Italo-Welt

Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. August 2013, 15:37

Öldrucklämpchen leutet sporadisch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich hab letztes Wochenende eine "Wartung" durchgeführt d.h Zündkerzen, Luftfilter, Keilriemen, Ölfilter, Ölwechsel. Beim Ölwechsel ist mir aufgefallen, das die Ölwanne ziemlich verrostet ist (ca. 4 Jahre alt)
deshalb hab ich die auch gleich mit gewechselt. Die Wanne und alles ist dicht und genug Öl ist auch drin. Nun hab ich folgendes Problem: Wenn der Motor warm ist (90) und ich an einer Kreutzung etc. anhalte fängt die Leute ganz kurz zu leuten an, wenn ich das Auto im stehen laufen lasse (90C) und dran wackel geht auch die Leuchte an. Woran kann das liegen? Sensor defekt?

Beim wechsel der Zündkerzen ist mir bei der Demontage des Luftfilters aufgefallen, das unter dem Luftfilter der dünne Schlauch, welcher nach hinten raus geht, abgerissen war. Den habe ich nun durch einen neuen ersetzt. Muss der genau so lang sein oder ist es egal, wenn der neue Schlauch 1m lang ist?? Hat der Schlauch was mit dem Öl zu tun?

Gruß Daniel
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


ben_der

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 20. August 2013, 15:43

Fehlerspeicher auslesen, dann weis man mehr ;)

Welchen Motor hast du?

Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. August 2013, 15:47

ist ein 1.2 mit 65Ps Benzin

Zum auslesen hab ich nichts, muss ich wohl doch in die Werkstatt
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. August 2013, 15:47

Welche Motor?

Bei 1.X 8V
index.php?page=Attachment&attachmentID=39064
^ der unten?

der ist kürzer - so ~40cm

/// zu langsam... foooo

71769083 SCHLAUCH <= Kurbelwellenentlüftungsschlauch falls der getauscht wurd... aber glaub' der macht wenig am Öldruck, da kommen bisschen Dämpfe raus.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. August 2013, 15:50

ja genau der kleine Stutzen da..
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. August 2013, 15:52

Soweit ich weiß, sind da nur bisschen Öldämpfe. Richtig viel Druck herrscht da nicht - ist eh Luft.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. August 2013, 15:59

Wo sitzen denn die Kabel / Schleuche, die für den Öldruck verantwortlich sind? Vielleicht hab ich ja irgendwo nen Kabel gelockert oder so...
Will ungern in die Werkstatt, weil ich armer Azubi bin, dann hätte ich die "Wartung" ja auch gleich da machen lassen können lol..
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


rev0

Punto-Fan

  • »rev0« ist männlich

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 380

Dabei seit: 21.05.2012

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. August 2013, 17:42

Vielleicht der Öldruck-Sensor, oder im schlimmsten Fall die Öldruck pumpe, das hatte ich bei meinem Y mit dem 1.2 8v auch letztes Jahr, genau die gleichen Symptome wie bei dir jetzt. immer wenn der Motor warm war, wurde im Leerlauf nicht mehr genug Druck aufgebaut, und die Lampe ging an.

Gesendet von meinem HTC Desire X mit Tapatalk 2

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic | Remus PowerSound (mit Klappensteuerung) | Eibach Sportline 30mm


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. August 2013, 18:06

Welchen Ölfilter (Fabrikat und Typ) hast du verbaut ??

Welche Ölsorte (Viskosität/Marke/Typ)wurde eingefüllt ??

:?:

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. August 2013, 08:15

Ölfilter weiß ich nicht mehr, Auto steht nun in der Werkstatt.
Ölsorte war 5W40 C3 von Castrol stand auch die Fiat Norm 55535 S2 drauf.

Ich hoffe doch nicht das es die Ölpumpe ist, hab gehört die soll recht teuer sein..
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009



Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. August 2013, 16:09

Joa, Auto ist dann aus der Werkstatt raus, der Meister hat ihn 2 Stunden laufen lassen und ist ne Runde damit gefahren.. Das Lämpchen hätte nicht aufgeleuchtet.
Meine "Wartung" wäre in ordnung, alles richtig gemacht..Öldruck baut sich angeblich auf. Fazit er konnte nichts finden.

OK, wieder ab zur Firma.. 20 Minuten auf dem Parkplatz laufen lassen und siehe da das Lämpchen leutet wieder sporadisch auf.. LOL?

Werd ihn dann morgen in eine Vertragswerkstatt fahren mal sehen ob die Jungs was finden.. Wäre ja nen ding, wenn nach einem Ölwechsel die Ölpumpe defekt wäre..

Von euch hat keiner mehr eine Idee oder?

Gruß Daniel
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. August 2013, 16:15

Das einzigste was ich dir raten könnte, wäre in ruhe alle Stellen zu prüfen, die du während deines Service's angefaßt haben könntest, ob du da einen Wackelkontakt verursacht hast.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Twixmother

Mitglied

  • »Twixmother« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 27.07.2012

Wohnort: Oberbayern

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. August 2013, 18:02

Ölwanne falsch aufgesetzt
Öl ansaugrüssel beschädigt oder verbogen
Ölfilter falsch, defekt oder falsch montiert
Grus Horst

Mein Punto Evo: Punto Evo Sport Multiair Turbo


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. August 2013, 20:36

Den Ölfilter hatte ich auch im Verdacht . Schau doch mal bitte nach dem Fabrikat / Typ.
Man hört öfters von Billigteilen ,die Probleme bereiten .
MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

15

Freitag, 23. August 2013, 09:13

Also die Werkstatt hat ihn nun noch mal auf gemacht.. Der Meister meinte ggf. das die Dichtungsmasse zu dick aufgetragen wurde und etwas davon in die Ölwanne geraten ist, was wiederum vom Ansaugstutzen verstopft. Dies war jedoch nicht so, auch hier wurde ich wieder bestätigt, das meine "Wartung" Ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Nun meint er vielleicht die Ölpumpe und wenns die nicht ist die Nockenwelle... Ich kann mir aber weder das eine noch das andere leisten!

Da einige von euch den Öllfilter ankreiden, würde ich den nochmal wechseln.. Leider kann ich euch das Fabrikat nicht nennen, da ich das Auto nicht vor Ort habe. Bestellt hab ich den Über Profiparts in Koblenz.
Aber auf meinem Kassenzettel steht Ölfilter RG4 (W 610/3) falls euch das was sagt..

Okay Update hab gerade wieder mit dem Werkstatt Meister telefoniert, alles in allem inklusive Ölpumpe (250) wäre ich bei 500 Euro.. lass jetzt die Ölpumpe machen, mal sehn obs das war..
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. August 2013, 16:37

Die Bezeichnung vom Ölfilter ist vom Fabrikat "Mann" und passend für dein Fahrzeug.
Sehr guter Hersteller , der sollte eigentlich keine Probleme machen.
Welche Ölmenge hast du denn eingefüllt ?? Vielleicht 5w30(evtl. zu dünn) genommen ??

MfG

Wikipedia meint :
Anzeigeverhalten der Öldruckwarnleuchte und mögliche Ursachen

leuchtet dauerhaft :
Ölstand viel zu niedrig
Ölpumpe defekt
Ölleitung geborsten
Ölschalter oder Kabel zu Ölschalter defekt

flackert oder leuchtet bei Kurvenfahrt, Bremsen oder Beschleunigen :
Ölstand niedrig

flackert oder leuchtet bei niedriger Drehzahl :
Motor sehr warm (überhitzt)
falsche Ölviskosität (zu dünn)
bei neuem Öldruckschalter: falsche Ausführung mit anderer Schaltdruckschwelle
Wackelkontakt in der Zuleitung oder Tachofeld/Dashboard

leuchtet nicht oder blinkt bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor :
Öldruckwarnleuchte defekt
Öldruckschalter defekt
Eine frühere Motorüberhitzung kann den Öldruckschalter beschädigt haben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Back in Black« (23. August 2013, 16:42)

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

17

Freitag, 23. August 2013, 21:05

ich hatte mal die gleichen Probleme gehabt nach dem ich 5w30 drinnen hatte, das Problem ist am gleichen tag aufgetreten nach dem ich den Ölwechsel gemacht hatte, der Motor lief auch im stand unruhig so das ich im leerlauf gas geben musste damit die Öllampe ausblieb.

hab gleich am nächsten Tag das Öl wieder raus geschmissen und wieder 5w40 reingemacht und hab zudem den Öldruckschalter getauscht kost ja nur was um die 10€

seitdem ist alles gut ;)

an das 5w30 ( castrol ) bin ich für umme drann gekommen, aber jetzt kommt nichts mehr ausser 5w40 rein!!


aber was auch Probleme machen kann ist wenn Verschlammungen in der Ölwanne sind, hatten wir erst heute so nen fall auf der Arbeit.


in diesem sinne ;)
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Xinet

Punto-Fan

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 10.09.2011

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. September 2013, 08:27

Hey Leute..

Es war dann wohl doch die Ölpumpe.. Werkstatt hat eine neue eingebaut und seither tritt das Problem nicht mehr auf.
Öl hatte ich direkt das 5W40 C3 von Castrol mit der Norm 55535 S2 genommen.

Naja, eine woche später macht sich die höhenregulierung meiner scheinwerfer selbstständig und aus dem Motorraum kommt beim leiten gas geben ein Vibrieren bis Klackern... Werde dann heute wieder in die Werkstatt fahren, denn diese Sachen hat er vorher nicht gemacht.. ich werd noch arm auf die tour.
Teamplay ?!

Mein Grande Punto: Baujahr 2009


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!