Italo-Welt

sols

Mitglied

  • »sols« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 08.03.2009

Wohnort: Achim-Baden

  • Nachricht senden

1

Samstag, 9. Mai 2009, 23:09

Hydrauliköl Austritt des Kupplungskerislaufes?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Da habe ich meinen GP (1,2 Benziner[65PS]) jetzt so ziemlich genau einen Monat und nun passierte folgendes:
Kupplung getreten, ersten Gang rein, Kupplung langsam kommen lassen... nee nix war´s, das Pedal bleibt drin aber die Kupplung greift trotzdem.
Nach etwas Suche (mit Hilfe des Pannendienstes wurde ein Austritt der Hydraulikflüssigkeit an einem Entlüftungs?-Ventil über dem Getriebe festgestellt.
Leider ist Wochenende und die Werkstatt kann sich das erst Montag ansehen.
Ist sowas bei anderen schonmal aufgetreten? (Das Plastikteil sieht nicht unbedingt vertrauenserweckend aus.) Oder kann da mehr dahinter stecken, als "nur" ein fehlerhaftes Ventil, oder was das auch immer ist...
Glücklicherweise ist ja Garantie drauf, aber kommt sowas öfter vor? Ich hoffe nicht.

Danke....
GP in weiß ... sieht einfach mal Klasse aus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sols« (9. Mai 2009, 23:11)

Mein Grande Punto: 1.2 8V weiß


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Mai 2009, 06:53

Bisher gab es ein solches Problem noch nicht, zumindest ist im Forum darüber noch nichts berichtet worden. Von daher sehe ich es als Einzelfall an.

Ein ähnliches Problem hatte ich bei meinem Alfa 146 auch MAL, als der Geber- oder Nehmerzylinder - weiß ich nicht mehr genau - kaputt war.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2009, 09:31

wenn es nur nen ventil ist sollte die sache halb so schlimm sein. bei meinem probe ist die dichtung vom geberzylinder beim betätigen während der fahrt geplatzt. hatte die ganze siffe dann im fußraum und konnte nicht mehr kuppeln(pedal blieb hinten). hat mich ca 200€ gekostet. bei dir ist sowas ja garantie, sollte dennoch nicht sein.

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:57

Is mir auch neu, das auf diese weise der Nehmerzylinder undicht wird. Ich wuerde aber an deiner Stelle nichtmehr zu weit fahren... und wenn doch, immer den Bremsfluessigkeitsstand im Auge behalten. Wenn wenn zuviel Bremsfluessigkeit ueber den Nehmerzylinder auflaeuft trittste irgendwann ins leere beim bremsen ;)

greetz
r0cksau

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Mai 2009, 10:58

Wenn der Nehmerzylinder außen an der Getriebeglocke hängt ist der Tausch schnell gemacht. Ägerlich, kommt aber vor.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Mai 2009, 11:00

Ja, der Nehmerzylinder ist von oben aufs Getriebe gesetzt!

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Mai 2009, 17:18

Zitat

Original von r0cksau
Is mir auch neu, das auf diese weise der Nehmerzylinder undicht wird. Ich wuerde aber an deiner Stelle nichtmehr zu weit fahren... und wenn doch, immer den Bremsfluessigkeitsstand im Auge behalten. Wenn wenn zuviel Bremsfluessigkeit ueber den Nehmerzylinder auflaeuft trittste irgendwann ins leere beim bremsen ;)

greetz
r0cksau


wieso bremsflüssigkeit? es handelt sich um die kupplung

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Mai 2009, 18:36

Weil es sich um Bremsfluessigkeit handelt die die Kupplungsbetaetigung vom Geberzylinder am Kupplungpedal zum Nehmerzylinder am Ausrueckhebel uebertraegt. Und wenn da was undicht ist, laeuft Bremsfluessigkeit aus....

greetz
r0cksau

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


bluti

Punto-Fahrer

Beiträge: 138

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 15.02.2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Mai 2009, 21:05

verstehe ich jetzt nicht so ganz, sind doch 2 getrennte systeme oder nicht? also beim probe war es so. und die bremse hatte da absoplut nichts mit der kupplung zu tun, nur das halt beide ne flüssigkeit brauchten um etwas hydraulisch zu übertragen.

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Mai 2009, 21:12

Es sind 2 Systeme.. aber sie haben nur einen Ausgleichsbehaelter.... naemlich den, der Bremsfluessigkeit

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V



GP Rob

Punto-Fahrer

  • »GP Rob« ist männlich

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 960

Dabei seit: 13.10.2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Mai 2009, 21:17

Das übertragende Medium der Hydraulischen Kupplung ist Bremsflüssigkeit. Das Hydrauliksystem der Kupplung wird über den Ausgleichsbehälter der Bremsflüssigkeit gespeist. Jedoch ist der Anschluß an dem Ausgleichsbehälter höher angebracht, so dass bei einem defekten Kupplungskreislauf der Behälter nicht leer laufen kann und somit die Bremsen voll funktionstüchtig bleiben.

