Italo-Welt

trust

Punto-Fan

  • »trust« ist männlich

Beiträge: 56

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 04.11.2013

Wohnort: 64743 Hetzbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. April 2014, 21:31

Probleme beim AT Getriebe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit dem AT Getriebe für meinen Grande Punto. Ich habe das letztes Jahr im November gekauft und eingebaut, nach einer kurzen Probefahrt hab ich bemerkt das das Getriebe einen doch recht heftigen Ölverlust hat, ich ging davon aus das es der Simmerring der eingangswelle vom Getriebe sein müste weil das öl an der motorseite aus der Glocke lief.

Jetzt hatte ich den Winter über so viel Arbeit das ich nicht zum ausbauen des Getriebes gekommen bin. Diese Woche nun hab ich es endlich mal geschafft und wie erwartet tritt das öl am Simmerring der Eingangswelle aus. Man sieht es auf dem Bild.

http://www.pic-upload.de/view-22776712/IMG_1159.jpg.html

Nun gut, ich hatte ja schon letztes Jahr mit dem Verkäufer telefoniert, wenn es an dem simmerring liegen sollte dann käm ein Monteur vorbei und würde den Simmerring tauschen. Alles kein Thema, ich hab ja ein Jahr Garantie.

Heute war ein KFZ Meister bei mir in der Firma und ich hab ihm mein Problem beschrieben, und ihm ist folgendes aufgefallen. An der Welle vom Getriebe sind relativ deutliche Schleifspuren zu sehen. Ich hab euch die mal auf den folgenden Bildern markiert.

http://www.pic-upload.de/view-22776831/IMG_1166.jpg.html

http://www.pic-upload.de/view-22776852/IMG_1167.jpg.html

Nun besteht der Verdacht das aus irgend einem Grund die Welle unrund läuft und deshalb der simmerring nich dichthalten kann. Ich glaube jedenfalls das da irgend etwas nicht rund läuft das die Welle vom getriebe nach nicht mal 3 Kilometern probefahrt schon so aussieht ist auf jeden Fall nicht normal.

Die gezahnte welle geht ja durch die Kupplungsscheibe in ein Loch in der Kurbelwelle, und dort schleift die soweit kann man das mit der Taschenlampe erkennen. Aber warum? Hat da vielleicht jemand eine Idee?

Sitzt da hinten denn normalerweise noch ein kugellager oder sowas drin, welches die Welle vom Getriebe in der führung hält? Oder ist da normalerweise kein Kugellager drin, ich hab das alles leider nicht selbst zerlegt von daher weis ich das nicht.

Ich hab jetzt die Befürchtung das zwar der Simmerring erneuert wird, aber das problem nach dem wiedereinbau des Getriebes wieder auftreten wird. Weil da entweder ein Lager fehlt oder die welle krumm ist oder so etwas in der Art.

Hat da jemand hier einen Tipp für mich woran das liegen könnte? Nur ein defekter simmerring wär ja der günstigste fall aber der sollte eigentlich in ordnung sein bei einem Austauschgetriebe möchte man annehmen. ?(

Also ich wär für jede Hilfe dankbar :thumbsup:

Gruß Alex

Mein Punto: 1.9 Multijet 130 PS und Fiat 238 1,5 l Benziner 46 PS :D


trust

Punto-Fan

  • »trust« ist männlich

Beiträge: 56

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 04.11.2013

Wohnort: 64743 Hetzbach

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. April 2014, 10:06

Na das warn ja mal ein Haufen Tipps. :-D

Ich hab ein Getriebe von einem anderen Anbieter verbaut und das vorherige zurückgegeben, man kann das hier also schliessen oder löschen.

Mein Punto: 1.9 Multijet 130 PS und Fiat 238 1,5 l Benziner 46 PS :D


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!