Italo-Welt

klauswb

Mitglied

  • »klauswb« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 28.08.2009

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:27

Gaspedal Optimierung ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hat jemand Erfahrung damit ?

http://kw-systems.de/news/news-kickdown.html

http://www.speed-buster.de/gaspedal-tuni…CFcI63godYTTABw

http://www.chiptronic.com/de/gaspedal-optimierung.html

Klaus

Mein Grande Punto: 1,4 16V 95PS Sport


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:30

Die geilste Möglichkeit im neuen Jahrzehnt sein Geld aus dem Fenster zu werfen 8-)

Denk MAL nach was so eine Box bewirkt und dann stell die Frage nochmal ... wenn du kannst. ;)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Februar 2011, 17:53

ehm einfach nur lol

also Kickdown kenn ich sehr gut, aber das gibts nunmal nur bei Automaten (wenn de da voll durchdrückst schlatet der ja nen Gang zurück für mehr leistung)

wo soll denn die Leistung herkommen? wenn de voll durchdrückst ist das ventil auch voll offen :-D und offener als offen kenn ich nunmal nicht.

das einzigst logische wäre, wen das Gerät dem Steuergerät vorgaukelt, das du das Pedal stärker durchdrückst als dus effektiv tust also du tippst es an und das Gerät bekommt den Befehl, du würdest voll aufs Gas treten.

dann haste beim antippen schon ein zug gefühl, dazu gratis gibts dann, eine Spritanzeige die beim Durschnittswert in den zweistellig Bereich wandert grins
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (9. Februar 2011, 17:58)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


speedy

Punto-Profi

  • »speedy« ist männlich

Beiträge: 744

Aktivitätspunkte: 3 795

Dabei seit: 28.03.2009

Wohnort: Allgäu

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Februar 2011, 22:45

RE: Gaspedal Optimierung ?

Na gut, 350€uro sind ja nicht die Welt .................

Für GP-Fahrer, die eine schlechte Reaktion haben ist es bestimmt sinnvoll, ansonsten einfach das Gaspedal eine sekunde früher drücken, als bisher und man kann die Kohle sinnvoller verwenden :-D

Mein Grande Punto: T-Jet Sport, New Orleans Blau


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 9. Februar 2011, 23:29

RE: Gaspedal Optimierung ?

Habe den Speed-Buster drinne und Bin Voll zu frieden damit Vorallem wenn mann so wie ich oft auf einer Rennstrecke ist so Spart mann Pedal weg aber im Alltag ist es Qautsch

Pappnase

Punto-Fahrer

  • »Pappnase« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 515

Dabei seit: 25.08.2008

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2011, 00:03

Zitat

Original von Nephellim
also Kickdown kenn ich sehr gut, aber das gibts nunmal nur bei Automaten (wenn de da voll durchdrückst schlatet der ja nen Gang zurück für mehr leistung)

Nicht nur das.
Häufig werden beim Kickdown auch unnötige "Verbraucher" wie Klimakompressor oder mechanisch angetriebene Lüfter o.ä. für die Zeit abgeschaltet um kurzfristig die höchstmögliche Motorleistung bereitzustellen, meistens werden die Schaltpunkte auch angehoben.

Mein Grande Punto: 1,4 mit Fön, weiß


klauswb

Mitglied

  • »klauswb« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 28.08.2009

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Februar 2011, 12:51

RE: Gaspedal Optimierung ?

Zitat

Original von Tiefflieger Habe den Speed-Buster drinne und Bin Voll zu frieden damit Vorallem wenn mann so wie ich oft auf einer Rennstrecke ist so Spart mann Pedal weg aber im Alltag ist es Qautsch


Du könnest anhand deiner Erfahrung doch MAL eine informative Beschreibung abgeben die mir und anderen mit Interesse was nützt. Wäre auf alle Fälle besser wie als alles was bis jetzt zum Besten gegeben wurde.

Zitat

Original von DerRoteBaron Die geilste Möglichkeit im neuen Jahrzehnt sein Geld aus dem Fenster zu werfen 8-) Denk MAL nach was so eine Box bewirkt und dann stell die Frage nochmal ... wenn du kannst. ;)


Wie und ob ich mein Geld ausgebe entscheide ich, oder ? Ob es schlauer ist es für einen Tieferlegungssatz zu investieren ist fraglich.
Investiert man als kleines Unternehmen hunderttausende in Produktionsmaschinen um Mist zu produzieren ?
http://www.youtube.com/watch?v=TypcLrbKm…player_embedded

Klaus

Mein Grande Punto: 1,4 16V 95PS Sport


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Februar 2011, 13:10

RE: Gaspedal Optimierung ?

Zitat

Original von klauswb
Wie und ob ich mein Geld ausgebe entscheide ich, oder ?

Ja aber sicher, ändert trotzdem nix an meiner Meinung oder dem, dass man für das Geld auch ruhig selber MAL den Fuß etwas mehr bewegen kann.. ;)
Aber vielleicht ist es eine andere Denkweise. Ein anderer Auspuff z.B. kostet teils mehr, aber man hat auch akustisch was davon. Andere Teile widerum machen den Wagen schöner. Bei diesem "Tuning" hingegen wird nur ein fester Tritt aufs Gaspedal simuliert wenn man nur leicht drauf tritt. Wenn man's will und braucht ist das toll, aber ich würd das Geld lieber in Chiptuning o.ä. investieren, wo man wesentlich mehr von hat.

Zitat

Original von klauswb
Ob es schlauer ist es für einen Tieferlegungssatz zu investieren ist fraglich.

Also wer so eine Frage stellt sollte auch das Gaspedal-Tuning kaufen! Ganz ehrlich.
Aber so nebenbei, da die Anspielung wohl auch auf mich bezogen ist: Ich zähle zu den wenigen, die sich die Tieferlegung zugelegt haben um sicherer unterwegs zu sein und nicht mehr in jeder Kurve Bekanntschaft mit der Scheibe zu machen. :-?
Meine Freundin meinte es war aus Sicht des Beifahrers die beste Anschaffung, die ich hätte machen können. :)

Zitat

Original von klauswb
Investiert man als kleines Unternehmen hunderttausende in Produktionsmaschinen um Mist zu produzieren ?

Produziert wird das, was sich verkaufen lässt und nicht das, was gut für den Käufer ist ... willkommen in der Realität - auch wenn's hart klingt!
Und welche hunderttausende? Wenn man von Widerständen, Transistoren usw. etwas Ahnung hat kann man sich sowas sicher auch selber basteln, schließlich wird hier "nur" das Eingangssignal genommen und je nach Differenz zum vorhergehenden Signal verstärkt oder abgeflacht.

Zitat


Was bitte soll der Link mit dem Gaspedal-Tuning zu tun haben?
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (10. Februar 2011, 13:15)


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:16

hier ist doch garnicht die rede von "mehrleistung" ka woher ihr das her habt.
hab schon berichte darüber gehört mehrleistung bekommste dadurch nicht
aber der wagen nimmt das gas schneller an reagiert direkter aufs gas, bei wem
das e-pedal stark verzögert vll ne überlegung wert.

fazit:
mehrleistung nö wird oft falsch verstanden, is aber auf den herstellerseiten auch nie die rede davon.

durch die direktere reaktion des wagens kannste beim beschleunigen bis zu 1sec rausholen je nach dem wie träge der wagen vorher aufs gas reagiert hat.

und wem halt das direktere ansprechen das wert ist der solls sich halt kaufen

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:18

@Baah

naja da tret ich lieber einfach ordentlich bleifuß
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nephellim« (10. Februar 2011, 14:19)

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L



DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Februar 2011, 14:29

Korrekt .... wobei mit der Zeitersparnis muss man vorsichtig sein, denn das Turboloch o.ä. Sachen werden da auch nicht mit überbrückt. :)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

klauswb

Mitglied

  • »klauswb« ist männlich

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 210

Dabei seit: 28.08.2009

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:04

Ich wollte einfach nur Informationen von Leuten die damit Erfahrung haben ! Nicht mehr, nicht weniger.

