Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

grande_p67

Punto-Fan

  • »grande_p67« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 23.03.2014

Wohnort: Nähe Wien

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Mai 2014, 17:26

Motor kalt, gleich auf Landstraße...ideale Drehzahl?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

wenn ich von meiner Arbeitsstelle heimfahre komme ich nach einer Ampel gleich auf die Landstraße, mein "Problem" der 1.4 8v dreht bei 100 km/h ja schon "wahnwitzige" 3150 UPM, das ist doch sicherlich nicht gut für einen kalten Motor? Meist beschleunige ich mit max. 2800 UPM und fahre dann 80-90 km/h, bin dann natürlich ein Verkehrshindernis und meine Kollegen die auch aushaben denke wohl ich finde das Gaspedal nicht..die schonen ihre Autos, vor allem TDI´s überhaupt nicht, kann das nicht verstehen..

Finde es zwar toll das der Motor schnell warm wird aber ich will ja noch lange Freude haben an ihm...haben die Konstrukteure sich was dabei gedacht den Motor so kurz zu übersetzen, sprich steckt er das locker weg? Wie würdet ihr das handhaben, wie und wo fahrt ihr weg (speziell 1.2 und 1.4 Fahrer)?

Mein alter Alfa 147 hatte 2950 UPM bei 100km/h, fand das schon viel aber nur bis ich den Punto kaufte ;-)

Bin auf eure Antworten gespannt :-)

speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Mai 2014, 21:15

Was willste denn hören ?
Die meisten Motoren drehen im großen Gang bei 100Km/h um die 3.000U/min. Fährst Du zu niedertourig baut sich zuwenig Öldruck auf, ist das dann besser ? Mach Dir da mal keine Sorgen, solange Du den Motor auf dem ersten Kilometer nicht gleich voll belastest, sprich eine ordentliche Steigung mit Vollgas hoch donnerst, wirst auch keine Probleme wegen verkürzter Lebensdauer haben. :D

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Reboot

Punto-Fahrer

  • »Reboot« ist männlich

Beiträge: 147

Aktivitätspunkte: 755

Dabei seit: 20.01.2011

Wohnort: Lüdenscheid

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Mai 2014, 23:04

Einfach nicht beim kalten Motor bis 6000U/min ziehen, dann hält der schon

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V Chemical Grey | Clean Grill | Abarth ESD | G-Ride Airride | Bonalume RS Schalthebel | Enkei WDM 7,5x18 ET42 | Mattig Heckspoiler | NFS Heckansatz | Evo Heckleuchten


winner961

Punto-Fahrer

  • »winner961« ist männlich

Beiträge: 110

Aktivitätspunkte: 575

Dabei seit: 21.01.2014

Wohnort: Schwäbisch Gmünd

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Mai 2014, 23:06

Also bei circa 3000 wird ihn schon nichts passieren aber wenn du längere vollgassprints machst würde ich ihn erst warmfahren

Mein Punto Evo: Fiat Punto Evo, Gelatto Weiß, 1.2 8v 69PS


SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2014, 23:15

Also bei rund 3000rpm würde ich mir auch noch keine Gedanken machen, bei einem Sauger schon garnicht.

Bei einem Turbomotor wäre das schon kritischer, aber auch noch nicht bei 3000rpm. Und dann auch nur bei Minusgraden.

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Mai 2014, 06:28

Ich muß meinen Motor im Winter im Stand des öfteren bis auf 4000 - 5000 Touren bringen, ansonsten geht er gleich aus, wenn ich anfahren möchte. Ansonsten handhabe ich das so, daß ich Drehzahlen bis 4000 bei kaltem Motor fahre. Höhere Drehzahlen erst, wenn der Motor warm ist.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


grande_p67

Punto-Fan

  • »grande_p67« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 23.03.2014

Wohnort: Nähe Wien

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Mai 2014, 12:43

Danke für eure Antworten.

Habe auch noch ein wenig gegoogelt und die meisten schreiben sie würden ihren Motor lieber auf der Autobahn bei 110-120 km/h als bei Stop and Go warmfahren, dann werde ich es wohl so machen das ich bis das Kühlwasser auf halb ist 85-90 fahre und dann eben die 100..

@cingsgard: Mein Motor stirbt mir auch öfters ab beim kaltstart, vor allem wenn man anfährt und gleichzeitig das Lenkrad eingeschlagen hat, echt nervig. Muss ich mal ausprobieren ob er dann verschwindet wenn ich kurz auf 4000 drehe

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Mai 2014, 16:10

Hab' was neuen Forschungsergebnissen herausgelesen das "Neuwagen" die "getreten"(kalt und Volllast) werden, die besseren Dauerläufer sind.
Die neuen VW-Bluemotion Motoren z.B. werden ab Werk im "Labor" "getreten".
^ Zusammenfassung in 2 Sätzen

Machst bisschen öfters dein Ölwechsel (15-20tkm) und keiner Leerlaufgas, schon ist alles i.O. :> - hatte ähnliche Situation auf meinem Schulweg mal.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Mai 2014, 20:42

hi,

also die Probleme mit dem absterben hatte ich noch nie ( bis auf das einemal wo der Map-sensor verbabbt war)

Wegen der Drehzahl, ich z.b fahr 1 KM und schon muss ich auf der Landstrasse das Auto im Kalten zustand schon locker an die 3500 U/Min bringen da es steil bergauf geht.....und nach etwa 10 min bin ich dann eh auf der AB.....und er macht es seit jahren und 174tkm gut mit :D
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


grande_p67

Punto-Fan

  • »grande_p67« ist männlich

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 23.03.2014

Wohnort: Nähe Wien

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Mai 2014, 09:31

Na das ist mal eine Antwort auf die ich gewartet habe ;-)
Und wie ich sehe ist deiner sogar "kennfeldoptimiert?" Möchte mir/ihm das auch noch gönnen bald.. :-)

@IgorGlock: Für mich ein typisches Problem unsere "Wegwerfgesellschaft", wenns kaputt geht ach egal in den Müll und was neues her, die Autohersteller freuts...scheinbar geht es den Leuten finanziell gar nicht so schlecht, aber ich schweife ab....meine Autos/Motoren waren für mich immer wie "Babys" oder so die man gut behandeln muss, vl bin ich da auch etwas zu vorsichtig..

Mir fällt gerade ein ein Kumpel von mir fährt einen Audi A4 TDI mit knapp 400.000km und er fährt das Auto aber wie einen Benziner sprich bis 3000 upm, auch kalt und der hat außer nem neuen Turbo auch noch nicht viel gebraucht...manche haben halt Glück ;-)


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Mai 2014, 07:17

Entweder ein Motor hält oder hält eben nicht. Daher ist es ratsam, den Motor noch während der Garantiezeit zu fordern, um zu prüfen, ob er standhaft ist. Bringt ja nichts, den Motor auf ewig zu schonen und nach der Garantiezeit fordert man ihm Leistung ab und man erhält einen Motorschaden.


@ IgorGlock:

Du hast recht: Die Zeiten des Motoreinfahrens bei einem Neuwagenkauf sind längst vorbei. Die Motoren werden im Werk getestet, ob sie auch die versprochene Leistung liefern. Ich habe eine Reportage gesehen über den Audi R8. Sobald der Motor zusammengebaut war, KAM er auf den Prüfstand, lief ein paar Minuten, bis er warm war, und dann ab bis zum Begrenzer, um zu prüfen, ob der Motor standhaft ist und auch die versprochene Leistung abliefert. Wozu jetzt noch den Motor einfahren?


@ grande_p67:

Auch mein Motor ist kennfeldoptimiert und läuft seit 172 Tkm. Und er wird wohl weiter laufen. Da ich viel Autobahn fahre, fordere ich ihm auch immer die Leistung ab, um im Verkehr mitschwimmen zu können.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


steppi

Punto-Fan

  • »steppi« ist männlich

Beiträge: 74

Aktivitätspunkte: 375

Dabei seit: 10.04.2014

Wohnort: 06667

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. Mai 2014, 08:29

Bist da definitiv zu übervorsichtig.
Beim warmfahren gehts eigentlich nur darum nicht direkt aus der Kalten hart durchzubeschleunigen.
D.h. beim Beschleunigen ehr human aufs Gas und nicht bis in den Begrenzer gehen!
Drehzahlen kannst du dabei auch was höher fahren ohne dass das was schadet.

Mein erster Punto (188a 1.2 8v) hat damals nach 500m direkt immer auf die Autobahn gemusst jeden Tag für nur ~5km und dann wieder in die Garage. (ab und an wenn ich Bock zu fahren hatte auch paar Kilometer mehr) Den habe ich mit 200tkm (selbst gefahren) verkauft und der läuft irgendwo in Leipzig immernoch! Eigentlich war an dem Auto nichts, was ich nicht selbst irgendwann kaputt gefahren habe. (durch Unfall)

Mein GPA hat jetzt 50tkm (neu gekauft) und hatte bisher auch nur Wartungen und läuft wie eine eins.
Das zeigte sich auch bei der Eingangsmessung auf den Prüfstand die schon über der Serienleistung lag.

Ich mache halt alle Ölwechsel und zwar teilweise kürzer als nötig, ebenso die Zündkerzen!


Ansonsten sind die 1.2 und 1.4er Sauger eigentlich extrem robust und echte Dauerläufer. (zumindest mein alter 1.2 8v)

Mein Grande Punto: Grande Punto Abarth SuperSport


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 34 040

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Mai 2014, 09:34

Wenn ich morgens losfahre habe ich auch keine Zeit für Spielereien, aufs Gas und los geht. Ganz normal fahren, keine Rennen aber auch nicht rumeiern.
Das mache ich seit jeher und mir ist noch kein Motor hoch gegangen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen