Augustin-Group

kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 153

Aktivitätspunkte: 800

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. August 2018, 22:59

Seltsame Zündaussetzer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

ich habe in letzter Zeit seltsame Probleme mit meinem 1.4er (8V bivalent).

Vorgeschichte dazu: Das fing so Anfang des Jahres an, beim heftigen Frost gab es immer wieder üble Ruckler beim Beschleunigen und die MKL blinkte dabei. Nach einer Minute oder so war dann aber alles ok. Ist 3-4 mal aufgetreten, die Zeit bis Beruhigung wurde gefühlt immer laenger.
Also Fehler ausgelesen, Zündaussetzer im ersten Zylinder. Ok, habe die ZK dort gewechselt, dabei ist die ZK kaputt gegangen (genauer: die Elektrode ist innerhalb der Kerze zerbröselt, der Stummel kam mit dem Stecker raus, zum Glück blieb das untere Ende heil).
(wir lernen: die empfohlenen NGKs halten auch keine 50tkm)

Ein paar Wochen lang war dann Ruhe, dann kam der Zündaussetzer wieder, gelegentlich. Da sowieso ZR-Wechsel anstand, hab ich die Zündspulen/kabel auch gleich getauscht (NGK-Kit) und auch super-duper-Iridium-Kernel verbaut (NGK LPG).

Ein halbes Jahr war alles ok. Nun wird das Fahrzeug im Sommer eher wenig bewegt, und die Probleme kommen wieder, aber in etwas anderer Form:
a) passiert sehr selten
b) passiert nicht bei Kurzfahrten in der Stadt - wobei die eher selten sind, im Sommer steht der Wagen oft tagelang, da ich lieber Rad fahre
c) wenn's passiert, ist es laut OBD jetzt Zylinder 4 (früher immer 1)
d) passierte drei mal hintereinander jede Woche und zwar jedes mal an der gleichen Stelle!
e) wenn ich danach langsam mit wenig Gas fahre, hinter LKW oder so, dann ist das Geruckel nach einer halben bis einer Minute weg. Wenn ich am Notstreifen anhalte oder noch viel langsamer fahre, dann dauert deutlich länger. Danach kann ich stundenlang mehr oder weniger normal fahren.

Und jetzt bin ich mit meinem Latein so langsam am Ende. Die verflixte Stelle ist eine Autobahn-Auffahrt, über eine scharfe Rechtskurve. Vorher biege ich dort rein (Linkskurve an der Ampel), davor stehe ich kurze Zeit an der Ampel, davor fahre ich ca. 10 Minute mit gemischter Last (AB-Zubringer, über einen Berg, jedenfalls ist der Motor bis dahin gut warm geworden).

Hat noch jemand eine gute (fundierte) Idee?

Kühlwasserleck in der Kopfdichtung war mal so ein Einfall, aber erscheint unwahrscheinlich, da Wassermenge scheinbar konstant bleibt. Und auf Gut-Glück lasse ich den Motor nicht zerlegen.

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 521

Aktivitätspunkte: 12 765

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. August 2018, 13:27

Hi,

hast du den Zündkabel auch schon getauscht? Machmal das Ding gleich mal sauber und nimm etwas Kupferpaste dazu.
Das Kabel vom 1 und 4 Zylinder sind identisch - kannst du untereinander tauschen und schauen, ob der Aussetzer mitwandert?

Achja, wenn du jetzt "neuen" Zyndkabel von Bosch kaufst, nicht wundern - dass ein minderwertiges Stück Fäkalien geliefert bekommst.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 153

Aktivitätspunkte: 800

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. August 2018, 16:06

Zündkabel oder -spule waren mein erster Verdacht. Darum wurde da alles komplett getauscht: neues Kit von NGK (Zündspulen plus Zündkabel), "Premium-Zündkerzen" NGK LPG8 Laserline für LPG / CNG.

Ich kann natürlich die Kabeltausch-Aktion probieren, aber das dauert dann ein Weilchen, bis sich das viellicht reproduzieren lässt.

Jemand hier fragte schon (evtl. scherzhaft), ob da nicht ein EMV-Problem vorliegt, vielleicht steht da eine neue DAB-Antenne in der Nähe. Mittlerweile würde ich fast alles glauben.

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


Pipapo-Punto

Punto-Fahrer

Beiträge: 99

Aktivitätspunkte: 620

Dabei seit: 29.06.2015

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. August 2018, 01:53

Zündkabel oder -spule waren mein erster Verdacht. Darum wurde da alles komplett getauscht: neues Kit von NGK (Zündspulen plus Zündkabel), "Premium-Zündkerzen" NGK LPG8 Laserline für LPG / CNG.

Ich kann natürlich die Kabeltausch-Aktion probieren, aber das dauert dann ein Weilchen, bis sich das viellicht reproduzieren lässt.

Jemand hier fragte schon (evtl. scherzhaft), ob da nicht ein EMV-Problem vorliegt, vielleicht steht da eine neue DAB-Antenne in der Nähe. Mittlerweile würde ich fast alles glauben.
Ich hatte bzw. habe so ein ähnliches Problem. Ich hab dann mal den Sitz der Zündkabel 1 und 4 verbessert, bißchen dran gerödelt, an 2 und 3 kommt man nicht ran ohne den Luftfilter abzubauen, muss ich demnächst mal machen. Es ist dadurch aber schon deutlich besser geworden.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!