Italo-Welt

Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2015, 07:04

Probleme mit Bremsen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo alle zusammen , im Moment bringt mich mein Punto zur Verzweiflung . Vor rund 2 Monaten hab ich neue Beläge und Scheiben hinten bekommen . Nach ein paar Tagen fahrt ist mir aufgefallen , das es sobald ich die handbremse ziehe und wieder löse eine Art Losbrechmoment gibt . Fahren gegen Widerstand . Teilweise ist es auch schon wenn ich normal Bremse und dann drauf stehen bleibe wie zum Beispiel vor einer roten Ampel . Ich hab's im Auge behalten , vor rund 2 Wochen fiel mir dann auf das ich hinten links am Reifen viel mehr Dreck als rechts habe ... Reifen runter , ich seh schon Bremsflüssigkeit . Ab in die Werke , Sattel defekt . Neuer Sattel drauf gestern abgeholt , fährt sich gut , doch plötzlich wieder das knacken beim Bremsen ?!?! Es läuft nichts weiter aus oder ähnliches , aber woher zu Teufel kommt dieses Losbrechmoment ? Langsam nervt mich der Grande um ehrlich zu sein ganz schön . Immer was neues ......

Grüße , Puntorianer

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 585

Aktivitätspunkte: 33 515

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. April 2015, 07:25

Vor 2 Monaten gab es neue Bremsen! Bis da war alles gut mit den Bremsen, bis auf den Verschleiß?
Dann kann der GP nix dafür, das hat deine Werke, bzw der Mech initiiert. Damit nervt nicht der Punto, sondern der, du daran geschraubt haben!
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


T.J

Punto-Fahrer

  • »T.J« ist männlich

Beiträge: 160

Aktivitätspunkte: 860

Dabei seit: 21.01.2014

Wohnort: Kreis Stade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. April 2015, 08:30

Mh klingt für mich nach nicht mehr ganz gangbaren Bremssattel. Wurden "Markenbremsteile" eingebaut oder etwas billiges ? Aus deinen Text geht nicht hervor in welcher Werke der Punto war. Nicht dass es eine Bastelwerke ist die versucht hat den Bremskolben zurückzudrücken statt zu drehen. Man weiß ja nie ..

Mein Grande Punto: ´09 GP Sport in Exotica Red, 1.4 T-Jet ..


Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2015, 08:32

Um ehrlich zu sein hatte ich auch solche Gedanken schon , habe es dort auch erwähnt , alles gut war aber auch nicht . Die bremsen wurden getauscht weil sie durchgeglüht waren , dort saßen die Kolben wohl auch etwas fest , allerdings auf der anderen Seite. Am Ende des Tages hieß es damals dann auch :" wir haben die Kolben freigängig gemacht . Als das Problem dann auftrat , hatte ich mir gedacht das es vielleicht damit zusammen hing . Dann ging ja wie beschrieben der Sattel kaputt , welchen ich wechseln lassen habe . Somit dachte ich mir ist das Problem auch weg , aber scheint ja wohl nicht . Also würde ich Sattel ausschließen , die Frage ist hat es was mit den neuen belägen und Scheiben zu tun ? Immerhin war es seit dem . Wie das allerdings zusammen hängen soll weiß ich nicht . Selbst angenommen der Mechaniker war es , wo liegt eurer Meinung das Problem ? Ein guter bekannter ist kfz Meister , ich denke ich werde mich mit ihm mal selbst dran machen , aber Anhaltspunkte wären schon mal gut . Noch ein paar kleine Infos : die beläge sind Keramik von ate . Scheiben weiß ich leider die Marke nicht . ?(

Der Sattel ist Neu wie kann der schon nicht gangbar sein ? Ja ausdrücklich gesagt das Marke verbaut werden soll , haben dann einen Sattel von Bosch genommen . Die Werke ist keine Fiat Werkstatt , welche allerdings bei mir immer gute Arbeit verrichtet hat und im Bekanntenkreis auch gut angesehen ist .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (16. April 2015, 13:39)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


T.J

Punto-Fahrer

  • »T.J« ist männlich

Beiträge: 160

Aktivitätspunkte: 860

Dabei seit: 21.01.2014

Wohnort: Kreis Stade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2015, 10:36

Okay .. Die Keramik Beläge von ATE sind qualitativ vollkommen in Ordnung. Da gehe ich mal davon aus dass auch Scheiben von ATE verbaut wurden. Ich fahre die selbe Kombination ohne Probleme. Ich tippe auf den Sattel der anderen Seite der nicht gewechselt wurde. Dass Bremsen durchglühen ist das beste Indiz dass die Bremse nicht gangbar bzw. Fest ist.

Sprich sonst wirklich mal deinen Bekannten an um eine neutrale Beurteilung einzuholen.
Ansonsten kannst du mal eine Runde fahren und dann an den Felgen fühlen ob eine oder mehrere heißer als die anderen sind.
Das beste wäre natürlich eine Hebebühne. Dort schauen ob alle Räder sich frei drehen lassen.

Mein Grande Punto: ´09 GP Sport in Exotica Red, 1.4 T-Jet ..


Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. April 2015, 10:57

Ich hab leider vergessen zu schreiben , es kommt ziemlich sicher von der Seite die repariert wurde . Ich werde trotz alledem mal die andere Seite kontrollieren

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 585

Aktivitätspunkte: 33 515

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 583

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. April 2015, 13:39

Also würde ich Sattel ausschließen , die Frage ist hat es was mit den neuen belägen und Scheiben zu tun ? Immerhin war es seit dem . Wie das allerdings zusammen hängen soll weiß ich nicht . Selbst angenommen der Mechaniker war es , wo liegt eurer Meinung das Problem ?

Das kann dir nur der sagen, wer da rum gebastelt hat, ich war's nicht und so kann dir auch keiner sagen wat den nu. Vorher gut, später nicht? Was kann also der Punto dafür?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Juni 2015, 12:29

Kleines Update : Die Geräusche sind mittlerweile schon länger weg . Grund war das damals als der Sattel kaputt ging zu viel bremsflüssigkeit verloren ging und rumgespritzt ist , auch auf die Beläge . Nach einigen Tagen haben sich diese Freigebrannt und der Punto fährt im Moment wieder wie eine 1 !! Danke :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (2. Juni 2015, 13:26)

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )


Hansi

Mitglied

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 02.06.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Juni 2015, 13:02

Ich würde trotzdem immer ein Auge (und Ohr) drauf werfen. Durchgeglühte Scheibe, versaute Beläge... ist alles nicht so geheuer. (Nur gut gemeint)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (6. Juni 2015, 06:37)


Puntorianer

Punto-Schrauber

Beiträge: 173

Aktivitätspunkte: 1 020

Dabei seit: 09.04.2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Juni 2015, 14:42

Natürlich schau ich immer mal nach ;) aber wie gesagt glücklicherweise würde ja alles gewechselt , denke das es ein Problem war was sich einfach so durchgezogen hat .

Mein Grande Punto: 1.4 T-Jet , Carribean Orange , ATS Streetrallye , Ragazzon ESD , Schwarze Frontscheinwerfer , Rückleuchten geändert , Fußraumbeleuchtung ( nachgerüstet ) , Sitzheizung (nachgerüstet )



Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!