Italo-Welt

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Juni 2015, 11:06

Motorwarnleuchte während der Autobahnfahrt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Ihr Lieben,

ich hab schon über die Suchfunktion geschaut und auch einige Treffer gefunden. Ich habe einen 7 Wochen alten Fiat Punto Pop mit 69 PS Benziner und gestern ist erstmals auf der Autobahn die Motorwarnleuchte kurz aufgeflackert, bin dann vom Gas weil ich dachte es wäre die Ölstandanzeige und dann war sie wieder weg, das Warnsympol Dreieck mit Rufzeichen ist geblieben, als ich den Motor abgestellt habe und wieder neu startet war wieder auch das weg.

War dann bei Fiat Fehlerspeicher natürlich nichts angezeigt. Kann ich irgendwas machen? Soll ich zum ADAC fahren und dort nochmals den Fehlerspeicher checken, vielleicht haben die ja andere Geräte. Vom Fahrverhalten her ist mir nichts aufgefallen, wobei ich aber auch sagen muss, weil mich der Mechaniker fragte, ob er einen Leistungsverlust hatte, das kann ich nicht sagen, weil ich bin ja instinktiv vom Gas gegangen.

Ich mein, das Auto hat jetzt 1.800 km drauf -und ist Bj. 2015 also neu - aufbauend war das nicht für mich, weil ich glaub ja nicht, dass das einmalig war, aber ich kann ja auch nicht wirklich was machen oder hat jemand eine Idee. Ich muss sagen, ich habe das Auto schon gefordert, also 5. Gang und ca. 150 kmh, ca. 30 km, aber zwischendurch auch langsamer und Klima eingeschalten und draußen heiß, bei Fiat sagte man mir, dass das keine Ursache sein kann, das Auto muss das ja wohl aushalten, was denkt ihr - Vorgangsweise? Eure Erfahrungen? Ist es denn ein Defekt, wobei vermutlich kommen wird wie beim Arzt beobachten..., abe nichts desto trotz bin ich dankbar, falls jemand antwortet, LG Kevin

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:53

Das Warndreick mit Ausrufe Zeichen ist aber nicht die Motorkontrolllampe, dass ist doch das Zeichen für defekte Leuchtmittel. Wenn diese Meldung kommt und geht, dann steht nichts im Speicher.
War Edit MKL denn auch an?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Juni 2015, 11:29

Motorleuchte

Hallo,

Danke für deine schnelle Antwort, ja mittlerweile weiß ich auch, dass es die Motorwarnleuchte war, die ist einige Sekunden angegangen, dann bin ich vom Gas und dann war sie wieder weg, das Dreieck mit der Warnung ist nach einem Neustart weggewesen. Ob ein Leistungsverlust war kann ich nicht sagen, weil in dem Moment wo das aufgeleuchtet hat bin ich ja instinktiv vom Gas gegangen. Ich war sowohl bei Fiat wie auch beim Autoclub beide Fehlerspeicher leer, also kein Fehler.

Beim Autoclub haben sie die Klima abgeschalten und 3 x auf 6.000 Touren den Weg gebracht, da soll sich irgendwie die Kurbelwelle wieder neu adjustieren - zumindest hab ich es als Laie so verstanden. Ich hoffe nicht, dass irgendein Defekt ist, weil ich hab extra ein neues Auto gekauft, damit ich mal Ruhe habe vor Defekten und nicht dauernd Termine mit meinem privaten Mechaniker ausmachen muss und mein alter GP war 8 Jahre alt, ich war übrigens relativ zufrieden damit daher wieder einen, wobei der alte 75 PS hatte, Lg Kevin

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Juni 2015, 12:38

Bei meinem GP ist die MKL ein gelber Motorblock :!: Ist das beim neuen Punto anders?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juni 2015, 12:19

Nein, du hast schon recht - Frage ist nur warum es aufgeblinkt hat..., LG Kevin

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juni 2015, 12:40

Das kann viele Gründe haben, wackel oder schlechten Kontakt, Messfehler eines Sensors oder oder, solange es nicht wiederkommt würde ich mir keinen Kopf machen. Solange der Fehler nicht konstant auftritt macht suchen auch keinen Sinn.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2015, 15:50

Ja, sehe ich auch so, der Heckscheibenwischer geht auch nicht immer an, wenn ich den Frontscheibenwischer einschalte und den Rückwärtsgang einlege, aber soll ich deshalb einen Aufstand machen? Ich glaub nicht.

Also ich mag mein Auto schon sehr, zwei Punkte sind aber nicht so gut, der Leistungsunterschied zum 1,4er 75 PS ist schon sehr groß, vor allem wenn ich auf einen Berg fahre, da bin ich oft froh, wenn es mit Gang 2 geht und Punkt 2, der Verbrauch ist höher als beim 1,4er, was mich ein wenig enttäuscht, hab jetzt 2.300 km drauf und liege bei 7.2 Liter Stadt, Land, Autobahn, wobei nur Stadt glaub ich würde ich bei 10 Liter liegen auch im Sommer.

Aber vielleicht mach ich ja was falsch - keine Ahnung, alles in allem aber natürlich zufrieden, sind ja keine großen Sachen und in die Berge werde ich halt nicht oft fahren, wobei das schwer ist, weil ich lebe zwischen Bergen und im Sommer ist es angenehm, wenn es heiß ist raufzufahren, LG Kevin

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

8

Mittwoch, 17. Juni 2015, 16:15

Der 1,2l Motor muss eben das gleiche Gewicht durch die Gegend zerren, wie der 1,4l Motor. Je mehr Leistung und somit auch Drehmoment drin steckt, desto einfacher ist es für'n Motor, dass Fahrzeug anzutreiben und somit auch weniger Verbrauch.

kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Juni 2015, 18:57

So pauschal gilt das nicht, ist das alte Märchen aus der Kategorie: was wiegt schwerer, ein Kilo Watte oder ein Kilo Gusseisen.

Die Wahrheit steckt irgendwo dazwischen. Bei ähnlicher Fahrweise muss der 1.2er hochtourig gefahren werden, und mit steigender Drehzahl werden Reibungsverluste im Motor und Getriebe höher.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (19. Juni 2015, 07:08)

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juni 2015, 08:46

Danke für Eure Beiträge, ist mir schon klar, dass mehr Gewicht und weniger PS ein Problem ist, aber dann soll Fiat bitte die Wahrheit sagen und nicht schreiben, dass der 1.2er weniger verbraucht als der 1.4er, weil das ist definitiv eine Lüge. Sie haben eh an Gewicht überall gespart, nicht mal die Stabistange vorne haben sie reingemacht bzw. der Motor ist auch kleiner nehm ich mal an und hat somit weniger Gewicht. Wie gesagt, Auto ist ja soweit okay, was soll man sich auch bei dem Preis erwarten, bergauffahren darf man halt nicht, Autobahn, Landstraße ist okay vom Verbrauch, aber reine Stadt braucht er sicher an die 10 Liter, wenn man nur Kurzstrecken fährt - z.B. 4 km, Danke und und Liebe Grüße Kevin


kanister

Punto-Fahrer

Beiträge: 157

Aktivitätspunkte: 830

Dabei seit: 05.05.2013

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Juni 2015, 09:14

Wenn du nach Herstellerangaben gehst, dann musst du Benz- oder BMW-Hybride mit 2l/100km kaufen (nach DER Formel, versteht sich, :wacko: ).
Fiat macht was alle anderen Hersteller machen: sie fahren die Autos auf dem Meßstand im NEFZ-Zyklus. Dieser Zyklus schreibt vor, dass man das Auto so beschleunigt, als wäre es ein 30PS-Pups-Motörchen aus den 60ern. Wenn du das annähernd nachmachen willst, musst du das Auto auch in der Stadt schonend fahren.

Überhöhter Verbrauch in der Stadt (Höllenstädte wie Stuttgart mal ausgenommen) ist fast immer ein Fahrerfehler, unabhängig von der Motorleistung.
Wie oft sieht man das nur, Leute liefern sich sinnlose Ampel-Sprints, Heizen mit 50kmh zur roten Ampel und bremsen erst 10m vorher ab, oder wollen auf Teufel komm raus an der Stoßstange des Vorfahrenden kleben (auch wenn sie dafür ständig auf >>5000rpm hochdrehen müssen).
Wozu? Reinste Verschwendung von Sprit und Bremsbelägen, schneller wird man davon nicht bzw. kaum.

