Italo-Welt

Conix

Mitglied

  • »Conix« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.01.2012

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Januar 2012, 23:54

Motor geht an, aber sofort wieder aus!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Flo und bin angehender KFZ Mechatroniker. Fahre selbst einen VW Golf 3 Vr6. Und habe mich hier angemeldet, da meine Freundin ein Problem mit ihrem Grande Punto. Sie ist auch in der Ausbildung von daher ist nicht viel Geld da. Hoffe ich finde hier ein paar nette leute die mir weiter helfen können!
Also nun zum Thema, es handelt sich um einen Fiat Grande Punto Bj. 2005 einer der ersten modelle die ausgeliefert wurden! Er hat soweit ich weiss eine 1,2l 65PS Maschine. Sie ist die erstbesitzerin und der Wagen hat etwas über 60tkm drauf.
Seit dem das Auto ausgeliefert wurde hat ab und zu während der Fahrt die MKL geblinkt für ein paar Sekunden. Fiat hat damals auf Garantie nachgeschaut aber nie etwas gefunden. Als ich sie kennelernte vor 2 Jahren. Habe ich gleich gesagt das ist nicht normal und habe ihn an einen Bosch tester von einem bekannten gehängt. Dieser Zeigte mir an "unbekannter fehler, zündaussetzten zylinder 1", "unbekannter fehler, zündaussetzer zylinder 2" usw zyl 3 und 4 auch...das auto ist aber immer problemlos gelaufen von daher fehler gelöscht und weiter gefahren, mkl blinkte nach 1 woche wieder auf das ganze ist wie gesagt knapp 2 jahre her...habe vor 5tkm, ca. vor 6 monaten eine große inspektion gemacht inkl. zündkerzen. fehler wieder gelöscht...mkl hat aber wieder nach kurzer zeit geblinkt...

naja und jetzt ist das problem...sie ist gefahren, und während der fahrt ist der motor einfach ausgegangen. wenn man ihn jetzt versucht zu starten, geht er an dreht kurz auf ca. 1500-2000U/min und geht aber sofort wieder aus! Nimmt kein Gas an, nichts.
Ist dieses Problem jemanden bekannt? oder hat jemand eine Idee was das sein könnte. Ich werde morgen den Tester dran hängen und schauen ob der mir mehr verrät!

Würde mich über Antworten freuen!

Gruß Flo

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Januar 2012, 09:43

servus,

hast du MAL die zündspulen getauscht? vielleicht auch zündkabel defekt wegen marderbiss? wenn an der stelle vom kabel feuchtigkeit kommt hat er auch zündaussetzer.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


Conix

Mitglied

  • »Conix« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.01.2012

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Januar 2012, 10:41

problem ist er hatte bis jetzt keien spürbaren zündaussetzer! das hauptproblem ist, das er jetzt anspringt und nach 1-2sek sofort wieder aus geht...so als wäre die wegfahrsperre aktiv...hatte das MAL bei meinem golf

LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 038

Aktivitätspunkte: 5 240

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Januar 2012, 11:01

wenn die wfs aktiviert wäre, würde er garnicht anspringen.
ich hatte das problem das bei mir auch die MKL beblinkt hat, aber da war die leistung weg und er hat geruckelt. der tester spuckte "zündaussetzer zylinder 2" aus.
da habe ich die zündspule getauscht und seitdem war es nichtwieder.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Januar 2012, 11:29

Zitat

Original von Conix
anspringt und nach 1-2sek sofort wieder aus geht...so als wäre die wegfahrsperre aktiv...hatte das MAL bei meinem golf


Hatte die spinnende Wegfahrsperre bei meinem Fiesta auch MAL (lief an und ging nach 1 sek immer aus) und wollte das gerade schreiben, aber da du ja weißt, wie das wäre, kannst du das ja (vllt) ausschliesen..

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Conix

Mitglied

  • »Conix« ist männlich

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 15.01.2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Januar 2012, 18:15

also...war heute bei nem kollegen, der bei fiat arbeitet...im steuergerät sind garkeine fehler drin!!! obwohl die MKL jetzt dauerhaft brennt. Ich habe jetzt überprüft....Zündfunke ist da...aber er bekommt kein Sprit. Die Benzinpumpe läuft, also ich höre sie brummen wenn ich die Zündung an mache! Habe vorne an der Einspritzleiste das Ventil mit einem Schraubendreher geöffnet und Zündung eingeschaltet. Benzinpumpe höre ich Brummen...am ventil spritz aber kein Kraftstoff raus!
Was nun? Pumpe Kaput?, Filter zu(hat er soweit ich weiss keinen)?...???

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!