Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Bozzio

Mitglied

  • »Bozzio« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 12.09.2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. September 2011, 10:14

Motorkontrollleuchte+ Fehler P0237 + keine Leistung + Turbo defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!
Erster Post und gleich mit ein großen Problem.
Habe ein GP 1.3 MJTD 05/06. Natürlich mit vielen der im Forum angesprochenen "kleinen" Fehlern (z.b. Gebläsezahnräder,flackerndes Licht, Türöffner, Innenfilterklappe ... ).

Habe jetzt aber ein Problem mit dem Motor.
Beim ersten Auftreten des Fehlers wollte ich auf einer AB auffahren und noch vor dem LKW kommen. Plötzlich ging die MKL an und ich hatte keine Leistung mehr (denke Notlauf). Prinzipiell ist es immer das Gleiche: aufs Pedal drücken bis zum Anschlag löst den Fehler aus, aber nur wenn der GP fährt nicht im Stand.
Beim Fahren habe ich das Gefühl das die Beschleunigung erst ab 2200U/min einsetzt (früher war das knapp bei 1950) und der GP nach oben hin ewig braucht auf Touren zu kommen.

War auch schon in 2 Werkstätten.
ATU - Schäuche gesichtet - Ladedrucksensor gewechselt - ohne Verbesserung (dafür nichts berechnet)
Fiat - im Stand in den Begrenzer rein (zuhören? Wozu ist nur ein dummer Autofahrer) -Probefahrt um den Fehler zu erzeugen - Aussage Turbo muss getauscht werden, kostet 1200EUR.

Nun bin ich etwas Fiat-Werkstätten geschädigt und die Art und Weise des Technikers hat mein Vertrauen auch nicht gestärkt.

Ein paar Daten die ausgelesen wurden.
Fehler P0237 Schaltkreis Turbo/Superladersensor "A" schwach

abgespeicherte Werte (leider nur aus dem Kopf da das Foto schrott ist :-( )

raildruck 1100 bar
geschw. 125 km/h
Drehzahl 2500 U/min
Lastberechnung 100% <--- Fehler kommt eigendlich nur bei Volllast
KühlerLufttemp. 15°

Ist wirklich die Turbine defekt? Welche Fehlerquellen könnte ich noch testen um diese auszuschießen. Habe leider keine eLeaning-CD.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bozzio« (16. September 2011, 10:14)

Mein Grande Punto: Fiat GP 1.3 90PS JTD


NUE154

Mitgliedschaft beendet

2

Freitag, 16. September 2011, 10:57

wie Du selber zitiert hast wird wohl ein Sensor defekt sein.

Demi

Mitgliedschaft beendet

3

Freitag, 16. September 2011, 11:34

Wenn der Turbo kaputt ist, dann hörst du das auch akustisch durch ein Schleifen oder ein sehr lautes Turbopfeiffen.

Hört sich für mich auch nach Sensor an.

Harryy

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 16. September 2011, 12:42

Moin,

also ich habe mir deinen ganzen Text nicht durchgelesen (to be honest) aber ich hatte diesen Fehler auch schon.

Kannst aufatmen ... :)

Kaputt ist ein kleiner "Sensor" oder nenn es Ladedruckregler, der den Ladedruck überprüft und einfach kaputt gegangen ist. Dieses Teil ist von Bosch und ist rechts neben dem Motorblock auf einem der Schläuche bzw. Rohren befestigt. Ich habe hier leider gerade kein Bild, sonst würde ich es posten.

Kann aber gleich an mein Auto rennen und n Foto machen ;)

Das Teil kostet 25 € ?? ich glaube so um den Dreh und mir ist das vor einem Jahr passiert und mittlerweile hab ich mehr PS und mehr Power und bisher hält es.

Hoffe ich konnte dir helfen. Bild kommt gleich ... oder ggf. gegen Mittag

Bozzio

Mitglied

  • »Bozzio« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 12.09.2011

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. September 2011, 14:01

Die Werkstatt (ATU) sagt, sie hat den Sensor getauscht, hätte 90 € gekostet was mit deinem Preis + Arbeitszeit hinkommen würde. Der Fehler war trotzdem noch da.
Dann haben sie den Alten gereinigt und wieder eingebaut.

Auf der rechten Seite steht bei mir öfters Bosch :-). Denke das du das letzte Richtung Fahrgastzelle meinst, richtig?

@Demi - kein lautes Pfeifen oder Schleifen, eher dröhnt und röhrt der Motor mehr. kann aber jetzt auch die Verunsicherung sein und auf jedes Geräusch wird empfindlich reagiert.

