür hab ich sonst 520 euro für die garantieerweiterung bezahlt.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »scuro« (3. April 2011, 13:23)


Speckpunto

Mitglied

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 18.02.2009

Wohnort: von überall

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Mai 2011, 06:59

ich habe das gleiche problem und das beste die garantie ist gerade abgelaufen, war vor nem jahr schon MAL, jetzt war ich in der werke zum schaltbock nachstellen, kosten 33 euro, und die geigen haben das angeblich nicht gesehen das die karre ölt.

nie wieder punto.......immer noch Fehler In Allen Teilen

Mein Grande Punto: 1.2 active 8V


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Mai 2011, 12:25

Das Fiat daran schuld ist das deine inkompetente Werkstatt den kleinen Fehler nicht findet.

So So
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

8

Montag, 2. Mai 2011, 21:47

Das ist ein leidiges Problem mit der Undichtigkeit an der Schaltwelle.
Fiat hat vergessen, dort eine Manschette anzubringen wie es bei vielen Fahrzeugen üblich ist, folglich setzt sich mit der Zeit viel Schmutz an der Welle fest, die den Simmering irgendwann undicht werden lässt.
Anscheinend wurde hier MAL wieder gespart, denn einen Faltenbalg über die Welle und du hast nie mehr Probleme.
Ich habe den Simmering selbst ausgetauscht und gleichzeitig eine Manschette darübergestülpt, seitdem ist Ruhe, so einfach ist das.
Mfg
»Hubertus« hat folgendes Bild angehängt:
  • JPG 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (3. Mai 2011, 00:58)


spender

Punto-Fan

  • »spender« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 11.01.2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Mai 2011, 18:41

Bei mir sieht das so ähnlich aus .. also dass ich öl verloren hätte wäre mir nicht aufgefallen ... also keine pfützen oder so .. aber es sieht aus als würde es ziemlich "schwitzen" ist das noch normal oder ist da eher was undicht?

Irgendeine Stange haben die beim Service gefettet weil die irgendiwe zu viel Spiel hatte ... weiß aber nicht genau welche .. viell kommt das auch daher......



Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bummst es auch!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »spender« (10. Mai 2011, 21:22)

Mein Grande Punto: GP 1.2 Dynamic (EZ 28.09.2006), Bridgestone Turanza auf 15" Rial Milano Titanium Alufelgen, sonst alles standard =)


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 11. Mai 2011, 03:14

Mach MAL folgendes: MAL mit dem Finger hinlangen obs nach Getriebeöl riecht.
Sollte es Getriebeöl sein, gibt es zwei Mögichkeiten, entweder die Schaltstange oberhalb undicht ( MAL mit dem Finger unterhalb der Schaltstange hinlangen)oder die Achswelle ist am Simmering undicht.
So wie es aussieht, glaube ich nicht, dass das Fett ist, dort gibt es nur eine Stelle zum Fetten und zwar in der Achsmanschette und die muß dicht sein!
mfg


spender

Punto-Fan

  • »spender« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 11.01.2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Mai 2011, 11:26

Danke werd MAL gucken!

Das komische ist nur dass es irgendiwe nicht mehr und nicht weniger wird .. sondern genauso wie auf dem bild bleibt.. also kein tropfen oder dergleichen...

Ich glaube fast dass die beim service die schaltstange ausgebaut, gefettet und wieder eingebaut haben ...
Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bummst es auch!

Mein Grande Punto: GP 1.2 Dynamic (EZ 28.09.2006), Bridgestone Turanza auf 15" Rial Milano Titanium Alufelgen, sonst alles standard =)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Mai 2011, 12:56

Zitat

Original von Hubertus
Das ist ein leidiges Problem mit der Undichtigkeit an der Schaltwelle.
Fiat hat vergessen, dort eine Manschette anzubringen wie es bei vielen Fahrzeugen üblich ist, folglich setzt sich mit der Zeit viel Schmutz an der Welle fest, die den Simmering irgendwann undicht werden lässt.

Hallo Hubertus,
um bei meinem Punto dies zu überprüfen müßte ich die Stelle erkennen auf deinem Foto,
dass habe ich aber nicht :-(. Kannst du es von weiter weg noch MAL Fotografieren um es genau lokalisieren zu können.
Denn es zusätzlich abzu dichten oder öfter zu reinigen scheint mir sinnvoll zu sein.