Auf die ach-so-schwachen 69PS lasse ich die Schuld nicht schieben. Ich kenne auch Leute mit Autos >> 130PS, die fahren in der Stadt ständig mit >> 10L. Ich schaffe es mit ihren Autos mit 6-7l. Und mein Erdgaser (ja, auch nur 70PS) läuft im Schnitt mit 4.5kg Gas, bei reiner Stadtfahrerei mit ca. 5 bis 5.5kg.

Wie geht denn das, Magie?

Mein Punto: Punto (2012) Natural Power


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Juni 2015, 10:38

Verbrauch

Also ich fahre sicher nicht Vollgas von roter Ampel zu roter Ampel, aber wenn man eben nur Kurzstrecken fährt z.B. je 4 km, dass das Auto nicht mal richtig warm wird, dann kommt man mit dem Verbrauch kaum unter 10 Liter, Sommer wie Winter. Klar kann man jetzt sagen 4 km geht man zu Fuss, aber ich habe gesundheitliche Probleme daher kann ich eben nicht mit Rad fahren oder zu Fuss gehen und leider auch nicht Bus fahren..., aber wie gesagt, das ist mein Problem und ja die Herstellerangaben sind natürlich falsch, aber sie sollen halt nicht schreiben, der 69 PS verbraucht weniger als der 75 PS, LG Kevin

KMAG

Mitgliedschaft beendet

13

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:02

Mein 2009er 14 16V mit PS verbraucht auch deutlich mehr als der 2001er Golf 4 GTI mit dem 1.8L Turbo (Serie AUM 150PS, umgebaut auf 245PS) von meiner Frau.
Warum? Ich fahre sehr viel Kurzstrecke wo der Wagen kaum auf Betriebstemperatur kommt. Meine Frau im Golf fährt jeden Tag einfache Strecke zur Firma ca. 20km.
Ich im schnitt 10-13 Liter, meine Frau konstant unter 8 Liter.
Umgekehrt meine Frau in meinem GP ca. 9Liter Verbrauch und ich im Golf 12 Liter.
Hängt halt auch immer sehr stark vom Fahrstil ab. Gaspedal durchtreten oder eher ruhig beschleunigen, Klimaanlage an oder aus, Früh hochschalten oder Gänge ziehen bis zum Begrenzer.
Meine Mutter ist mal ne Weile mit meinem GP gefahren und hat den ohne Probleme auf unter 7 Liter gehalten. Sie beschleunigt eher gemächlich und schaltet früh hoch. Sie fährt vorrausschauend und geht frühzeitig vor roten Ampeln vom Gas und läßt den wWagen rollen.
Ich knalle das Pedal in der Regel bis zum Boden durch und zieh die Gänge oft bis in den 5000er Bereich.
Meine Frau ist in etwa ne Mischung aus meiner Mutter und mir, was das Autofahren angeht.

Fahr mal ne Weile mit dem 77PS GP und dann guck mal, wie hoch dein Verbrauch bei gleicher Fahrweise ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

14

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:10

Verbrauch meines 1.4 16v ist auch etwas gestiegen. Vorher 35km Strecke, Verbrauch 5,5 - 6l. Jetzt 13km Strecke, Verbrauch 7 - 8l

Furb

Mitglied

  • »Furb« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 11.04.2015

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Juni 2015, 10:22

Also ich fahre mit meinem Active 69PS auch zu 90% Kurzstrecke und komm auf 6,9L im Schnitt. Oft auch drunter. Baujahr 12/2005 aber auch erst 44.000Km gelaufen.

Das Problem mit der Motorkontrollleuchte habe ich bei hoher Drehzahl auf der Autobahn auch schon mehrmals gehabt. Anfangs blinkt sie zwei mal und beim letzten mal ging Sie erst aus als meine Drehzahl verringert habe.
Ich vermute das das Steuergerät für die Abgasanlage defekt ist, da er deswegen auch schon nicht durch den TÜV gekommen ist. Es wurde dann neu programmiert und nun spinnt es wieder. Da ich noch Gebrauchtwagengarantie
habe werde ich es kontrollieren lassen. Ich meine im Handbuch steht auch sowas in der Richtung wenn die Warnleuchte aufblinkt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Furb« (25. Juni 2015, 10:33)

Mein Grande Punto: 2005er Active Silber


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Juni 2015, 17:10

Warnleuchte

Hi,

das mit dem Steuergerät ist ein heißer Tipp, meinst du damit das Steuergerät an sich, ich meine oder dachte es gäbe da generell nur eines, was für alles elektronische bzw. motorische zuständig ist, wobei ich zweifle, dass die mir das freiwillig austauschen, da der Fehlerspeicher ja keine Fehler anzeigt. Aber rein von deiner Fehlerbeschreibung her war es bei mir ident, ich war da sehr in Eile und habe wirklich das Auto sehr gefordert und war so mit 160 km/h unterweg, zwar nicht lange, aber doch und genau wie bei dir ist als ich vom Gas dann instinktiv ging, die Leuchte wieder ausgegangen. Aber nochmal wenn das so selten auftritt, sehe ich da schon Probleme das zu beweisen.

