Italo-Welt

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Juni 2012, 09:30

Mal wieder ein Motorproblem... Tachonadel fällt auf 0

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
hab MAL wieder ein Problem mit dem Motor.
Fahre gestern eine halbe Stunde Autobahn so ziemlich vollast. Danach ruhig mit 80-90 Landstraße auf einmal gibt es einen Hieb, er nimmt kein Gas mehr an und die Tachonadel fällt auf 0! Nach nicht MAL einer Sekunde hat er wieder Gas angenommen aber die Tachonadel viel noch auf 0 zurück, also sie die erreicht hatte, stieg sie wieder auf meine Momentane Geschwindigkeit.
Jemand eine Idee was das war? Oder woran das liegen könnte?

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


zerberus

Mitglied

  • »zerberus« ist männlich

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 03.06.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juni 2012, 19:53

Es sieht so aus ob Motor einfach ausgeht und dann wieder anspringt. Läuft Motor sonst ruhig wie immer? Wann wurden letzte MAL Zündkerzen gewechselt? Wie sehen Zündkabeln aus (evtl. Isolation beschädigt, gebrochen)? Hat BC was angezeigt oder ist eine Kontrollleuchte angegangen?

sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Juni 2012, 20:47

Also bei mir am Motorrad fällt die Tacho- und Drehzahlmessernadel auf 0, wenn die Bordspannung einen gewissen Wert unterschreitet.
Deine Batterie ok?
Dein Ladestrom ok?
Ging eine Kontrolllampe an?
Fehlerspeicher schon ausgelesen?

Hoffentlich ist es nicht das MSG.. :S

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Juni 2012, 21:34

Könnte ein Sensor sein, der kurz ausgefallen ist.

NUE154

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 11. Juni 2012, 22:01

ähnliches Symptom vor geraumer Zeit auf der AB gehabt......dann MAL mit nem FIAT-Meister drüber gesprochen: er meinte es könne auch am Zündschloß liegen!?

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juni 2012, 17:41

Und weiter gehts.... heute nach einigen fahrten war alles okay. dann war ich einkaufen und wollte wieder los fahren, da ging er schon schlecht an erst beim 2. versuch und siehe da motorkontrolleuchte an der BC sagt Motor überprüfen und er zog auch nicht mehr, als wäre er sehr schwach auf der brust. Also hab ich nochmal ausgemacht...beim anmachen wieder das selbe aber der drehzahlmesser tut seinen dienst nun auch nicht mehr... also langsam nach hause gefahren, motorraum überprrüft nichts auffälliges gesehen. nochmal angemacht und er sprang sofort an mit drehzahlmesser und fährt auch wieder normal aber die motorkontrolleuchte brennt noch... kann das am fehlerspeicher liegen? oder liegt das problem noch vor?

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juni 2012, 18:46

Hört sich eher nach einen Kurzschluss oder Masseproblem an.

Wieso hast du auf die bereits gestellten Fragen nicht reagiert? Da würde ich auch nicht davon ausgehen, dass man dir (weiter) hilft.

99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Juni 2012, 19:37

Ich tippe auf den Kurbelwellensensor. Bei meinem alten Auto war der auch kaputt und hatte die gleichen Symptome.

Viele Grüße

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schgoetze (26.06.2012)

  • »GrandePunto86« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 130

Dabei seit: 09.09.2011

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:59

So etwas ähnliches hatte ich auch. Schuld war ein defektes Massekabel.

Das verläuft vom Minuspol der Batterie nach unten zum Massepunkt "Chassie" und weiter zum Massepunkt "Getriebe".

Das Kabel sollte aus einem Teil bestehen. Oft korrodiert es am Massepunkt "Chassie", sodass aus einem Kabel zwei werden. Das bedeutet, dass es durchgegammelt ist und kein Kontakt mehr besteht (Widerstand unendlich). Das kann soweit führen, dass das Fahrzeug nicht mehr startet, da der Anlasser zu wenig Strom bekommt.

Elektrischer Strom fließt nur im geschlossenem Kreislauf. Wenn der Kreislauf - wie in diesem Fall - teilweise getrennt ist (Kabel bewegt sich, vibriert), schwankt die anliegende Bordnetzspannung. Dadurch Fehlermeldungen wie Öllampe, Tachoanzeige fällt aus usw...

Das Massekabel also überprüfen!

Mein Auto: Fiat Grande Punto 1.4 Dynamic / Bj. 10/05 / 3-Türer / schwarz


schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2012, 15:34

Jetzt gehts auch gleich in die Werkstatt, aber bei defekten Massekabel dürfte ja die Motorkontrolleuchte nicht brennen oder`?

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Juni 2012, 22:40

Och, da brennen alle möglichen Kontroll- und Warnleuchten :)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juni 2012, 15:23

So also gerade in der Werke angerufen, laut Diagnose ist es der Drehzahlsensor der den Fehler angezeigt hat. Natürlich ist als ich in der Werkstatt war die Lampe ausgegangen und alles funktionierte wieder, aber der Fehler muss trotzdem noch existieren. Kostenpunkt ungefähr 120 €.

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Hibike

Punto-Fahrer

  • »Hibike« wurde gesperrt

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 28.08.2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2012, 18:37

jung, kuck nach dem massekabel, ich weis ja nicht wie du gestrickt bist, aber das ist fast schon 100 % sicher das es das massekabel ist... wenn du net hören willst geb weiter geld aus, aber bitte belästige das forum net damit ;-)

net böse gemeint, aber du bist scheinbar beratungsresistent ;-)

schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. Juni 2012, 20:49

Das Massekabel hatte mein Werker auch gleich vermutet, ist aber in Ordnung. Das hatte ich vorher auch schon geprüft.

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:53

120 Euro ist ein stolzer Preis. Ich hatte damals das Teil selbst gekauft und eingebaut: Kosten 15 Euro.

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:08

vll. ist's ja diese magische Sicherung die für diese alle tolle Dinge zuständig ist.
Ich hab' 0 Plan von Mechanik aber ich weiß, dass man ESP und so paar andere Helfer abschalten kann wenn man die Sicherung dafür zieht.

Sicherung vll. i-was stimmt nicht. - locker drin/halbtot?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Juggernaut

Punto-Profi

Beiträge: 553

Aktivitätspunkte: 2 830

Dabei seit: 23.10.2011

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. Juni 2012, 23:12

Also ich mach das Massekabel für 100€ wieder dran und erzähle dann, dass es 2 Sensoren waren. :thumbup:

Für alle nicht-lernresistenten:
Wenn der Nockenwellensensor ausfällt, dann läuft der Motor nicht weiter.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

IgorGlock (26.06.2012)

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 27. Juni 2012, 06:54

Dem kann ich nicht zustimmen. Bei mir war mal der Nockenwellensensor - neuerdings wird er Taktgeber der Nockenwelle genannt - defekt. Siehe auch hierzu meinen folgenden Thread:

Taktgeber der Nockenwelle / Nockenwellensensor defekt

Der Motor läuft weiter, allerdings im Notprogramm. Mein Motor drehte nur noch bis 2500/min, mit sehr viel Mühe bis 3000/min, mehr ging nicht. Motorkontrolleuchte ist in diesem Zustand allerdings permanent an, nicht nur sporadisch. Auch funktioniert der Drehzahlmesser weiterhin, sonst könnte ich auch gar keine Aussage über das Drehzahlniveau im Notlprogramm machen.

Ich bin jetzt nicht der Vollprofi in KfZ-Dingen, aber wird hier gemeint, dass der Drehzahlsensor das gleiche ist wie der Nockenwellensensor / Taktgeber der Nockenwelle? Wenn ja, ist die Fehlerdiagnose wirklich falsch!

Ich vermute übrigens auch weiterhin das Massekaber der Batterie. War bei mir auch schon defekt und ist wohl ein sehr anfälliges Bauteil am Punto, das sehr gern kaputtgeht und für allerlei Fehler im Fehlerspeicher sorgt (bei mir folgender Fehler im Speicher: Relais des Anlassers, hat sich aber herausgestellt, alles war in Ordnung).

Thread zu diesem Problem:

Selbsttätiger Anlasser

Gruß,
- cings -
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


99tester

Punto-Profi

Beiträge: 395

Aktivitätspunkte: 2 015

Dabei seit: 10.02.2009

Wohnort: Mechernich

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 27. Juni 2012, 08:32

Bei mir fiel damals der Sensor auch sporadisch aus. Mitten in der Fahrt Tacho und Drehzahlmesser auf Null, Motor geht kurz aus. Sensor liefert Sekunde später wieder Signal, Motor geht aufgrund der Drehzahl und Gang drin sofort wieder an. Ging so schnell, dass noch nicht einmal ein Fehler im MSG abgelegt wurde.

Typisch für den Sensor ist, dass er nur sporadisch für kurze Zeit keine Signale liefert.Totalausfall ist eher selten.



VG

Mein Grande Punto: GP 1.4 8V 5T Dyn. LPG, jungle, chiptuned inkl. Pipercross,sonst ganz normal


schgoetze

Punto-Fahrer

  • »schgoetze« ist männlich

Beiträge: 151

Aktivitätspunkte: 900

Dabei seit: 16.10.2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. Juni 2012, 18:57

Also Auto wieder da ... Kostenpunkt 107 € Sensor getauscht, Massekabel erneuert und alle Leitungen überprüft.

Mein Grande Punto: 1,4l 8v (77PS) * Crossover Schwarz * LLumar Schreibenfolien * K&N Performance Kit * Bosi Duplex 2x76mm * bald TFL * Eibach Federn 50/30 * Brock b21 auf Hankook Ventus V12 205/40R17 * rote Fußraumbeleuchtung * Parkdistance Controle *


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!