Gruß Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


led-stefan

Punto-Profi

  • »led-stefan« ist männlich

Beiträge: 463

Aktivitätspunkte: 2 460

Dabei seit: 31.01.2008

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Mai 2011, 19:10

mich würde auch die Stelle interessieren wo genau du die Manschette angebracht hast und was du für eine Manschette verwendet hast (Baumarkt o.Ä. ?)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport Serie 2: Verfeinert mit Supersprint Anlage ab Kat, Abarth-Fahrwerk und Rückleuchten


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

14

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:01

Hallo erstmal, bei mir war die Schaltwelle undicht, hab mir einen neuen Simmering gekauft und den undichten erneuert.
Aufgefallen ist mir,dass sich im Laufe der Zeit einiger Schmutz an der Schaltwelle ansammelt und deshalb der Simmering undicht wird. Bei vielen Autos ist eine Manschette über der Schaltwelle,um den Schmutz abzuhalten.
Das Problem ist, man muß den kompletten Getriebedeckel abbauen und die Welle ausbauen, sonst bringt man die Manschette nicht drüber ( der Wählhebel ist mit der Welle verschweißt).
Also wenn der Simmering noch nicht undicht ist, lohnt sich die Arbeit vorerst nicht.
Was sich aber bestimmt lohnt, die Welle MAL öfters zu reinigen!
Erst wenn sie undicht ist, muß man sie sowieso ausbauen.Ich sags euch wie es geht, ist nicht so schlimm,aber man kommt ein bißchen schlecht an den Bowdenzug.
Zur Manschette, ich habe eine alte Manschette von einer Waschmaschine (Anwasserpumpe) genommen, sauber gemacht und zu Hälfte abgeschnitten. Das eine Ende ist groß genug um sie über die Nase der Welle zu stülpen und hält einwandfrei und das andere Ende einfach an der engen Stelle abgeschnitten.
Die Welle bleibt jetzt sauber und alles funktioniert einwandfrei.
PS: dies ist nicht ein Puntogetriebe aber der Aufbau ist derselbe!

Und an Spender: du mußt unter die Welle (síehe Bild) mit dem Finger langen, wenn es dort trocken ist, ist alles ok.
MfG
»Hubertus« hat folgendes Bild angehängt:
  • 00009551-1_A.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Hubertus« (11. Mai 2011, 22:25)


spender

Punto-Fan

  • »spender« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 11.01.2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:39

Danke nur wo das genau sein soll check ich leider auch mit dem bild nicht
Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bummst es auch!

Mein Grande Punto: GP 1.2 Dynamic (EZ 28.09.2006), Bridgestone Turanza auf 15" Rial Milano Titanium Alufelgen, sonst alles standard =)


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

16

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:59

Du stehst vorm Punto links Motor, rechts Getriebe ganz rechts Batteriehalterung.

Links vor der Batteriehalterung ein Ausschnitt Getriebe weiter oberhalb der Bremsflüssigkeitsbehälter. wennst jetzt weiter zum Getriebe schaust, siehst du die Welle ( siehe Bild ) Mit 200 kb kann man leider keine großen bilder machen!
»Hubertus« hat folgendes Bild angehängt:
  • JPG 2.jpg

spender

Punto-Fan

  • »spender« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 11.01.2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:03

Super danke für die mühe kenn mich aus :)
Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bummst es auch!

Mein Grande Punto: GP 1.2 Dynamic (EZ 28.09.2006), Bridgestone Turanza auf 15" Rial Milano Titanium Alufelgen, sonst alles standard =)


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:16

Hallo Hubertus,
ja jetzt kenn ich mich auch aus, dass letzte mit dem ersten Bild sowie dein how to do haben den Schleier gelüftet.
Großes DANKESCHÖN für deine Mühe :-).
Als erstes wird die Stelle MAL gereinigt und dann regelmäßig gecheckt.

Gruß Hydro
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (11. Mai 2011, 23:17)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

19

Mittwoch, 11. Mai 2011, 23:18

Freut mich jemanden zu helfen, wenn ihr MAL wieder Probleme habt, schreibt mir einfach, ok!
MFG

spender

Punto-Fan

  • »spender« ist männlich

Beiträge: 65

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 11.01.2011

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Mai 2011, 10:56



naja sieht bei mir so aus ... eher nicht so gut ist schon ewas ölverschmiert .. aber nicht wirklich tropfend ...

ahja lieber hubertus du scheinst dich gut auszukennen ;)

hab beim saubermachen diesen gummstöpsel oder was auch immer das ist gefunden lag lose herum weißt du viell was das ist? Lag gleich beim getriebedeckel in dem umkreis.. steht drauf Kapsto GPN 630M 14x1.5 und danke für die ganzen hilfreichen beiträge!!!





und noch eine Frage .. ist das normale das dieses Teil am Getriebedeckel so locker zu bewegen ist ? also man kanns nicht rausziehen aber locker hin und her bewegen ..



DANKE NOCHMAL!!
Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bummst es auch!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »spender« (12. Mai 2011, 23:36)

Mein Grande Punto: GP 1.2 Dynamic (EZ 28.09.2006), Bridgestone Turanza auf 15" Rial Milano Titanium Alufelgen, sonst alles standard =)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!