Was ich noch habe ist, dass der Heckscheibenwischer nicht immer automatisch angeht, wenn ich den Rückwärtsgang einlege, normal müsste er das wenn der vordere eingeschalten war/oder ist, meist macht er es auch, aber leider nicht immer. Das sind zwar alles Kleinigkeiten, aber halt ärgerlich und nicht wirklich beweisbar.

Wobei ich mir denke, ich warte jetzt mal, weil meine Garantie läuft noch lange und wenn ich es pragmatisch sehe, mein Auto ist mir zwar wichtig, aber es gibt noch deutlich wichtigere Dinge im Leben, wobei dies natürlich ein Autoforum ist, LG und alles Gute Euch allen, Kevin

Furb

Mitglied

  • »Furb« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 11.04.2015

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Juni 2015, 18:05

Naja ich muss zugeben das ich kein Spezialist bin, ich habe das damals halt alles mitbekommen als der Händler mir den Tüv Bericht gegeben hat. Da war das Problem, das das Steuergerät für die Abgasanlage falsch eingestellt war und den Speicher immer wieder verloren hatte. Fast genauso steht es auch in der Bedienungsanleitung. Zweite Möglichkeit wäre ein defekter KAT. Da ich wiegesagt fast nur in der Stadt fahre hatte ich den Fehler auch erst 2-3 mal. Das letzte mal auf einer Strecke von ca. 350KM auf der Autobahn. Man bekomm schon ein ungutes Gefühl...Jede Leuchte kann angehen aber nicht diese..

Mein Grande Punto: 2005er Active Silber


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Kevin05

Punto-Fahrer

  • »Kevin05« ist männlich

Beiträge: 111

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 28.01.2009

Wohnort: Europa

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. Juni 2015, 08:27

Motorleuchte

Hallo,

danke für deine Antwort, ich sehe das wie du, in der Stadt habe ich auch nie Probleme sondern nur wenn das Auto gefordert wird und laut Fiat darf es gefordert werden oder soll auch manchmal gefordert werden, wo bei mir die Leuchte anging fuhr ich eine Strecke von ca. 30 km und dazwischen auch immer wieder nur 100 Km/h aufgrund des Verkehrs, also das muss der Wagen schon aushalten.

Wie gesagt bei mir wie bei dir bei relativ hoher Drehzahl bzw. Geschwindigkeit passiert und ja jede andere Leuchte ist weniger ein Problem als diese. Für mich stellt sich nur die Frage in welcher Richtung ich den Druck machen kann auf meinen Händler, da der Fehlerspeicher ja nichts anzeigt, auch beim Automobilclub nicht, weil wenn der Kat defekt wäre oder auch was anderes und der Motor sich mal verabschiedet wäre das mehr als bitter, ich hatte vor Jahren einen Motorschaden bei einem VW-Golf IV, über 3.000 Euro Schaden damals.

LG Kevin

Furb

Mitglied

  • »Furb« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 11.04.2015

Wohnort: Lüneburg

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Juni 2015, 10:31

Ganz ehrlich, sollen die sich mit ins Auto setzen und dann fährst du einfach mit 160 (Falls bei euch möglich) auf der Autobahn für 20 Minuten. Oder du machst ein Video davon...Ich denke nicht das man dich damit nach Hause schicken wird. Das erste mal hatte ich das sogar auf der Umgehung bei etwa 110 Kmh auf ca. 15 KM Strecke.

Mein Grande Punto: 2005er Active Silber


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. Juni 2015, 14:34

Wenn ein Fehler nicht konstant ansteht oder im Fehlerspeicher abgelegt wird, ist es immer schwer diesen zu finden. Ein Foto oder Video könnte helfen, doch Vorsicht dabei, ihr seid dann schnell unterwegs, das ist gefährlich.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kevin05 (09.08.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!