Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 24. Februar 2010, 06:32

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nein, musst Du nicht. Schau MAL in Dein Boardbuch nach (dafür ist es da!):

Inspektion alle 2 Jahre oder 30 TKm, je nachdem, was zuerst eintritt.
Liegt die Laufleistung unter 10 TKm/Jahr, so ist zwischendurch ein Ölservice zu machen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


  • »Miss-Daisys-Rennsemmel« ist weiblich

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 405

Dabei seit: 16.03.2009

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 24. Februar 2010, 10:31

In das Teil hab ich doch geschaut und nichts gefunden. Ich ruf einfach MAL beim Händler durch, was der wollte, ihr verwirrt mich hier alle. ;-) Einer sagt, man muss hin, der nächste sagt dann nicht, Handbuch sagt auch nichts...
Rot ist die Farbe der Liebe - und des schnellen Autofahrens ^^

Mein Grande Punto: 77PS, Ska Rot, 5-Türer, Komfortpaket


Bonzobasser

Mitglied

Beiträge: 12

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 11.05.2009

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 24. Februar 2010, 11:59

Inspektion und Garantie

Hallo Zusammen,

ich habe bei meinem T-Jet folgende Probleme:
- rechte hintere Lehne rastet nicht mehr ein
- komische Geräusch ab 160kmh auf der rechten Seite
- wahrscheinlich Wasser in der Seilzügen (gefriert bei Minusgraden)
- pfeifendes Lüftergeräusch
- Bremsen schleifen etwas

Würden diese Sachen über die Garantie (Wagen ist knapp 1 Jahr alt) laufen?
Normalerweise schon oder?
Zumindest alles bis auf die Sache mit den Bremsen...

Was brauch ich eigentlich um die Garantie nachzuweisen?
Nur den Kaufvertrag?

Weiß jemand ob es die "kleine" Inspektion bei Fiat gibt und wieviel die ca. kostet?
Im Grunde geht´s mir um Ölwechsel, Filterwechsel etc.

Danke und Grüße,
BB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonzobasser« (24. Februar 2010, 12:00)


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 25. Juli 2012, 17:46

Hab mir heute mal ein Angebot für die 60.000 km Inspektion + HU geholt. Das ganze soll rund 400 € kosten.

- HU, AU
- Ölwechsel komplett
- Bremflüssigkeit
- alle Filter
- Zündkerzen
- diverse Kleinteile

Ist das Angebot vernünftig ?

Wie sieht es aus mit dem Keilriemen ...ist es ratsam den jetzt mit machen zu lassen ?

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 25. Juli 2012, 23:02

Wie alt ist denn Dein Auto?

Wenn es 5 oder 6 jahre alt ist, dann nicht nur den Keilrippenriemen tauschen lassen, sondern auch noch den Zahnriemen mitsamt Wasserpumpe (kommt drauf an, welche Motorisierung Du hast, ob ein Zahnriemen verbaut ist oder Kette).
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 26. Juli 2012, 00:18

Ist der 1.4 Benziner......
Das Auto ist jetzt 5 Jahre alt und hat 50 000 km runter.
Als ich es damals gekauft hatte standen 14 000 km und es wurde nochmal ne Inspektion gemacht.
Also sollte man die Riemen wechseln lassen ?

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 26. Juli 2012, 06:29

So ist es:

Unabhängig von der Kilometerlaufleistung, muss der Zahnriemen spätestens alle 5 Jahre gewechselt werden. Natürlich inklusive dem Keilrippenriemen, den Spannrollen und wenn schon alles draußen ist, vorsorglich auch die Wasserpumpe. Nicht, dass diese anfängt, undicht zu werden und man muss wieder alle Riemen runternehmen.

Wenn Du als Motor den 1,4 8V hast, gleich auch noch das Ventilspiel prüfen lassen. Dies muss alle 60 Tkm gemacht werden. Aber wenn Du eh schon dabei bist ... Beim 1,4 16V entfällt dies, weil dieser Motor Hydrostössel hat.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 26. Juli 2012, 14:21

1.4 8v hab ich.

Ich war nochmal mir ein neues Angebot holen.....das Alte + alle Riemen tauschen, Wasserpumpe etc., Ventilspiel kontrollieren/einstellen........das ganze kostet jetzt 833 €.

Ist der Preis in Ordnung ?

Die Fiatwerkstatt hätte bestimmt 300€ mehr genommen.

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

89

Freitag, 27. Juli 2012, 06:24

Diesen Preis finde ich fair.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 31. Juli 2012, 21:27

So alles erledigt und siehe da es hat auch noch 3 € weniger gekostet.

Ich muss feststellen das er jetzt besser zieht...kann das sein oder ist das nur Einbildung ?

Wie sieht das eigentlich beim TÜV bzw. Inspektion mit dem TT Chiptuning aus....lesen die den Fehlerspeicher aus ? Wenn sie was feststellen würden, spielen die dann einem bei der Inspektion aber nicht einfach wieder die alte Software rauf oder ?

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 1. August 2012, 06:26

Es kann schon sein, dass der Fehlerspeicher ausgelesen wird. Wenn kein Fehler abgelegt ist, dann ist auch alles in Ordnung. Kein Prüfer wird jetzt veränderte Kennfelder mit den originalen Kennfeldern vergleichen. Zudem besitzen die Prüfer nicht die Software aller Hersteller. Das Aufspielen der Originalsoftware jetzt nur in der jeweiligen Markenwerkstatt.


Bei der Inspektion kann es schon sein, wenn es ein Update gibt, dass dieses dann auf das MSG aufgespielt wird. Dann ist die Kennfeldoptimierung natürlich wieder dahin. Ist aber nicht tragisch, da es hierzu 2 Möglichkeiten gibt:

  1. Du sagst bei der Abgabe Deines Wagens, dass Du ausdrücklich darauf hinweist, keine Updates bezüglich des MSG vornehmen zu lassen.
  2. Du lässt das Update machen und fährst nochmals zu TT-Chiptuning hin. Das Aufspielen der Kennfeldoptimierung ist kostenlos, da Deine geänderten Kennfelder gespeichert wurden und nur zurückgespielt werden müssen.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DonBilbo

Punto-Profi

  • »DonBilbo« ist männlich

Beiträge: 505

Aktivitätspunkte: 2 735

Dabei seit: 03.02.2009

Wohnort: Berlin-Biesdorf

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 1. August 2012, 10:41

Im Prüf/ Inspektionsbericht der über mehrere Seiten geht ist nirgendswo etwas aufgeführt, das bei der Software ein Update etc. durch geführt wurden ist. Wenn hätte man bestimmt ein Vermerk gefunden das was gemacht wurde...oder einen mündlichen Hinweis. Von daher gehe ich davon aus, das alles beim alten ist. Es war auch keine Markenwerkstatt sondern eine Kette (Stop & Go).

Gibt es auch eine Möglichkeit selber nach zu schaun welche Software vorhanden ist ?

Mein Grande Punto: 1.4 8V,chemical grau, Serie 0, Borbet X8 17", Ragazzon ESD


Puntostrada

Punto-Fahrer

  • »Puntostrada« ist männlich

Beiträge: 115

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 05.10.2007

Wohnort: OF

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 2. August 2012, 10:52

Ich habe mir für den T-Jet ein Angebot für die 120TKm Inspektion machen lassen. Rund 840€ wurden genannt.

Mein Grande Punto: 1.4 16V T-Jet Sport mit LPG-Anlage


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!