Italo-Welt

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2013, 10:57

Getriebe 5. 6. Gang GP 1.3 Multijet 90 PS DPF

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,



mich hat es jetz mit 78000 KM anscheinend auch erwischt (PECH GEHABT)! Autobahnfahrten im 6. Gang geht aufgrund des perversen Klackergeräusches nicht. Im 5. Gang fängt er jetzt langsam auch an. Nach langen Recherchen im Internet und im Opel Forum, habe ich die Firma HAS Antriebstechnik gefunden, die sich mit diesem tollen Opel M20 Getriebe auskennen und das Instandsetzen können. Kostenvoranschlag für die Garantie (Gebrauchtwagengarantie INTEC) ca. 1600,- EUR. Nach dem zerlegen zeigt sich dann noch die Wahrheit... Hab mir das Auto vor einem Monat mit 75000 KM gekauft. Nach 3000 KM in einem Monat fangen die Probleme an. Getriebe, Domlager, Glühkerzen :thumbdown: :wacko: ... mal sehen was noch kommt.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit HAS-Antriebstechnik oder INTEC?

Wäre super eure Erfahrungen zu lesen.

BG

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 11:47

Meinst du das M32 Getriebe ??
http://www.gse-getriebeservice.de/getriebe-m32.html

Wenn du das meinst , schau mal über die Suchfunktion. Gibt schon viele mit Getriebeproblemen.

Auch Domlager sind leider eine bekannte Krankheit beim GP, leider !

Domlager nach 18k defekt

MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fingino (25.06.2013), speedy1 (05.11.2014)

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juni 2013, 10:44

Danke Back in Black. Ich berichte mal für alle User was genau getauscht worden ist und was die Getriebeinstandsetzung gekostet hat.

BG :thumbup:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juni 2013, 14:11

Also der User" sp0ng3b0ck" war eher unzufrieden mit HAS .
3T sp0ng3b0ck's GP :)
Wo lässt du es machen ? übernimmt die Gebrauchtwagen-Garantie die Kosten für Getriebe und Domlager komplett??
Schreib ihm doch mal ne PN und bitte Ihn um Erfahrungswerte , er fährt ja schon länger mit repariertem Getriebe .
MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

fingino (25.06.2013)

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juni 2013, 14:22

Die Garantie übernimmt (wenn überhaupt) nur die defekten Lager, Wellen und Arbeit des Getriebes. Die Domlager gehen auf meine Kosten. HAS möchte von mir den vollen Betrag vorher bezahlt haben. Die Garantie möchte erst die defekten Teile zur Überprüfung vorliegen haben, bevor die überhaupt entscheiden ob der Schaden reguliert wird.

Alles etwas unbefriedigend :( . Ich hab dem User mal eine Nachricht geschrieben. Mal sehen, ob er mir seine Erfahrungen mit HAS schildert. Wäre klasse. Einen Termin habe ich in 2 Wochen bei HAS.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juni 2013, 15:50

Schon komisch die Garantieabwicklung von deinem Händler .
Bei so geringer Laufleistung / Nutzen deinerseits würde ich generell Kostenerstattung fordern.
Hast du (oder über die Eltern) keine Rechtschutzversicherung , wo du mal nachfragen kannst ??
Vielleicht melden sich ja mal paar erfahrene Werkstattmechaniker oder -Meister hier mal zum Sachverhalt "Garantieabwicklung" bei gerade gekauftem Auto , mir fehlt hier die Erfahrung - also helft fingino mal - Danke
Nicht das die den über den Tisch ziehen wollen !!
?( :?:


Allgemein-Zitat:
Der einzige der haftet ist der Händler, weil er in der Gewährleistung
ist. Der wird natürlich probieren so weite es geht die mitverkaufte
Garantie auszuschöpfen. Was versichert ist und was nicht kann man in den
Bedingungen nachlesen. Sollte man aber lieber nicht machen, denn da
sind so viele Ausschlüße formuliert, da wird einem meist schlecht. Eine
Gewährleistung ist da schon besser...
http://www.motor-talk.de/forum/intec-geb…e-t3188415.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Back in Black« (25. Juni 2013, 16:01)

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »shellysrabauke« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 13.01.2013

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juni 2013, 22:42

Hallo,

Ehrlich gesagt würde ich da mal richtig Druck auf den Händler ausüben. Er hat neben der Garantie, die er dir verkauft hat, trotzdem sorge zu tragen, dass die gesetzliche Gewährleistung innerhalb 2 Jahre nach Kauf greift. In den ersten 6 Monaten muss er nachweisen, dass der Fehler nicht schon bei Übergabe bestand.

Und damit wird er ein großes Problem haben uns dürfte unmöglich sein. Versuch am besten direkt darauf zu drängen.

Leider versuchen die Händler defektbzur nach Kauf direkt auf die Gebrauchtwagen Garantie abzuwälzen :((

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Juni 2013, 12:16

@shellysrabauke

Ich denke, das die Gewährleistung beim Gebrauchtwagen bei 12 Monaten liegt.

Also sollte es eigentlich keine Diskussion innerhalb der ersten 6 Monate geben .

@all

Kein "Fachmann" aus der Werkstatt oder Verkauf hier , der was zum Sachverhalt beitragen kann ???

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Juli 2013, 17:06

Der Händler verweist mich die ganze Zeit auf die Garantie und meint er muss keine Gewährleistung geben! Das es nicht so ist wissen wir ja. Jetzt habe ich Ihm einen Brief geschrieben mit Fristsetzung und werde telefonisch von Ihm bedroht! Wird immer lustiger der Fall. Er besteht immer noch darauf, dass die Garantie den Schaden beheben muss und ich Ihn dabaei unterstützen muss.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Juli 2013, 17:11

Da hilft wohl leider nur ein Gang zum Anwalt.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Juli 2013, 17:13

Das sehe ich auch so, du wirst wohl einen Rechtsverdreher mit ins Boot nehmen müssen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Back in Black

Punto-Profi

  • »Back in Black« ist männlich

Beiträge: 477

Aktivitätspunkte: 2 500

Dabei seit: 02.04.2011

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Juli 2013, 17:39

@fingino
Tut mir Leid für dich .
Ich hätte jetzt erst recht "Bauchweh" dorthin zu fahren wegen Garantie-bzw. Gewährleistungsabwicklungen .
Eine Inanspruchnahme vom Rechtsschutz ist bei dem Verhalten vom Verkäufer absolut angebracht und wahrscheinlich unabdingbar!!!!

Hast du denn überhaupt eine Rechtsschutzversicherung ?
Wenn ja , geh diesen Weg !

MfG

Mein Punto Evo: Punto Evo , 1.4Dynamic , Brock B24 7x17 , 205/45/17 , Novitec Federn , Inoxcar ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juli 2013, 17:49

Hi, ja ich habe eine Rechtschutzversicherung! Ich habe ihm jetzt erst einmal schriftlich eine Frist von 14 Tagen gesetzt. Bleibt das ohne Erfolg gehe ich zum Anwalt. Wird waqhrscheinlich darauf hinaus laufen, dass ich die Kosten ert einmal vorstecken muss und das ganze einklage. Händler scheint sich ja angeblich sehr sicher zu sein, dass er Gewinnt bla bla bla... Wer sich so sicher ist muss nicht drohen und Angst macht der mir bestimmt nicht.

Schauen wir mal was passiert

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »shellysrabauke« ist männlich

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 305

Dabei seit: 13.01.2013

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Juli 2013, 01:15

Wenn du was neues hörst würde mich das interessieren (falls du dazu Information rausgeben darfst wegen laufendem Verfahren). Finde sowas immer eine Sauerei...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. Juli 2013, 10:44

Hi,

auf Kulanz hat die Garantie jetzt ca. 1200 EUR freigegeben. Den Rest übernehme ich und lasse den Wagen bei HAS reparieren. Hätte auch auf meine Gewährleistung beim Händler bestehen können, jedoch steht dann der Wagen erst einmal ca. 1 Jahr. Wir wissen ja wie solche Verfahren ausgehen und dauern.

So ein scheiß ich sag euch... Lasst die Finger von Hinterhofhändlern. Nächste Woche Termin bei HAS, ich berichte danach :thumbsup:

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 11. Juli 2013, 10:32

So Jungs, alles wieder heile :thumbup: 8o :thumbsup:

war bei HAS-Antriebstechnik.

Zum Laden kurz:

Macht mir einen sehr aufgeräumten und professionellen Eindruck. Im unteren Stockwerk wird geschraubt und im oberen Stockwerk werden die eingetroffenen und ausgebauten Getriebe wieder instandgesetzt. Oben lagen verdammt viele Getriebe rum (oh ooooooo...)!

