Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec
  • »chrissysteph« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 20.02.2007

Wohnort: Hann.Münden

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Februar 2008, 07:53

Motor 1,4 8 v springt schlecht an wenn er kalt ist

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
habe den 1,4 Motor mit 77 PS. Habe seit letzter Woche Probleme mit dem anspringen. Beim ersten Startversuch springt er gar nicht an, bei den nächsten Versuche springt er an, geht aber nach paar Sek wieder aus, bis er irgendwann richtig läuft. Es leuchte die Motorlampe und im Display steht Motor überprüfen lassen. Bei Fiat haben Sie zu meiner Frau gesagt esliegt am SensorFühler der wegen der Kühlung da ist. Der Fehler wurde gelöscht, der der Fehler nicht mehr auftrat, wurde gesagt, sollte es nochmal passieren wird der Fühler/Sensor getauscht. Am nächsten Tag sprang er auch normal an, allerdings, war am nächsten Tag das gleiche Spiel, bei Fiat angerufen, Auto wurde abgeholt, Sensor getaucht, aber am Morgen danach das gleiche Spiel. Bevor ich wieder zu Fiat fahre, hat jemand eine Idee woran das liegt, evtl hatte schonmal jemand den Fehler/Problem?

Mein Grande Punto: 1,4l (77Ps),Dynamic,Parksensoren,12V Steckdose,Blue&Me,


Bimmerkiller

Punto-Legende

  • »Bimmerkiller« ist männlich

Beiträge: 4 100

Aktivitätspunkte: 20 675

Dabei seit: 18.02.2007

Wohnort: Enger in Ostwestfalen

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Februar 2008, 11:18

Hm, das hört sich nicht so gut an.

Ne vage Vermutung von mir: Maderschaden.
Gruß, Lars

Bilder von meinem Ex-Grande gibts hier!

Mein jetziges Auto: VW Golf GTI Edition 35 (173 kW/235PS) - Carbon Steel Grey Metallic - O.Z. Ultraleggera Matt Graphit & rundum sorglos Ausstattung ;-)

Mein Auto: VW Golf GTI Edition 35, Carbon Steel grey, OZ Ultraleggera matt graphit, Navi, Bi-Xenon, DCC usw.


  • »chrissysteph« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 20.02.2007

Wohnort: Hann.Münden

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Februar 2008, 11:36

müsste ja eigentlich die Werkstatt gesehn aber, war ja nun schon 2x dort. Also so auf den ersten Blick ist nichts zu sehn,hatte diesen Verdacht am Anfang auch gehabt. Er springt ja wenn der Moto warm ist ganz normal an. Kühlwasserverlust ist auch nicht zu beklagen.

Mein Grande Punto: 1,4l (77Ps),Dynamic,Parksensoren,12V Steckdose,Blue&Me,


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. Februar 2008, 06:49

Evtl. hat auch der Luftmassenmesser einen weg. Aber ne Ferndiagnose ist leider immer schwierig. Bring deinen GP am besten nochmal in die Werke und sage denen, dass der Wechsel des Temperaturfühlers nix gebracht hat.

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


illegaldeal

Mitglied

  • »illegaldeal« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 14.02.2008

Wohnort: Lippstadt NRW

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Februar 2008, 18:15

Hallo zusammen,

ich hab seid dieser Woche genau dasselbe Problem mit meinem Grande Punto. Montag morgen das erste Mal: Motor springt an, geht aber direkt wieder aus, bem 20sten Versuch bleibt der Motor endlich am Laufen, Motorkontrolllampe brennt. Also ab in die Werkstatt. Dort wurde am nächsten Tag ebenfalls der Kühlwassersensor gewechselt. Heute früh, wieder das Gleiche, Motor blieb erst nach 15minütigem Kampf an. Also, wieder in die Werkstatt. Die haben dort dann nochmal alles gecheckt, konnten aber nichts finden. Zumindest haben wir jetzt die neuste Motorsoftware aufgespielt bekommen :-/. Uns wurde gesagt, dass das Problem, falls es weiter auftitt, wahrscheinlich von der Gaslanlage verursacht wird. Davon gehe ich aber nicht aus, da der Motor anfangs immer mit Benzin betrieben wird. Naja, zumindest hab ich eben bevor ich den Motor abgestellt habe auf Benzinbetrieb umgeschaltet, so dass kein Gas mehr in den Leitungen ist, wenn der Motor morgen früh gestartet wird. Bin jetzt schon auf das Ergebnis gespannt..... Falls sich was tut, werde ich das hier natürlich Kund geben.

Beste Grüße,

Dennis

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, New Orleans Blau, ICOM JTG Gasanlage


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Februar 2008, 17:04

Hallo

Wollte MAL fragen ob ihr euer Problem schon gelöst habt? :?:
Und wenn ja wie? Gibt hier nämlich noch einen Thread mit ähnlichem Problem.
Sieht wohl so aus als ob da was häufiger nicht stimmt.
Schaut MAL hier klick.

Vielleicht könnt ihr euch so besser helfen.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


illegaldeal

Mitglied

  • »illegaldeal« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 14.02.2008

Wohnort: Lippstadt NRW

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Februar 2008, 18:55

Hallo,

bei meinem GP besteht das Problem immernoch. Hatte ihn am Wochenende bei einem Bekannten in der Toyota-Werkstatt. Dort konnten sie aber auch nichts finden...

Nächste Woche hab ich Urlaub, dann bekommt meine hiesige Fiat-Werkstatt die Chance meinen Wagen auch MAL live beim allmorgigen Kaltstart zu erleben. Fahren tut er ja zumindest noch, trotzdem nervig jeden morgen 10mal starten zu müssen. Meine armen Nachbarn! Hat sich bisher aber noch keiner beschwert, liegt vielleicht daran dass es größtenteils Italiener sind ;-)

Ich bin aber auch schon auf diverse andere Threads gestoßen, wo Leute von ähnlichen Problemen mit ihrem GP berichten. Nur konnte bisher scheinbar noch keine Werkstatt die Ursache des Fehlers finden.

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, New Orleans Blau, ICOM JTG Gasanlage


illegaldeal

Mitglied

  • »illegaldeal« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 14.02.2008

Wohnort: Lippstadt NRW

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. März 2008, 18:10

Ganz nach dem Prinzip "Kommt von alleine, geht von alleine" hat sich unser Grande Punto selbst repariert. Seit Sonntag, 24.Feb, läuft er wieder problemlos. Sogar die Motorkontrolllampe leuchtet nicht mehr. Ich hatte das Nichtauftreten der Kaltstartprobleme erst mit dem wärmeren Klima begründet, aber selbst heute morgen bei 2° blieb der Motor sofort am Laufen. Somit brauchte ich auch nicht zur Werkstatt, denn was soll ich denen erzählen, wenn das Auto problemlos läuft und auch keine Lampe des Amaturenbretts leuchtet. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser Zustand bestehen bleibt....

Mein Grande Punto: 1.4 8V Dynamic, New Orleans Blau, ICOM JTG Gasanlage


  • »chrissysteph« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 20.02.2007

Wohnort: Hann.Münden

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2008, 21:12

Softwareproblem

Hy
bin erst heute wieder MAL hier online. Bei mir war es ein Softwarefehler in der Einspritzanlage, wurde neue Software aufgespielt, er läuft jetzt wieder ohne Probleme.
Gruß
Stephan

Mein Grande Punto: 1,4l (77Ps),Dynamic,Parksensoren,12V Steckdose,Blue&Me,


HamburgerJung

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 10. April 2008, 20:56

Hallo ! Ich hatte heute nacht auch nochmal Nachtfrost und musste meinen GP somit heute morgen bei Null Grad starten.....nachdem er ca. 8 Sekunden so genudelt hat, als ob die Batterie bald am Ende ist sprang er dann auch an. Hoffe das war eine Eintagsfliege, denn sonst ist er immer sofort da. Kann das bei einem Diesel evtl auch daran gelegen haben, dass ich...nachdem ich die Zündung betätigt habe ( also ohne zu starten ) den Wagen erstmal frei gekratzt habe, so dass die Glühkerzen evtl nach 5 Minuten wieder viel zu kalt gewesen sind ? Hat der überhaupt noch Glühkerzen ?


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. April 2008, 21:06

Natürlich glüht der vor, wenn auch nur sehr kurz.

Dafür gibts als Kontrolle ja auch das kleine, gelbe Lämpchen rechts unten in der Armaturentafel :-D :-D :-D

Tipp:

Zündung ein, warten bis das Geräusch der Förderpumpe ausgeht, dann sofort starten.

Also nicht zu lange warten.

Wenn ich die Zündung länger anhatte ohne zu starten (aus welchen Gründen auch immer), schalte ich immer noch einmal komplett ab und "zünde" dann neu.

Gruß aus Essen

Markus
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (10. April 2008, 21:50)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


HamburgerJung

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 10. April 2008, 21:27

Ok, danke für die Antwort. Dann war es wohl meine Blödheit und kein Fehler vom Wagen ( hoff ich jedenfalls MAL stark ) :-)

ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. April 2008, 22:10

@HamburgerJung:

Welche Farbe hast Du eigentlich und welche Innenausstattung (Dynamic ist klar, auch hier ist die Farbkombination gemeint)???

Gruß aus Essen

Markus
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (10. April 2008, 22:11)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Counti

Punto-Schrauber

  • »Counti« ist männlich

Beiträge: 227

Aktivitätspunkte: 1 175

Dabei seit: 23.03.2008

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. April 2008, 00:08

Das ist aber nicht nur ein Problem vom GP. Hab bei meinem jetzigen Auto das gleiche Problem.

Wenns zu kalt ist geht er mir manchmal nach ein paar Sekunden wieder aus, sogar wenn ich schon gefahren bin. Passiert dann immer wenn ich die Kupplung durchdrücke und auf der Bremse stehe.

War auch schon bei meinem Händler, hab eine neue Einspritzsoftware bekommen und so, aber hat alles nix geholfen. Niemand konnte mir sagen was das Problem ist...

Naja jetzt hab ich ja eh bald meinen Grande und dann hoff ich das dass Problem bei dem nicht mehr auftritt ^^
Grande Punto T-Jet, Schwarzmetallic, Leder Schwarz/Grau, getönte Scheiben, 8x18" Barracuda Tzunamee Highgloss Black @ 225/35 Hankook Ventus S1 Evo, Interscope Soundsystem, G-Tech ESD Innox

kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Freitag, 11. April 2008, 21:52

Beim Kaltstart am morgen oder nach längerem stehen, muß ich zweimal vorglühen.
Im anderen Fall gibt es nur genuddel und er springt nicht oder schlecht an. :-(

Kann es sein das die Glühkerzen hin sind :?:

Aber nach dem Ausgehen der "Heizleuchte" ist das vorglühen doch eigentlich abgeschlossen oder :?:

Oder vielleicht ein generelles Problem :?:
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. April 2008, 22:01

@Kuame:

Ja, nach erlöschen der Lampe ist der Vorgang abgeschlossen.

Ich warte allerdings immer, bis das Geräusch von der Förderpumpe aufhört.

Das hört man allerdings nur, wenn das Radio leise genug ist.

Ich stelle deshalb jedesmal, bevor ich den GP ausmache, das Radio leise.

Wenn Du nach dem erlöschen der Vorglüh-Lampe nicht stundenlang wartest, sollte der Wagen nach kürzester Zeit (ca. 1- maximal 3 Sekunden orgeln) anspringen.

Würde an Deiner Stelle wirklich MAL die Glükerzen checken lassen, weil normal ist das nicht...

Edit:

Wieviel Kilometer hat Deiner denn runter bzw. wie alt ist er?
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (11. April 2008, 22:02)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Freitag, 11. April 2008, 22:09

@ms303:

Bin bei ca. 7500 km. Baujahr 2005.
War ein Vorführwagen und habe in Anfang des Jahres mit 2500km gekauft.

Entweder wurde der viel Kurzstrecke oder fast gar nicht gefahren.
Vielleicht liegts daran. Bin nächste Woche eh in der Werkstatt. Werde es also MAL
anbringen.
Starte immer direkt nach dem erlischen der Kontrollleuchte. Werd es MAL so wie von
dir beschrieben machen - auf das Abschalten der Pumpe warten.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

18

Freitag, 11. April 2008, 22:28

@Kuame:

Bei der Laufleistung (wenn der GP nicht nur absolute Kurzstrecke, also nur 1-2KM pro Fahrt, gelaufen ist) dürften die Glühkerzen eigentlich noch nicht Frack sein.

Ich bin leider kein Fachmann im Dieselbereich, aber es könnte natürlich sein, dass die Dinger nach drei Jahren die Flügel streichen.

Schliesslich müssen sie einiges leisten.

Infos hier

Ich glaube auch nicht, dass Dir das warten auf das Abschalten der Pumpe etwas bringen wird.

Meiner startet auch genauso schnell wenn ich nicht warte (hab´s schon einmal vergessen, wenn ich morgens extrem spät dran war).

Ich mache das einfach generell.

Habe ich schon so bei meiner Barchetta gemacht (da hat man das Geräusch der Benzinpumpe auch extrem gehört).

Einen wirklichen, technisch fundierten Grund für dieses Verhalten kann ich Dir nicht geben.

Ich glaube einfach, es ist besser und deshalb mache ich es.
Gruß aus Essen

Markus

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

19

Freitag, 11. April 2008, 22:33

Danke für die Info. 8-)

Werde MAL berichten was herausgekommen ist. Bis dann.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


ms303

Punto-Meister

  • »ms303« ist männlich

Beiträge: 1 339

Aktivitätspunkte: 6 805

Dabei seit: 28.07.2007

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

20

Freitag, 11. April 2008, 22:52

Immer wieder gerne ;-)

Aber wenn ich es mir so noch einmal überlege:

Probier das mit dem warten, bis die Pumpe ruhig ist, MAL aus.

Wie gesagt, ich warte eigentlich immer.

Das letzte MAL wo ich gestartet habe, ohne zu warten, ist extrem lange her.

Vielleicht bringt es doch was.

Wie heisst es:

Versuch macht kluch :icon_cheesygrin_PDT: (für Legastheniker: Klug)
Gruß aus Essen

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ms303« (11. April 2008, 22:52)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet DPF Dynamic Jungle-Grey, Novitec Sportluftfilter, Rial Nogaro 8X18, Toyo Proxes 4 RF 215/35/18, Novitec 40/40, Daylines Chrom, LED Rückleuchten, Alpine 9812 RB, Eton RS 161, Eton PA 1054, Audio System HX 10 SQ, Blue & Me/funktionierend


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!