Italo-Welt

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 30. März 2014, 17:55

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ah ok ,sorry habs mir nicht genau angesehen :S

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 30. März 2014, 18:07

Naja wild herum zu philosophieren bringt nun auch nichts. Warten wir auf die Meinung meiner Werke ab!

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 30. März 2014, 18:08

wie gesagt ich würde mir sagen lassen was genau kaputt is, und dann erst entscheiden.

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 30. März 2014, 18:16

Ich kann das auf den Bildern nicht genau sehen, aber wenn es keinen Schlag gegeben hat, der ADAC Mann nicht nach dem Zahnriemen gesehen hat und diesen dann auch nicht als gerissen deklarieren kann, du noch die Motorbremse hast nutzen können ohne häßliche Geräusche :!: Würde ich jetzt erstmal vermuten, dass der Riemen von der Lima ab ist und der Motor ging aus, da kein Strom mehr da war.
Oder kann ich es nicht besser sehen und liege völlig falsch :whistling: :?:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 30. März 2014, 18:21

hydro man sieht das rad der wasserpumpe, da sollte schon der riemen drauf liegen was er nicht tu, also der riemen ist wirklich ab.
aber dennoch komisch das es keinen schlag gegeben hat....

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 30. März 2014, 18:24

Ja wenn das das Rad der Wasserpumpe ist, dann isser wohl ab und das ohne Terror im Motorraum? Na da bin ich mal gespannt was da alles platt ist.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 30. März 2014, 18:43

Leider sieht man auf den 2 Bildern das am Zahnrad der Kurbelwelle kein Zahnriemen mehr vorhanden ist....
Die Position vom Impulsgeberkranz bzw der Riemenscheibe ist auch ....sagen wir merkwürdig...
Normalerweise ist der mit dem Zahnriemendeckel bündig


Leute, der war mit 210 km/h unterwegs! da hat der T-Jet seine 5000-5500 U/min drauf!
Da sind bestimmt Ventile krum....

grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 30. März 2014, 18:49

ich denke auch....und die kipphebel sind denke ich gebroche und der kolben wenn nicht sogar die pleulstangen haben auch einen weg.....

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 30. März 2014, 19:25

Ich kann euch sagen, dass das Riemenrad völlig auf halb acht hängt. Die Schraube die auf dem Unterbodenschutz liegt, ist von diesem. Es ist komplett ab.
Ja das mit dem Schalten wundert mich auch. Wenn doch kein Riemen mehr da ist, was kann dann zur Motorbremse geführt haben?

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 30. März 2014, 20:08

Alles etwas merkwürdig, bin zwar ebenfalls kein Fachmann, kann mir aber vorstellen, daß bei fehlendem Zahnriemen die Motorbremse gar nimmer funktionieren kann, der Kurbeltrieb wird schließlich nimmer betätigt. Bin ebenfalls mal gespannt, und hoffe für Dich, daß sich der finanzielle Schaden in Grenzen hält - Wunder gibt es immer wieder. :rolleyes:

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau



sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 30. März 2014, 20:41

Motorbremse vll in der Hinsicht das sich was festgefressen hat. bei der Drehzahl ist bestimmt was abgerissen und hat sich irgendwo festgesetzt.

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

32

Montag, 31. März 2014, 12:54

Also ich fahre zwar kein T-Jet 1.4, sondern einen Starjet 1.4 und der hatte auch seinen Motorschaden schon weg. Dieser äußerte sich direkt nach dem Anlassen mit "KLACK-KLACK-KLACK" und bum Ruhe aus! Nix ging mehr! Jedoch war das "KLACK-KLACK-KLACK" nicht so wirklich laut. Ich dachte auch erst, hä? wat war dat denn? Nochmal probiert, aber ging nix mehr an! Man konnte zwar hören, das irgendwas noch versucht hatte, sich da vorne zu drehen, aber der Riemen war ja schon in Fetzen im Auto gelegen. (Sah ich dann danach)
Von daher denke ich, dass bei 210 Km/h die Windgeräusche lauter, als eventuell vom Motor kommende Geräusche waren und deswegen nichts vernommen wurde.
Nur mal so am Rande, das war alles bei mir damals im Arsch: 2-3 Schrauben komplett ausm Motor gerissen, beide Nockenwellen fest gefressen, Wasserpumpe schief, Riemenrad schief (Halb abgerissen), mehrere Ventile innen angeschlagen, sprich krumm. Folge: absoluter Totalschaden des Motors! Instandsetzung teuerer als ein neuer bzw geprüfter gebrauchter Motor!

racegp

Mitgliedschaft beendet

33

Montag, 31. März 2014, 13:14

Kann das nicht von der "Leistungssteigerung" kommen, das die Bauteile der Leistung nicht standhalten konnten? Ich meine ausgeschlagenes Rad und und :pinch:

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

34

Montag, 31. März 2014, 13:17

Ähm, sorry, da müsste ich dir widersprechen. Meinen zum Beispiel hat es im normalen Zustand zerlegt. Die Motoren sind schon deutlich stabiler gebaut, als vllt damalige. Und ich geh mal nicht davon aus, das er ständig am Leistungsausreizen war!

BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

35

Montag, 31. März 2014, 13:19

@ Dragonstiger GP 08

Was hast du letztendlich bezahlt?

@racegp

Ja ich denke auch, dass der Riemen die Leistung nicht mehr halten konnte bzw. er dadurch mehr als normal beansprucht wurde. Wenn der Motor wieder ganz ist, werde ich halt alle 4 Jahre den Zahnriemen wechseln lassen! ;)

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

36

Montag, 31. März 2014, 13:23

So mal zum Verständnis: mein FIAT Vertragshändler sagt, dass die Intervalle von FIAT selbst bescheiden gesetzt wurden. Da die meisten Tests doch oft in Hallen oder eher Luftgeminderten (selten da oben in der Kälte) getestet werden, halten da auch alle Verschleißteile länger. Er sagte, definitiv wechseln bei 90 - 100tkm oder spätestens alle 4 Jahre! Wer natürlich nun extrem wenig fährt, kann sich gerne an die 5 Jahre halten, aber lieber etwas eher, als zu spät!

@BretRacer: Ich habe mir damals selber einen geprüften gebrauchten Motor für 1000€ mit knapp 30tkm gekauft und dann bei meiner Werke mit neuem Riemen und Wapu einbauen lassen. Kosten insgesamt gute 2000€.

BretRacer

Punto-Schrauber

  • »BretRacer« ist männlich

Beiträge: 237

Aktivitätspunkte: 1 230

Dabei seit: 29.03.2009

Wohnort: 16Km von Karlsruhe entfernt

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

37

Montag, 31. März 2014, 13:26

Ok. Da bin ich ja mal gespannt. Ich persönlich rechne mal mit Kosten zwischen 2-3000€. Wir werden sehen...

Halte euch selbstverständlich auf dem Laufendem!

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, Lederausstattung, 2-Zonen Klimaautomatik, Eibach Spurverbreiterung und Novitec ESD


MW87

Mitgliedschaft beendet

38

Montag, 31. März 2014, 16:52

Das ist ja ´n Ding. 5 Jahre und 2 Tage!!! Grenzt an echt schlechtem Humor sowas!! Wie bei den Elektrogeräten, die genau nach Abauf der Garantie kaputtgehn :cursing: .. na dann bestätigt es nur men Vorhaben den Zahnriemen in 2 Wochen zu wechseln, obwohl meiner erst in 6 Wochen 5 Jahre alt wird und noch nicht mal 40tkm auf der Uhr hat. Besser nix dem Zufall überlassen.. Na dann wünsch ich dir mal, dass es kein Totalschaden ist..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

IgorGlock (31.03.2014)

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

39

Montag, 31. März 2014, 17:34

Unabhängig von der Kilometerleistung muss der Zahnriemen der Motorsteuerung alle 4 Jahre bei starker Beanspruchung (Kaltes Klima, Fahren im Stadtzyklus mit langen Leerlaufphasen, Staubbelastete Straßen) oder auf jeden Fall alle 5 Jahre ausgetauscht werden.
das was Fiatracer88 hier geschrieben hat steht so im Handbuch!! wer das nicht liest ist selbst schuld.

da deiner gechipt ist, hätte der ZR nach 4 jahren gemacht werden müssen. :whistling:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

IgorGlock (31.03.2014)

digi-pex

Punto-Fahrer

  • »digi-pex« ist männlich

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 980

Dabei seit: 03.03.2014

Wohnort: Bielefeld

Verbrauch: Spritmonitor.de

B I
-
G D 3 0 0 2

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

40

Montag, 31. März 2014, 21:10

Hm... ich habe meine Paola nun seit gut über einen Monat, Grund genommen weiß ich nicht, ob die Vorbesitzerin einen Wechsel schon vorgenommen hat. Erkennen kann ich es sicherlich nicht oder? Aber ich möchte schon auf Nummer sicher gehen und es sicherheitshalber wechseln. Was würde mich der Wechsel des Zahn/Spannrolle und co kosten? Fiat schreibt ja vor, so denke ich mal wieder, dass bei 60Tkm oder 5 Jahre es gewechselt werden sollte...

Gruß digi

Mein Grande Punto: 1,4 16V Sport @109 PS/144Nm (Thanks an TT-Chiptuning)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!