Italo-Welt

Matze676

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 17.05.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Mai 2015, 21:38

Schaltung im 1. Gang geht manchmal nicht rein

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. :-)

Folgendes Problem.

Wenn ich in den ersten Gang schalten will, hab ich ab und zu das Problem, dass es sich wie eine "Sperre" anfühlt. Ich muss entweder nochmals neu einkuppeln oder in den 2. Gang schalten. Dann lässt sich der 1. Gang wieder ohne Schwierigkeiten einlegen.

Das Auto schaltet sich sonst butterweich.

Ist das eine "Krankheit" des Grande Puntos ? Ich habe gelesen, dass das sich nicht um einen defekt handelt, sondern das die Zahnriemen einfach nicht in einander greifen.

Gibt es dort Abhilfe, oder einfach damit leben? ;)

Fahrzeug ist ein Fiat Grande Punto

BJ 2006

1,2 65 PS

5 Türer

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze676« (17. Mai 2015, 21:47)

Mein Grande Punto: BJ 2006, 5 Türer, 1.2 (8V), 65 PS, Klimaautomatik, Bordcomputer


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 18. Mai 2015, 02:15

Hallo. Erstmal herzlich willkommen. Dann zur Frage: erstens sind es wenn Zahnräder, keinen Zahnriemen. Zweitens: wann versuchst du den ersten Gang ein zu legen? Steht dein Fahrzeug da oder rollst du noch?

Matze676

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 17.05.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Mai 2015, 02:53

Hallo Dragonstiger GP 08,

Ups. Ich meinte natürlich "Zahnräder".

Wenn das Fahrzeug steht, dann lege ich den ersten Gang ein.

Es ist ca. 1-2 Mal am Tag. Mir ist aufgefallen, dass es vorerst nur auftritt, wenn das Auto etwas länger stand wie z.B. über Nacht.

Mein Grande Punto: BJ 2006, 5 Türer, 1.2 (8V), 65 PS, Klimaautomatik, Bordcomputer


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 18. Mai 2015, 06:39

Wie viel Kilometer sind bereits runter?

  • »My-own-Grande« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 160

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Salzgitter

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Mai 2015, 08:22

Hey,
das Problem kenne ich zu gut. Vor allem, wenn es nachts etwas kälter ist, lässt sich der erste Gang nicht richtig einlegen. Das ist aber eine "Krankheit" vom Punto ;)

Mein Grande Punto: 65PS 1,2 Liter


Matze676

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 17.05.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Mai 2015, 10:43

Hey Ihrs,


ich hatte heute eh n Termin in der Werkstatt (Wellendichtring war undicht).
Hab gleich mal nachgefragt. Der Chef meinte auch, dass es ne Krankheit ist, welche aber nicht nur Fiat betrifft. Hat wohl der Vorbesitzer stark beansprucht. ;-)

Aber es ist kein Grund zur Sorge. Man muss wohl damit leben.

Achso, mein Auto hat 106000 km runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matze676« (18. Mai 2015, 10:53)

Mein Grande Punto: BJ 2006, 5 Türer, 1.2 (8V), 65 PS, Klimaautomatik, Bordcomputer


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 18. Mai 2015, 12:02

Immer dieses "Krankheit". :thumbdown: kann ich gar nicht leiden! Jedes Fahrzeug bekommt einen im ersten Gang ab, wenn dieser qualvoll eingelegt werden soll! Es heißt nicht umsonst "Gang zum Anfahren"! Sollte eingelegt werden, bei stehendem Fahrzeug und nicht mit zu hoher Drehzahl unbedingt belastet werden.
Wenn jetzt natürlich bei dir der Vorbesitzer den ersten Gang immer rein knüppeln wollte, wenn er nicht steht, dann hast du natürlich jetzt nen "geschädigten" ersten Gang

Still 509

Punto-Fan

  • »Still 509« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 08.01.2010

Wohnort: Gratkorn

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. September 2015, 21:20

Hallo habe dass bei meinem auch gehabt aber ich habe dass Vorschaltseil dass ist dass mit der Feder oben einwenig verlängert sodass sich der Gang leichter einlegen lässt kann man selber super nachstellen und man braucht nicht in die Werke. Man drückt die Feder hinein und verstellt dann die Verzahnung entweder länger oder kürzer.

Mein Grande Punto: Bj:2009 99.000 KM und immer noch jung.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!