Gruß

Edit: jetzt warst Rocksau schneller
Grande Punto 1.4 8V Klimaautomatik,MP3 Blue&Me BJ 1/2007, 17"Chrome Shadows

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GP Rob« (10. Mai 2009, 21:18)

Mein Grande Punto: FK Grill, K&N Tausch Lufi, 17" Chrome Shadows mit hinten 15mm Novis,


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Mai 2009, 06:47

Kann ich so bestätigen:

An meinem Alfa musste ich - bevor ich wieder losfahren konnte, weil das Kupplungspedal auch ganz hinten war - erstmal Bremsflüssigkeit nachfüllen und solange mit dem Bremspedal pumpen, bis wieder Druck in der Kupplung vorhanden war.

Bin dann noch ca. 40 km bis zur Werkstatt gefahren und genau in dem Zeitpunkt, als ich auf den Hof fuhr, hatte ich wieder keinen Druck in der Kupplung :-)

War schon gefährlich, geb ich zu!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


sols

Mitglied

  • »sols« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 08.03.2009

Wohnort: Achim-Baden

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Mai 2009, 06:54

Vielen Dank erstmal für die Antworten.
Der Punto steht bereits in der Werkstatt. MAL sehen, was die sagen.
Aber da bin ich ja schonmal beruhigt, dass da nichts schlimmers zu sein scheint und das hoffentlich auch nicht öfter auftreten wird ;)
GP in weiß ... sieht einfach mal Klasse aus!

Mein Grande Punto: 1.2 8V weiß


rheingeist

Punto-Schrauber

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 505

Dabei seit: 16.02.2009

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Mai 2009, 08:24

Wie kann ich denn die Kupplung entlüften ?
Jetzt MAL nur für mich . Wenn ich die Bremse entlüfte, habe ich doch nicht zugleich auch die Kupplung entlüftet.
Sorry von so ein System habe ich noch nie was gehört.
Aber man lernt nie aus.

dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Mai 2009, 09:13

Am Nehmerzylinder sitzt ein Entlüftungsventil.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


rheingeist

Punto-Schrauber

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 505

Dabei seit: 16.02.2009

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Mai 2009, 11:44

Das Ventiel wenn man von oben schaut rts das schwarze teil auf den Getriebe?

Muss man denn nicht eine Bühne haben um die Kupplung zu entlüften.?

dokkyde

Punto-Schrauber

Beiträge: 246

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 05.03.2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. Mai 2009, 13:39

Keine Ahnung bei deinem Motor. Beim 1,9 er JTD baut man die Batterie aus und guckt dann genau drauf.
Das Hauptproblem ist, es muss schneller gehen.

Mein Grande Punto: Start 1,4 8V - schwarz - Klima - ESP & VW Golf (AU) 2,0 TDI Highline DSG


sols

Mitglied

  • »sols« ist männlich

Beiträge: 44

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 08.03.2009

Wohnort: Achim-Baden

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Mai 2009, 21:49

Also, es war bei mir wohl wirklich ein undichter Kupplungszylinder (laut Mechaniker) und der sitzt beim 1,2l genau über dem Getriebe. Das ist ein schwarzes Plastikteil.
Jetzt geht´s aber erstmal wieder und ich hoffe...auch wenn nette Damen bei meinem Händler arbeiten;)... dass der nächste Werkstattbesuch noch etwas auf sich warten lässt;)
GP in weiß ... sieht einfach mal Klasse aus!

Mein Grande Punto: 1.2 8V weiß


Burscheider

Mitglied

  • »Burscheider« ist männlich

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 03.05.2009

Wohnort: 51399 Burscheid

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:42

Hallo zusammen,
ich habe auch gerade ein Problem mit der Kupplung. 1. Gang einlegen an der Ampel bei laufendem Motor geht nicht mehr. Motor aus-Gang lässt sich einlegen. Ergo-Kupplung trennt nicht mehr. Kuplungspedal titt sich "weich"
Also an die nächste Tankstelle- Nachgeschaut und Manschette vom Kupplungszylinder zurückgeschoben-ölig. Von der Frau die Kupplung mehrmals treten lassen. Danach arbeitete der Zylinder wieder. Habe aber auch an der Kolbenstange gewackelt. werde morgen MAL genauer Nachsehen und den Zylinder entlüften.

Frage an Eure Fiat Schrauber: Werden die Zylinder öfter undicht und gewechselt?
Habe MAL über die Suche nachgeschaut und nur einen gefunden bei dem der Zylinder defekt war.Weiß jemand was der Zylinder kostet?

Viele Grüße Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Burscheider« (3. Juni 2010, 20:42)

Mein Grande Punto: Meine betreuten Grande Punto´s: 1. Multijet Diesel 55kW/75PS Bj 8/2006 5 Türer / 2. Grande Punto Benziner 1.4 77 PS Bj. 2008 3 Türer


Domino

Mitgliedschaft beendet

20

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:53

habe heute gerade aktuell den fall, das er nach dem betätigen richtig saut, also sofort getriebe raus ;-)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!