Italo-Welt

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 16.01.2007

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. November 2013, 07:51

Ruckeln nach Austausch des AGR Ventils

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe ein GP 1,9 Diesel /130PS /mit DPF / Novitec Powerrail III
ich bin einige Wochen mit leuchtener Motorkontrollleuchte gefahren und war damit jetzt in der Werkstatt (keine Fiat Werkstatt)
Man sagte mir das liege am AGR Ventil das wurde erneuert. Danach ruckelte meine Auto beim beschleigen besonders im 2 u. 3 Gang bei 2000-3000 u/Min
Man hat geschaut geguckt und mein Geld verschlungen. Man hat u.a. das alte Ventil wieder verbaut Motor lief einwandfrei nur die Kontrollleuchte sprang wieder an.
Schließlich bestelle man noch ein neues AGR Ventil baute das ein wieder der selbe Fehler Leuchte aus - Motor ruckelt. Man bot mir an das alte Ventil wieder zu verbauen und man mir
nicht helfen könnte. Geld, Nerven, Zeit und kein zufriedenstellendes Ergebnis. Hat einer eine Idee was ich machen kann? Sollte ich wirklich noch mal zu einer Fiat Werkstatt fahren?

HELP

Danke/Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »freestyler72« (15. November 2013, 07:57)


PieJays

Mitglied

  • »PieJays« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 18.03.2012

Wohnort: Eisenach

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2013, 17:09

Hey,

das selbe Problem hatte ich auch. Zudem sein gesagt, dass das AGR-Ventil welches zu erst drin war keine Funktion hatte. Nun führt das neue Ventil dann die Abgase wie es das erste eigentlich auch machen sollte zurück. Dabei muss sich der Bordcomputer erst daran gewöhnen, hat er bei mir auch gemacht, doch das ruckeln kam nach 2-3 Monaten dann wieder. Für dieses Problem gibt es bei Fiat einen Filter den man in das AGR-Ventil macht. Dieser dient dazu, das nicht zu viele Abgabe zurückgeführt werden und der Motor so nicht mehr ruckelt.

MfG

PieJays
1.9 Multijet

Mistah

Mitglied

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 27.01.2011

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. November 2013, 12:19

"Filter" ??? :huh: Meinste damit dieses EGR-Plättchen ?


http://www.ebay.co.uk/itm/EGR-valve-blan…j-/110980460053


Haste das verbaut ? Wenn ja, wurde nach dem Einbau mal wieder die EGR-Leitungen auseinander gebaut und geguckt, ob sich wieder der "Ruß-Öl-Schmodder" am Ansaugtrakt abgesetzt hat ?

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport - 130 PS - Baujahr 2005


konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 500

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. November 2013, 13:53

EGR-Plättchen sind eher Blind-Dichtungen aber keine Filter.

Grundsätzlich sollte immer der Ansaugtrakt mit gereinigt werden, der müsste meines Wissens nach mit abgebaut werden, um diesen zu reinigen. Sicherlich eine unangenehme Sache dies zu reinigen.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic.


Mistah

Mitglied

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 27.01.2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. November 2013, 14:02

EGR-Plättchen sind eher Blind-Dichtungen aber keine Filter.
Das ist mir schon klar.... und ne Blind-Dichtung ist es im Grunde auch nicht, weil man bei dem angegebenen Teil im Link nämlich noch nen Durchlass hat ... Aber das war auch nicht meine Frage ... Ich habe das EGR-Plättchen nach der EGR-Ventil-Reinigung nämlich verbaut und wollte einfach wissen, ob vlt. schon jmd. speziell Erfahrungen nach nen paar tausend Kilometern damit machen konnte ...

In Bezug auf die Wirksamkeit des Venturi-Effekts, der dadurch angeblich hervorgerufen wird ... also verringern sich die Ablagerungen wirklich durch die schnellere Durchströmgeschwindigkeit ?

EGR-Ventil wurde wie schon gesagt gereinigt, aber mit der Ansaugbrücke biste sicherlich (gutes und passendes Werkzeug vorausgesetzt) nen ganzen Tag beschäftigt ... das wollte ich dann nun eher vermeiden ...

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport - 130 PS - Baujahr 2005


konitime

Punto-Profi

  • »konitime« ist männlich

Beiträge: 678

Aktivitätspunkte: 3 500

Dabei seit: 31.05.2011

Wohnort: 46446 Emmerich am Rhein

Verbrauch: Spritmonitor.de

K L E
-
A W * * *

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. November 2013, 16:13

Vielleicht hilft dies hier:

http://www.liqui-moly.de/liqui-moly/prod…ocument&land=DE

Hoffe ich mache jetzt keine Werbung.

Wilfried
-->Selbst wenn man bis zum Hals in Scheiße steckt, bloß nicht den Kopf hängen lassen :wacko: <-- 8o

Mein Auto: Fiat Punto (MyLife) 2012 1.2 69 PS Schwarz Metallic.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!