Italo-Welt

FunkyTown

Mitglied

  • »FunkyTown« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 28.01.2017

Wohnort: Zürich ZH

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. April 2017, 13:08

LMM Defekt. Fiat Grande Punto 1.9 D Multijet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag zusammen.

Ich habe nun seit ca. 2 Wochen Leitungsprobleme mit meinem Grande Punto.
Dies hat sich dadurch gezeigt, dass er beim Anfahren kaum mehr Gas genommen hat und ich somit an der Ampel davongeschlichen bin oder die Garagenauffahrt nicht mehr hoch kam.
Meistens war dies unter 3000 Umdrehungen der Fall, ab der 3000er Grenze ist er dann mit einem Schlag gekommen.
Die Motorkontrolleuchte hat sich dann gezeigt.
Daraufhin war ich am letzten Freitag (07.04.17) bei der Fiat Vertretung um das Problem zu eruieren.
Schnell kamen sie auf den Punkt, dass der Luftmassenmesser defekt ist.

Gut, bin nach hause geschlichen, einen neuen Bestellt und gestern am 13.04.2017 kam er dann auch.
Hab den alten ausgebaut, den neuen eingebaut und dann mal probe gefahren.
Ging dann auch wieder recht flott, bis nach ca. 100km wieder genau die gleichen Probleme kamen.
Kurz darauf ging auch wieder die Motorkrontrolleuchte an.

Zuhause habe ich dann nochmals den LMM angeschaut und mir ist soweit nichts aufgefallen, bis auf den einen Dichtring(?) der mir zu Locker vorkommt aber schon bis zum Anschlag angezogen ist.

Nun bleibt die Frage ob der neue LMM nach so wenigen KM schon den Geist aufgegeben hat oder das Problem doch etwas anders ist, als es der Freundliche genannt hat?

Meine Vermutung war ja zu beginn, dass das EGR Ventil einen Defekt hat. Dies scheint zumindest laut Aussage vom Freundlichen, nicht so zu sein.

Danke für eure Hilfe und Tipps.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!