Nach dem mein Getriebe ausgebaut und aufgeschraubt worden ist, stellte sich heraus das folgende Teile defekt waren:

1. Alle Lager
2. Ein Synchronkörper 1. 2. Gang
3. Ein Gangrad

Also noch überschaubar 8|

Getriebe wieder instandgesetzt und jetzt kommts... ZMS hat Spiel... :thumbdown: VERDAMMT!!! Die Feder total fertig und stößt auf Metall "NA SUPER..." Brauch ein Smilie mit einer Kanonenkugel 8o

Also, da das Getriebe schon runter war und ich keine Lust auf Folgeschäden in den nächsten Monaten hatte, gleich neues ZMS und Kupplungskit von LUK rein... Mein Gelbeutel schreit noch immer :(

Das ganze hat von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr gedauert inkl. Probefahrten davor und danach mit dem Meister. Alles nette Leute und sehr kompetent. Labern auch keinen Scheiß, da ich meinen Mechaniker angerufen habe und ihm die Diagnose des ZMS geschildert habe. Hab es auch selbst am Auto mit ausgebauten Getriebe getestet und mir angesehen. Entscheidung des Austausches lag also direkt bei mir.

Der Spaß hat komplett ca. 2300 EUR gekostet inkl. ZMS und Kupplung! Auto läuft wieder leise und ich hoffe, dass es jetzt so bleibt.

Am Montag war ein GP Abarth Fahrer aus Köln dort. Hat sein Getriebe Instandsetzen lassen (passt auf..) nur Getriebeinstandsetzung ca. 2200 Euronen 8| Booom. Scheint einiges im Getriebe defekt gewesen zu sein. Wer war das? Eventuell hier im Forum vertreten?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerRoteBaron (11.07.2013)

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 11. Juli 2013, 18:10

Wie hat sich das mit dem ZMS bemerkbar gemacht? Hast du da schon vorher was hören können? Was hat der Kupplungssatz mit ZMS gekostet?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 11. Juli 2013, 19:04

Mit ausgebauten Getriebe an der Druckplatte gedreht bis zum Anschlag. Normalerweise wird das dann kurz vor Ende von einer Feder gedämpft. Bei mir war nur noch minimale Dämpfkraft zu spüren. Mit einem kräftigeren Ruck hat es gleich auf Metall geknallt. Also im Anfangss.! Beim fahren hat es sich noch nicht bemerkbar gemacht. In den nächsten paar tausend KM wäre wahrscheinlich beim Anfahren ein metallischer Knall dazugekommen und vibrationen im ganzen Auto. Gekostet hat der Spaß glaube ich 600 EUR? Muss noch einmal auf die Rechnung schauen... Kupplung war noch ganz gut, hab es aber mit austauschen lassen. Alles andere wäre Schwachsinn gewesen und an der falschen Ecke gespart. Natürlich Kupplung, Druckplatte und Ausrücklager. Das ausgebaute ZMS war bereits etwas blau angelaufen...

Wäre über meinen Mechaniker wahrscheinlich günstiger geworden, da ich die Teile zu EK Preisen bekomme! Aber noch einmal den Stress das Getriebe auszubauen? Ne, keine Lust! Fährt man mit defekten ZMS übertragen sich die Schläge irgendwann auf das Getriebe, da die Kraft ja irgendwo hin muss. Mit der Zeit bedeutet das....na...RICHTIG...wieder ein kaputtes Getriebe.

Hast du Probleme mit deinem ZMS?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:38

Ich habe ein Geräusch, besonders wenn es draußen warm ist, welches man im schiebe Betrieb gut hören kann, trete ich die Kupplung ist es weg, auch beim starken Beschleunigen, ist in allen Gängen zu hören.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

fingino

Mitglied

Beiträge: 16

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 24.05.2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Juli 2013, 22:57

Dann ist es das ZMS! Kilometerstand? Lass die Kupplung gleich mitmachen, besser is... Wenn es Mahlgeräusch ist, sind es die Lager und Gangräder des Getriebes. Wie hört sich das Geräusch an? War es schon immer in allen Gängen zu hören?

Mein Grande Punto: Grande Punto Sporting 1.3 Multijet DPF 90 PS Baujahr 2007


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!