Wenn ich die Meinung von Unwissenden hätte hören wollen, hätte ich danach gefragt.

Klaus

Mein Grande Punto: 1,4 16V 95PS Sport


Baaah*

Punto-Schrauber

  • »Baaah*« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 745

Dabei seit: 05.07.2009

Wohnort: Deutschland/Neuwied

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Februar 2011, 17:14

@DerRoteBaron stimm ich dir zu die schließen halt alles andere aus
@Nephellim kann man machen nur ich hab auch schon erlebt das welche so schlecht auf gas reagieren da fragste dich im ersten moment ob du nicht das falsche pedal erwicht hast :lol: bei denen würde es den fahrspaß vielleicht verbessern :lol:
@klauswb ich wüsste nicht das hier "unwissende" eine meinung abgegeben haben
wenn du mehrleistung dadurch erlangen möchtest musste nur ganz fest drann glauben ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Baaah*« (10. Februar 2011, 17:14)

Mein Grande Punto: 1.4l 16v 95 PS Sport | Bastuck Sport 2x76 S | KW Gewindefahrwerk V1 Inoxline | FK-Frontgrill | Hifi+Sub


dustin

Punto-Fahrer

  • »dustin« ist männlich

Beiträge: 131

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 25.05.2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:04

Also an sich die Idee mit dem Gaspedaltuning ist gar net so schlecht und abwegig.
Schließlich müssen die Fzg.-hersteller immer strengere Abgasnormen erreichen...und das fängt schon mit dem Fahrpedalmodul (Gaspedal) an. Muss man seine Fahrzeuge auf Abgasoptimiert programmieren muss, ist ja wohl klar, dass man irgendwo Abstriche bzgl. Fahrspaß und -leistung machen muss!
Wenn man da ein bisschen rumtrickst, dann erfüllt der Wagen sicher nicht mehr die Abgasnormen auf sonem Verbrauchstest, aber der Fahrspaß KANN gesteigert werden.
Keiner sagt, dass man damit mehr Motorleistung bekommt, aber definitiv kann sich das Ansprechverhalten der Motoren verbessert werden und damit die Fahrwerte.

Naja und 1+1 ist ja auch 2....also die Summe aus mehreren Optimierungen (z.b. TT-Chiptuning + optimierter Luftfilter + meinetwegen Gaspedaltuning) bringt sicher auch irgendwann merkbare Optimierungen..wenn es sinnvoll gemacht wird.

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:27

Zitat

Original von dustin
Schließlich müssen die Fzg.-hersteller immer strengere Abgasnormen erreichen...und das fängt schon mit dem Fahrpedalmodul (Gaspedal) an. Muss man seine Fahrzeuge auf Abgasoptimiert programmieren muss, ist ja wohl klar, dass man irgendwo Abstriche bzgl. Fahrspaß und -leistung machen muss!

Kannst du mir das bitte erklären? Da kann ich dir nicht folgen ... zumal der EU-Normverbrauch eh von einem geschulten Gasfuß durchgeführt wird. Es ändert sich ja rein garnix an der Verbrennung...
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

dustin

Punto-Fahrer

  • »dustin« ist männlich

Beiträge: 131

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 25.05.2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:37

Nein, an der Verbrennung nihts, das stimmt...aber was meinst du warum ältere Motoren mit Seilzug-Gaspedal besser aufs "Treten" ansprechen!?
Das Fahrpedalmodulund Software ist so ausgelegt, dass der Motor verbrauchsoptimiert Gas annimmt und nicht leistungsoptimiert
Stichwort lineare und progressive Kennlinie

