Italo-Welt

Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 11:43

Motor tauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

ich hab MAL eine ganz theoretische Frage - keine präzisen Pläne sondern einfach MAL ein "ins blaue Überlegen".

Ich hab in vielen Magazinen, TV-Shows etc Motorumbauten gesehen / gelesen. Leute die davon Plan haben (ich also nicht) sollten so etwas demnach in 10 - 20 Stunden schaffen. (Liege ich da falsch?)

Wie hoch ist der Aufwand aus einem 1,4 8V 77 PS Motor einen 150 - 200 PS Motor zu bauen? Also theoretisch einen Abarth Motor o.ä. einzupflanzen? (Verfügbarkeit des Motors MAL hinten angestellt?

Was müsste alles verändert werden? Was für Kosten kämen da auf einen zu?

Bitte keine Kommentare a la "Wenn Du keine Ahnung davon hast, würde ich es lassen".
Ich möchte mich ja genau deshalb MAL informieren - und ich werde den Motor bestimmt nicht ausbauen. :lol: :lol:

Würde mich über eure Infos, Ideen und Brainstorms sehr freuen.

Wie macht man aus einem 1,4 8V einen 150 PS Wagen??

Vielen Dank und liebe Grüße !!!

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


dopsi87

Punto-Meister

  • »dopsi87« ist männlich

Beiträge: 1 825

Aktivitätspunkte: 9 145

Dabei seit: 28.10.2009

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 12:09

am besten du suchst MAL eine Runde im Forum. Dieses Thema wurde in den letzten Monaten schon auf und ab diskutiert. da findest sicher genug dazu. ;-)

grüsse
:PDT_alc: |---***greets***---| :PDT_kngt:
Mein gEPee - will wieder zum Edersee

Mein Grande Punto: 1.9Mjet Sport exotica rot, 2 Zonen Klima, Regensensor, Webasto Standheizung, Blue & Me, MB Vito Düsen; Brillenfach; Sitzheizung :)


Sven1983

Punto-Professor

Beiträge: 2 717

Aktivitätspunkte: 14 300

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 12:12

Hallo dopsi,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe die Suche auf und ab gebügelt. Aber entweder geht es um ganz spezielle Fragen, oder um andere Vorhaben.

Ich wüsste gern, was im Gesamtpaket auf einen zu kommt. Preislich, Teiletechnisch, Zeitlich. Was ist möglich, was ist nötig?

Das fände ich wirklich super.

Vielen Dank. :)

Mein Grande Punto: Sportgrill, Ambiente-Beleuchtung, BMW-LED-Kennzeichenbeleuchtung, JL & Audiosystem Sound, TT-Opt. (~ 145 PS), Kurzstabantenne, Lineaccessori Alu-Pedalerie, belederte Tachoblende, isoamp2 Verstärker, 2 x 20mm H&R Spurverbreiterung HA, Öltemperatur


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 12:35

Hi,

also Teiletechnisch gesehen:

Hinterachse ( denk ich MAL ), Bremsanlage, Fahrzeugkabelbaum, Motor + Getriebe, Steuergeräte, Abgasanlage...usw..

Ehrlich gesagt was du dann an Geld und Zeit investiert ( + Kosten für die Einzelabnahmen).

Da kommste schon auf nen Wert eines Serien GPA.

lg
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


GP-Markus

Punto-Profi

  • »GP-Markus« ist männlich

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3 890

Dabei seit: 17.04.2009

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 13:03

such einmal nach Theprince,

der hat nen 20V Turbo Motor vom Coupe in seinem GP - also ca 270PS!

vl kann der dir da genauer weiterhelfen!

lg
Fahre ICH zu LANGSAM VOR dir HER

Mein Grande Punto: 1.4 Dyn., RnR Blau, Soundsystem powered by AIC_Mike, Ragazzon Duplex 4x80mm, LED Rücklichter und Daylines, *Update*SF + Spiegelkappen in weiss, getönte Scheiben, Abarth Fahrwerk


MiTo_TBi

Punto-Fahrer

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 520

Dabei seit: 19.01.2010

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:25

Zitat

Original von Bino
Hinterachse ( denk ich MAL )

Warum denn die Hinterachse??
Ein Turbo ist durch nichts zu ersetzen, außer durch einen Größeren...

Besucht meine Page:
www.bellissima-macchina.de

Mein Auto: MiTo 1,4 Turbo


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 15:44

@Mito vielleicht meint er zwecks der Trommelbremse hinten bleibt die frage was teurer wird Scheibenbremsenumbau oder Hinterachse mit nem Unfallfahrzeug tauschen
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Juli 2011, 15:49

T-Jet kaufen vs Motor tauschen

Da mich dieses Thema schon ne Weile beschäftigt, hab ich mir MAL eine Pro- und Kontra-Liste zusammen gebastelt.
Der Betrag soll jetzt keine Diskusion über Sinn und Unsinn vom Zaun brechen, ich möhte euch einfach MAL meine Vorstellungen mitteilen.
Das wird jetzt sowieso ni gleich was werden, im Monent is es eher ne Träumerei...

T-Jet kaufen:

- Fahrzeug, dass in Ausstattung, Laufleistung und Baujahr in etwa meinem entspricht:
gibts es zur Zeit nicht, aber ich rechne mit etwa 10000€
- Ausgaben, damit der Wagen wieder so aussieht, wie mein Jetziger:
ca 1000 €

Vorteile:
-kein Arbeitsaufwand

Nachteile:
- ich müsste mein Baby, das extra für mich gebaut wurde, gegen einen Gebrauchten oder bestenfalls Vorfühwagen ersetzen :cry:
- da mein Auto noch finanziert wird, müsste ich etwa 1000€ "drauflegen", wenn ich ihn zurückgeben würde (Restrate ist höher, als EK beim Händler)


Motor umbauen
(würde nen Unfallwagen kaufen und keinen einzelnen Motor)

-T-Jet-Unfallwagen: 3500€
-Mein Auto: ca 9000€
-Kosten für Umbau: keine
-Kosten für Tüv-Abnahme: ca 1000€

Vorteile:
-alle Teile, die man für den Umbau braucht, sind vorhanden
-"Spenderfahrzeug" kann ausgeschlachtet werden - durch Ersatzteileverkauf und Verkauf der ausgebauten Teile aus meinem Auto können die Anschaffungskosten verringert oder sogar ausgeglichen werden (vorrausgesetzt den Kram kauft auch jemand)
Das Wichtigste - ich kann mein Auto behalten :lol:

Nachteile:
- großer Arbeitaufwand
- Einzelabnahme beim TÜV
- Rohkarosse vom Spenderfahrzeug muss ich wieder los werden (was kostet das eigentlich, das Ding verschrotten zu lassen?)


Vielleicht habt ihr ja noch n paar Ergänzungen.

Trotz des zeitlichen Mehraufwandes und der viellicht etwas höheren Kosten (vielleicht hab ich ja Glück mit den Ersatzteilen), würde ich mich für den Umbau entscheiden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luna687« (21. Juli 2011, 15:50)

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Juli 2011, 16:04

voraussgesetzt du kannst alles selber 1 zu 1 übernehmen könnte das Preislich hinkommen.

wobei rechne MAL eher mit 4000-4500€ für nen Unfall T-Jet (ich hab ewig gesucht genauso wie stiftler) Du musst ja auch einen T-Jet finden wo praktisch noch alles ganz ist, der darf weder vorne zu stark beschädigt sein, noch darf die Hinterachse etc. kaputt sein.

Tüv Abahme rechne auch lieber MAL mehr. Auch wenn es alles orginal Teile sind würd ich annehmen, dass du alles einzeln kontrollieren lassen musst.

dann vllt noch ca. 50€ zum umschreiben der Dokumente mit neuem Fahrzeugschein und co.

aber bevor du an Motortausch oder ähnliches denkst würd ich erstmal das Auto abzahlen :) und nicht gleich die nächsten 10000€ Kredit nehmen ;)

Und zum Tjet

was müsstest denn alles übernehmen, deiner ist ja doch noch recht harmlos :)

Also gerade MAL nachgesehn, bei den Veränderungen die du auf der 1. Seite angegeben hast würd ich sagen bist du (ohne Tüveintragungen) einen höchstens 2 volle Tage dran zum tauschen :D

wobei du glaub so oder so neue Tieferlegungsfedern brauchst, oder erfüllen die das Gewicht vom T-Jet? weil ich mag mich daran zu erinnern, das mein KW glaub z.B. nicht für den T-Jet ne zulassung hat, da es wieder eine andere Gewichtskategorie wäre
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (21. Juli 2011, 16:12)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Juli 2011, 16:19

Nen "gut erhalten" Unfall-T-Jet gibt es grad bei Mobile für 3500€.

Hab das jetzt nur ma groß überschlagen, was ich der Optik wegen noch ma ausgeben müsste. Naja, als erstes ma die Streifen, das ganze lackierte Zeugs, Himmel, Verkleigungen, Fahrwerk, Rückleuchten, Scheinwerfer etc. Sieht zwar alles nach ni viel aus, aber das steckt schon einiges drin. Paar Sachen könnt ich übernehmen, aber ni alles.

Und wegen der Finanzierung - da muss du dir ni meinen Kopf zerbrechen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luna687« (21. Juli 2011, 16:20)

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut



Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Juli 2011, 18:10

jop habs ja wie gesagt auf deiner Seite gelesen. :) also den gesamten Innenraum haste gut an einem Tag getauscht :D

die Folien wären das hauptproblem.

aber zum Umbau, wie gesagt beim Fahrwerk musste schauen, ob du es dann überhaupt noch nutzen kannst, zwecks traglast. oder ob du ein neues kaufen müsstest :)

sonst muss halt effektiv alles übernommen werden aus dem T-Jet und dann eine vollabnahme beim Tüv. Der muss ja dann jedes ausgetauschte Teil auf zulässigkeit und funktionsgegebenheit prüfen.

ideal wäre halt wenn du ne grosse Garage mit allen nötigen Geräten hast und alles selber machen kannst (günstigste möglichkeit, vorrausgesetzt dein Stundenlohn ist niedrieger als der der Werkstatt :D)
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Juli 2011, 19:07

Fahrwerk würd ich dann gleich n Gewinde nehmen. Meine Federn sind nicht fürn T-Jet zugelassen.

Ja, Garage hab ich - mit allem, was das Schrauberherz begehrt :-D

Zitat

also den gesamten Innenraum haste gut an einem Tag getauscht

Nee, nee, so schnell ging das ni. Bin ja immer noch ni fertig.:roll:

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Juli 2011, 22:54

Aufjedenfall vorher mit dem nette Tüv Menschen beschnacken und ALLES ordentlich dokumentieren
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


°Punto

Punto-Profi

  • »°Punto« ist männlich

Beiträge: 335

Aktivitätspunkte: 2 125

Dabei seit: 24.12.2008

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:18

Hey ich bin selber Mechaniker, spiele auch mit dem Gedanken meinen Grande auf Tjet umzubauen. Ich rechne auch mit knapp 3500€ für einen Schlacht-Tjet. Habe MAL bei unserem Tüv-Prüfer angefragt der immer in unseren Betrieb kommt. Er meinte er müsste das Auto nur einmal durch gucken, die Bremsanlage aufm Prüfstand checken und umtragen. Er sagte wenn ich nur Originalteile benutze also den Motor nicht verändere dann würde das umtragen so um die 200€ kosten. Hab ihn dann auch angeguckt 200€ komplett? Seine Antwort: Joa..=)
Hab dann noch den voner Dekra und voner Küs gefragt die auch bei uns vorbei kommen, die haben mir genau das gleiche erzählt. Also denke ich das 1000€ ein bisschen hoch gegriffen sind.
Ich werde das Projekt wahrscheinlich nächstes Jahr im Winter in Angriff nehmen. Werde dann MAL berichten..=)

Gruß
°Punto

Mein Grande Punto: Einfach bei mir nachlesen.


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Juli 2011, 23:21

o.O ok wieder was dazugelernt, das Tüv so günstig kommt hät ich jetzt echt net gedacht...
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


DerTobi

Punto-Profi

  • »DerTobi« ist männlich

Beiträge: 442

Aktivitätspunkte: 2 265

Dabei seit: 19.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Juli 2011, 03:16

bei teilen nicht selberbiger Baureihen sieht das schon ganz anders aus
Mein Motorrad: Kawasaki ZX9R

Mein Grande Punto: Active 1,2L 8V, 65PS, 3Türer, rockn roll blau,


luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

17

Freitag, 22. Juli 2011, 04:41

200€? Hätte ich jetzt auch ni erwartet. Da lohnt es doch, erst ma alle Teile vom T-Jet einzubauen, abnehmen zu lassen und dann erst Auspuffanlage und Gewinde einzubauen und anzunehmen. Das kostet dann nur noch 68€.

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut


Iron_Jack

Punto-Fahrer

  • »Iron_Jack« ist männlich

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 850

Dabei seit: 01.12.2010

  • Nachricht senden

18

Freitag, 22. Juli 2011, 05:29

Ich habe früher die Opel Maschinen umgebaut. Von Opel haben wir nur einen Umbaukatalog angefordert. Da stand immer drin was umzubauen ist.

Mein Grande Punto: Grande Punto´09 1.2


pepe21

Punto-Profi

  • »pepe21« ist männlich

Beiträge: 611

Aktivitätspunkte: 3 070

Dabei seit: 05.06.2009

Wohnort: Athen

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Freitag, 22. Juli 2011, 11:44

1) Motorblock + Getriebe + Auspuff (oder am besten gleich einen von G-TECH z.b.)
2) Groessere Bremsen VA (scheibenbremsen vom T-JET)
3) Hinterachse mit Scheibenbremsen vom T-JET
4) Kabelbaum vom T-JET

kannst ja MAL bei Fiat nachfragen was dich das kosten wuerde, wenn es z.b. nur ein bischen teurer ist als einen unfallwagen zu schlachten, wuerd es sich vielleicht lohnen, da dann alles im neuzustand ist...

wuerde an deiner stelle auch vergleichen ob es sich vielleicht besser lohnt nen abarth zu schlachten...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pepe21« (22. Juli 2011, 11:46)

Mein Grande Punto: GP T-JET SPORTIVA - 150 PS - SPORT LUFTFILTER - SPORTAUSPUFF - japan racing wheels 8x17 ET30...


luna687

Punto-Meister

  • »luna687« ist weiblich

Beiträge: 1 085

Aktivitätspunkte: 5 615

Dabei seit: 25.01.2010

Wohnort: Freital/Sachsen

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. Juli 2011, 12:03

Hinterachse muss ich ni tauschen, meine Bremsscheiben sind genau so grosß, wie die vom T-Jet. An nen Abarth hab ich auch schon gedacht, aber das wird schwer einen zu finden.
Brauch ja ni nur n Motorblock sondern auch sämtliche Anbauteile. Ich bezweifle, dass ich da günster komme.

Mein Grande Punto: 1,4l 16V 95PS Sport,weiß,7x17 P61,schw SW,schw LED-RL,rote Bremssättel,Federn 40/30,Seitenstreifen "Punto",Innenraum schw/weiß,SuperSprint-ESD 70x140,Fiat-Sportpedale, Abarth-Heck umgebaut


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!