Italo-Welt

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Februar 2011, 18:59

Luftgeschwindigkeit im Schlauch beim Diesel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

wieder einmal eine etwas unkonventionelle Frage:
Welche Spitzengeschwindigkeit erreicht die Luft beim Diesel zwischen dem Turbo und der Drosselklappe in den Schläuchen (nicht LLK)?
Kann das jemand relativ gut abschätzen?

Gruß
DerRoteBaron
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:25

bei berg auf oder bergab fahrt?

Ne MAL ernsthaft - meinst quasi die geschwindigkeit zwischen turbolader und ventile?

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:31

:D

Also mir gehts speziell um die Geschwindigkeit der Luft in den Schläuchen direkt vor und nach dem LLK.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Abarth81

Punto-Profi

  • »Abarth81« ist männlich

Beiträge: 959

Aktivitätspunkte: 4 865

Dabei seit: 22.10.2010

Wohnort: Troisdorf

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:56

ah ok d du bist noch auf fehler suche?

Wenn du die drücke kennst kann man dies ausrechnen muss MAL mein schlaues buch dafür auskramen am we...

Mein Grande Punto: Abarth -> Nahtlos weiß!


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:01

Jaein ... versuche mir da was zu basteln, muss aber dazu wissen mit welchen Werten ich da rechnen muss, damit mir nicht einige Teile Richtung Drosselklappe abhauen. ;)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

dany**

Punto-Fahrer

  • »dany**« ist männlich

Beiträge: 121

Aktivitätspunkte: 665

Dabei seit: 13.11.2008

Wohnort: de

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:10

RE: Luftgeschwindigkeit im Schlauch beim Diesel

hi, ich bin maschinenbau ing und hatte fluiddynamik. leider kann ich dir da auch nicht so ausm stand weiterhelfen weil da haben so viele faktoren einen einfluß drauf: verdichtete luft die runtergekühlt wird?!? da kannst du die ganzen einfachen formeln vergessen, ich sage MAL ohne kenntnisse von allen geometrien, strömungszuständen und thermodynamischen werten keine chance auch nur ansatzweise das richtig bestimmen zu können.
so das war der klugscheisserteil.
kommen wir nun zum pragmatischen:
1. fiat fragen ob die das irgendwo in nem schlauen tabellenbuch haben

2. google bemühen obs so allgemeine werte hierfür gibt

3. schläuche auftrennen und geschwindigkeitsmesser einbauen

hoffe ich hab dir etwas weitergeholfen, aber MAL rein aus interesse wofür willst du das haben?

sowas fragt man nicht ohne grund.

grüsse

Mein Grande Punto: 1,4 T-Jet; K&W Schrauber; 25mm distanzscheiben, FIAT Frontansatz, Friedrich Motorsport Auspuff mittig, Merkur Heckschürze, K&N Tauschluftfilter; LED Rückleuchten; LED Nummerschildbeleuchtung; I call it : white turbine


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:56

Etwas schon, aber eher nein. ;) [nicht böse oder so gemeint]

Mir geht es jetzt auch nicht um eine exakt berechnete Geschwindigkeit, vielmehr eine Einschätzung, ob es so ist wie wenn ich z.B. puste (übertrieben dargestellt) oder eher wie bei einem Luftdruckkompressor, wo richtig Bums dahinter steckt.

Ich versuch mal zu argumentieren und ihr könnt gerne dagegen steuern:
Also bei 1,6L Hubraum sind das also 1,6L Luft pro Zyklus, bei knapp 4000upm (max. Leistung) und einen Druck von rund 1bar sind das grob
(4000upm / 2) * (1,6L * 2) = 6.400L/min = 106L/sec
(4000upm / 2) == da Viertakter
(1,6L * 2) == da 1bar Ladedruck rechne ich mit doppelter Luftmenge pro Füllung


Schlauchdurchmesser sind in etwa 6cm, somit ist der Flächeninhalt etwa 28 cm².

Das müsste also in etwa bedeuten, dass die Luft in einer Sekunde 3.748cm/s = 37,48m/s = 135km/h zurücklegt.

Kann das sein?!
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (16. Februar 2011, 21:04)


Capt.Iglo

Punto-Fan

  • »Capt.Iglo« ist männlich

Beiträge: 90

Aktivitätspunkte: 470

Dabei seit: 01.11.2009

Wohnort: Dormagen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Februar 2011, 20:49

Um es ganz genau zu wissen besorge Dir ein Anemometer.
Damit kannst Du auf den Punkt genau messen wievielt Luft im Moment angesaugt wird.

Vorteil ist auch das dass im Stand zu zweit gemessen werden kann,
einer gibt Gas , der andere misst.

Die Rechnung die Du gemacht hast ist denke ich bei einem Saugmotor
wohl so einigermassen in Ordnung. Da verändert sich wenig.
Aber bei einem Turbomotor sieht das ganz anders aus ,
weil die Komprimierte Luft(menge) nach dem Turbo nicht einfach zu errechnen ist
ohne weitere Bezugspunkte.

1 Bar Ladedruck wie von Dir vermutet ist ja nicht gleich doppelte Luftmenge,
da sich die Luft ja komprimieren lässt , und dies auch erstmal muss um
Überhaupt auf einen Bar Überdruck zu kommen.

Die Luftgeschwindigkeit in Kanälen ist nicht einfach zu berechnen,
da kann man ganz schnell ganz weit daneben liegen.
Verwirbelungen, Anströmunggeschwindigkeiten , Druck , Temperatur nur um einige wenige
Punkte zu nennen ....

Ich Tippe mal:
Du versuchst Dir einen Luftsammler zu bauen , gell ?

Mein Grande Punto: GP Racing / weiss / 1,4 16V / TT-Tuning


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Februar 2011, 21:06

Hmm, magst Recht haben, an die Kompression im Rohr selbst hab ich garnicht gedacht..

Und mir diesem Meter da ... an sich nicht schlecht, aber ich will ja nicht die Menge, sondern die Geschwindigkeit nach dem Turbo wissen. Die Luftmenge selbst kann ich per OBD abfragen, ist nur leider, wie du schon sagtest, nicht alleine aussagekräftig.

Okay, dann lassen wir das MAL so stehen, werde dann einfach auf Nummer sicher gehen.

Achja, was verstehst du unter einem "Luftsammler" ??
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Capt.Iglo

Punto-Fan

  • »Capt.Iglo« ist männlich

Beiträge: 90

Aktivitätspunkte: 470

Dabei seit: 01.11.2009

Wohnort: Dormagen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:05

Also mit dem Anemometer kannst exakt Luftgeschwindigkeiten messen.
Die kann man beim grossen C kaufen....oder bei Eb&€
Der sagt Dir zur Not auch den Volumenstrom , aber das eine geht ja auch nicht ohne das andere .

Naja Luftsammler ...
Manche bauen sich ja so ne Art Trichter in den Ansaugschnüssel um bei hoher Fahrt angeblich mehr Luft in den Motor zu pressen.

Wenn's das nicht war bitte ich natürlich um Verzeihung , wollte auch keinem zu nahe treten.
Aber als ich Luftgeschwindigkeiten lass KAM mir das irgendwie als erstes in Gedanken.

Mein Grande Punto: GP Racing / weiss / 1,4 16V / TT-Tuning



DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:16

Asoooo ....okay, hab ich anders verstanden. :roll:
Kenne mich da nicht so aus - aber vielen Dank für deine Hilfe!

Ne, sowas nicht. :) Ist nix was Performance bringt, sondern eher den Motor sauber hält, aber da werd ich wohl noch was tüfteln dürfen ... musste vorhin feststellen, was für ein hoher Druck im Schlauch da ist, selbst wenn man nur leicht das Gaspedal streichelt.

Ach, schon okay, fragen darf jeder. :)
Das mit der Geschwindigkeit ist mir nur wichtig gewesen, da ich evtl. was einbauen will und das soll ja nicht in die Ansaugbrücke gelangen - könnte böse enden.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (17. Februar 2011, 22:16)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!