Ich hab keine Ahnung was die Module die es so gibt genau anstellen..aber rein technisch wäre es gut denkbar, dass wenn diese ne kluge Software haben, noch ein wenig Fahrspaß rauszuhohlen in Bezug auf Ansprechverhalten

Nephellim

Punto-Professor

  • »Nephellim« ist männlich

Beiträge: 2 005

Aktivitätspunkte: 10 405

Dabei seit: 20.02.2010

Wohnort: Stein AG

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:39

wobei MAL ganz blöd, gut da müsste man Timo fragen, aber passt der nicht auch solche sachen bei seinem chiptuning an? mein er verändert ja das gesamte Kennfeld da wird sicher auch die Gasannahme mit beeinflusst :-/ gab ja genug wo gemeint haben der Wagen zieht nicht nur besser, sondern spricht auch bessser drauf an
Vergesst Chuck Norris, Spongebob grillt unter Wasser :shock:

Mein Auto: MX-5 GT-R noch 140PS ;) Clarion NX501e, Hertz K6L


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:51

Okay, unsere Herangehensweise ist eine andere ... ich habe im Hinterkopf, dass man mit dieser Box halt bisschen Gas gibt und ein stärkeres Draufdrücken simuliert wird, genauso kann aber ich selbst einfach stärker drauftreten. Ändert an der Abgasnorm und Verbrauch rein garnix ... eher verliere ich die Möglichkeit verbrauchsoptimiert und fein dosierbar zu beschleunigen.

@Nephellim
Das wird in der Regel durch eine höhere Kraftstoffeinspritzung erreicht, womit man auch Turbolöcher teils ausgleichen kann. Mit diesem Gaspedaltuning hat das aber nix zu tun.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Topse

Punto-Fan

  • »Topse« ist männlich

Beiträge: 63

Aktivitätspunkte: 345

Dabei seit: 18.12.2007

Wohnort: Bokeloh

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Februar 2011, 21:01

Also hab auch schon mit dem gedanken gespielt mir so en Gaspedaltuning zu holen... aber der Preis hat mich abgeschreckt. Habe nähmlich auch schon bei Timo meinem Baby eine Kennfeldoptimierung gegönnt. Und ich muss ganz klar sagen das das bestimmt mehr sinn macht wie son modul. Weil die ganzen daten im Steuergerät geändert werden und nicht dem steuergerät vorgegaukelt wird das da was passiert was garnich der fall is!!! Und ich kann nur sagen Mach das Chiptuning bei Timo da is das geld sinnvoll angelegt, weil dein GP geht Spürbar besser danach. Hab es selber Festgestellt....
Wer nicht kommt zur rechten Zeit......................................
der fährt übern Bürgersteig........^^

Mein Grande Punto: 1,4 16v, Sport in Caribbean Orange (innen Inox Orange/Schwarz), 17" Alufelgen Chrome Shadow, getönte Heckscheiben,Alpine Radio Spectron Monoblock + Sub . 40mm Tiefer von Novitec. Ragazzon Auspufanlage Cup Rohr und Esd 2 mal 80mm. Angel Eyes, Xenon 80


dustin

Punto-Fahrer

  • »dustin« ist männlich

Beiträge: 131

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 25.05.2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Februar 2011, 21:03

Bzgl. der TT-Optimierung bin ich auf der Seite des Barons ;)

Aber wenn die das soooo einfach umgesetzt haben, wie du es im Hinterkopf hast, dann wären 300 Euro viel zu viel
ich denke, dass bei dem Preis eine etwas aufwendigere Software hintersteckt...ansosnten würde ich dir recht geben....wie gesagt, kein plan, was die wirklich machen, aber wenn es ne kluge software ist, wäre was möglich

Müsste man spaßeshalber echt MAL versuchen...wenn 300€ nur net so viel geld wäre

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!