Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Mai 2011, 23:46

Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Vor ca. 2 Wochen ging im Cockpit die "OBD-Leuchte" an, bzw. blickte als ich bei ca. 140 km/h Vollgas gegeben habe. Er hat auch nicht mehr richtig das Gas angenommen. Fühlte sich so an, als wenn man den Motor abwürgen würde, also ein starkes ruckeln.

So rief ich also den ADAC. Der freundliche Pannenhelfer las den Fehlerspeicher aus. Dieser gab an, dass die Zündspüle am 1. Zylinder defekt sei.

Am nächsten Tag fuhr ich zu meinem Fiat Händler. Dort hat man festgestellt, dass der Fehlerspeicher leer sei und nur GANZ SELTEN Zündaussetzer hatte.

Ich nahm meinen GP also wieder mit nach Hause mit der Hoffnung das die "unruhige Beschleunigungsphase" ein Ende hat. Doch heute trat das Problem wieder auf. Auf dem Bescheunigungsstreifen der Autobahn ging das extreme ruckeln wieder los und die gelbe OBD-Leuchte blinkte...

Nun meine Frage an Euch:
Ist es Möglich dass durch den ADAC der Fehlerspeicher gelöscht wurde??

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 971

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2011, 00:00

RE: Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht?

Ja klar, wieso auch nicht ??? Wenn er ihn gelöscht hat, ist er leer, ganz einfach.

Schau MAL ins Handbuch, was da über eine blinkende EOBD-Anzeige steht (im Kapitel Kontrollleuchten und Anzeigen).
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Hubertus

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 31. Mai 2011, 00:07

RE: Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht?

Frage: wurde die Zündspule am 1. Zylinder gewechselt?

AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Mai 2011, 07:17

RE: Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht?

Zitat

Original von Wolfi
Ja klar, wieso auch nicht ??? Wenn er ihn gelöscht hat, ist er leer, ganz einfach.

Schau MAL ins Handbuch, was da über eine blinkende EOBD-Anzeige steht (im Kapitel Kontrollleuchten und Anzeigen).

Im Handbuch steht einfach nur, dass das Fahrzeug einen Fehler gemeldet hat und ich den Fiat Kundendienst aufsuchen soll. Die Weiterfahrt ist möglich solange man den Motor nicht hochtourig fährt.

Aber selbst NACH der Pannenhilfe ging die Lampe noch einige Male an, dann muss doch trotzdem etwas im Speicher hinterlegt sein oder?

Zitat

RE: Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht? Frage: wurde die Zündspule am 1. Zylinder gewechselt?

Nein, Fiat meinte bloß, dass er nur gelegentliche Zündaussetzer hatte, aber dies kein Grund ist etwas zu tauschen.

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 31. Mai 2011, 10:00

Naja das ist doch kein Dauerzustand so, fahr in die Werke und lass die Spule wechseln...lass dir von denen nix erzählen!

AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. Mai 2011, 10:38

Ich fahre heute noch in die Werkstatt und werde Euch auf dem laufenden halten.
Vielen Dank an Euch bis hierhin!

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. Mai 2011, 15:54

Update:
Auf dem Weg zur Werkstatt wurde das Beschleunigen immer schlimmer. Sobals ich ca. 50 % Gas gegeben habe, stotterte der Wagen extrem. Daraufhin leuchtete die OBD-Leuchte konstant. Im Fahrzeug piepste es und im BC stand: "Bitte Motor kontrollieren lassen".

Bei meinem Fiat Händler angekommen wurde fix der Fehler ausgelesen und- wie vom ADAC bereits diagnostiziert- die Zündspule am 1. Zylinder ausgewechselt.
Nach ca. einer dreiviertel Stunde konnte ich wieder los fahren- läuft perfekt :)

Gruß AKi

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


Wolfi

Punto-Profi

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 971

Aktivitätspunkte: 4 860

Dabei seit: 31.01.2010

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Mai 2011, 21:58

RE: Fehlerspeicher durch ADAC gelöscht?

Zitat

Original von AKi85
Im Handbuch steht einfach nur, dass das Fahrzeug einen Fehler gemeldet hat und ich den Fiat Kundendienst aufsuchen soll. Die Weiterfahrt ist möglich solange man den Motor nicht hochtourig fährt.

Na dann steht in meinem Handbuch zur blinkenden Anzeige was anderes als in Deinem.
Is ja auch egal, Hauptsache das Wägelchen fährt wieder :-)
Ich hoffe, mein Beitrag entspricht dem Forenregelwerk:whistling:

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic, Psychodelic Blau, LPG Lovato Easy Fast


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen