Italo-Welt

yalsoT146

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 05.04.2017

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2017, 14:04

Hilfe - Antriebswelle hat vertikales Spiel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

möglicherweise kennt hier jemand das Problem oder kann mir weiterhelfen, woran es liegen könnte.

Seit einiger Zeit ist es so, dass es beim Fahrem, bei Bodenwellen, Schlaglöchern etc. vorne unter dem Auto knackt.
Mittlerweile habe ich mit jemandem mal unter das Auto geschaut, es fiel auf, dass 1) Das Getriebe auf der Fahrerseite Öl verliert (was vermutlich am defekten Simmerring liegt)
2) Die Antriebswelle hat getriebeseitig erhebliches vertikales Spiel (Woher wohl auch das knacken kommt).

Ich hoffe ja sehr, dass nichts im Getriebe selbst aufgeschlagen ist. Könnte es das Lager sein, dass kaputt ist? Könnte man das einfach tauschen?
Kann der Lagerflansch einfach entnommen werden, ohne dass das Getriebe auseinander fällt? ?(

Fiat Grande Punto 1.4, Baujahr 2006, Kilometerstand: ~149.000


Ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Für weitere Infos bescheid geben.


Liebe Grüße :)


paposch

Mitglied

  • »paposch« ist männlich

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 26.07.2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. April 2017, 00:04

Also ich hatte auch ein knacken an der Vorderachse.
Einmal letztes Jahr da war das Knacken leicht bei Kopfsteinpflaster etc zu hören, da waren die Koppelstangen ausgeschlagen (zum Glück günstig und leicht zu wechseln).
Aktuell hatte ich dann nochmal lauteres Poltern selbt bei kleineren Bordsteinen und ein knacken beim Anfahren, da waren dann Dämpfer und Domlager platt (ebenfalls mit 150.000KM)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!