Mein Grande Punto: Fiat GP 1.3 90PS JTD


Harryy

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 16. September 2011, 19:40

Also, habe es bisher nicht geschafft ein Foto zu schießen.

Morgen kriegst dus ;)

Das ist der Sensor, direkt rechts neben dem Motor. Also Motor - rechts daneben hast du Schläuche bzw Rohre - und der Sensor oben drauf. So war's zumindest bei mir ...

Bozzio

Mitglied

  • »Bozzio« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 12.09.2011

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 18:24

Der Fehler tritt immer wieder so auf.
Habe MAL mit ECUScan den Verlauf aufgenommen. Bei ca. 612s ging die MKL an und der Notlauf begann.

Ist der plötzliche zu hohe Ladedruck auf einen defekten Sensor zurückzuführen oder eher auf Unterdruckdose und VTG-Stange?
Bevor ich in die falsche Richtung laufe, wollte ich noch eure Meinungen dazu einholen.



Uploaded with ImageShack.us

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Bozzio« (20. Oktober 2011, 18:34)

Mein Grande Punto: Fiat GP 1.3 90PS JTD


lobi

Mitglied

  • »lobi« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 31.10.2007

Wohnort: Graz

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Dezember 2011, 08:52

Hallo Leute,

hab leider auch das gleiche Problem. Motor geht beim Beschleunigen unter Last in den Notbetrieb und die Motor-Kontrolleuchte geht an.

Werkstätten (auch 2 Stück) haben den Ladedrucksensor überprüft, der soll anscheinend nichts haben. Sie haben mir gesagt dass dieses Gestänge/Klappe/Ventil bei der Abgasrückführung steckt.
Die letzten 3 Monate hat ein Anti-Korrosionsspray geholfen, nun ist das Problem aber zurück. Die endgültige Lösung wäre laut Werkstatt ein Tausch des Turboladers... Kostenpunkt über 1200 Euro.

Nun meine Frage... Bozzio - was war nun das Problem bei dir? Gibt es eine andere Lösung... kann man das fest sitzende Gestänge ev. wieder selbst lösen (mit speziellem Spray, bisschen Gewalt etc.)? Kann mir wer sagen wo ich das Zeugs welches da stecken soll genau finde?

Danke,
lobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lobi« (27. Dezember 2011, 09:03)

Mein Grande Punto: GP blau metallic, 5-türer, 75PS Multijet Diesel


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 706

Aktivitätspunkte: 34 120

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 607

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Dezember 2011, 10:45

Hi Lobi, wegen dem Gestänge lese MAL hier
du kannst dem User auch eine PN schicken evt kann er dir dann mehr sagen.
Grüße Hydro

Edit: in seinen Beiträgen schreibt er auch noch was vom AGR Ventil, lese dich da MAL durch.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


  • »bamberbgerin« ist weiblich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 01.12.2011

Wohnort: Coburg

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Dezember 2011, 20:40

Ich hatte ein ähnliches wenn nicht sogar das Gleiche Problem - bei mir war es die Unterdruckklappe (heißt das Ding so?). Gibt in Zella-Mehlis ne Firma die sich auf die Reparatur von Turboladern spezialisiert hat. Das ist wesentlich günstiger als ein Austausch.

Mein Punto Evo: Punto My Life 5T 1.4 8V Chemical Grau EZ 12.12.11



Bozzio

Mitglied

  • »Bozzio« ist männlich

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 12.09.2011

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. März 2012, 09:55

@ Lobi - Bei mir war es das Gestänge, absolut fest.
Vllt hätte eine Reparatur wie bamberbgerin beschrieben etwas bewirkt, aber ich fahre täglich 300km und kann nicht auf den GP verzichten.


Turbotausch hat mit öl,ölfilter und Luftfilter bei Fiat etwas über 900€ gekostet. glaube 908.
Musste aber seit kurz vor Weihnachten auf den Turbo warten. war nicht lieferbar. Seit 2 Wochen brauche ich nichtmehr in Wuppertal den LKW's die Spur steitig machen.

Leider klebt das Pech an meinen Händen, der nächste Fehler ist da:
http://www.grande-punto.de/thread.php?threadid=42616

Mein Grande Punto: Fiat GP 1.3 90PS JTD


NUE154

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 15. August 2012, 20:06

Hallo miteinander!!!

Vor kurzem hatte ich wiedermal den Fall des Fehlercode P0136(Nach-Kat-Sonde)...dieser tritt bei mir sporadisch und in großen Zeitabständen auf und hat subjektiv keine Auswirkungen.
Im Netz ließt man ab und zu etwas von "Falschluft"...was bei den gealterten Schlauchverbindungen nicht auszuschlißen wäre.
Habt ihr den FC auch schonmal gehabt?


MfG Martin

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen