Augustin-Group

Black-Jack

Mitglied

  • »Black-Jack« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 01.04.2007

Wohnort: Gütersloh OWL

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2007, 09:15

Eure meinung zum Chiptuning für den JTD

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe mich MAL im Internet nach einem Chiptuning für meinen GP umgeguckt und bin natürlich auch sehr schnell fündig geworden.Da wird in Angeboten mit bis zu 30 PS mehr Leistung bei 0,5 l weniger verbrauch geworben.Ist das überhaupt realistisch?Soweit ich weiß verhält es sich doch so, mehr Leistung = mehr Verbrauch!!
Ich hab das meinen Händler auch gefragt und der hat mir gleich davon abgeraten, da ich zum einen meine Garantie verlieren würde, da ich ja am Motor was verändere, un zum anderen hat er mir einen bericht gezeigt bei dem ein Chiptuning satz den RPF, den Turbolader und Teile vom Motor zerschrotet hat.
So jetzt ist eure meinung gefragt. :lol: 8-) :lol: 8-) :lol: 8-)

Liebe Grüße Black Jack

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,9 JTD Multijet, 88kw, Emotion


alex.reicher

Punto-Profi

  • »alex.reicher« ist männlich

Beiträge: 448

Aktivitätspunkte: 2 465

Dabei seit: 30.10.2006

Wohnort: Heilbronn

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2007, 10:30

HI,
ich dachte bei dem power rail von novitec wäre garantie drauf :789_gif:
aber sonst habe ich da auch keine ahnung.
:twisted:...T-Jet GT2554R... :twisted:
Marke Eigenbau!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex.reicher« (5. April 2007, 10:30)


Black-Devil

Punto-Meister

  • »Black-Devil« ist männlich

Beiträge: 1 535

Aktivitätspunkte: 8 210

Dabei seit: 22.03.2006

Wohnort: Rümlan ZH (CH)

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2007, 14:32

ich hab seit ca. 1 jahr eine softwareanpassung drin...
bin vollkommen zufrieden damit...

und mein garagist hat mir gesagt, wenn was wäre mit dem motor, ists kein problem, da man das nicht zurückverfolgen kann... also somit besteht die garantie immernoch...

denn zb der 120ps GP hat den genau gleichen motor drin wie der 130ps... is auch nur ne software anpassung...

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9MJ 160PS Sport / Punto 1.6l ELX Cabrio


Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2007, 01:03

Hallo,

also ich würd's ehrlich gesagt lieber lassen. Der Motor ist die eine Sache, der kann eine gewisse Mehrleistung in der Regel gut ab, aber man muss ja auch an die Belastung für Getriebe, Kupplung, Antriebsstrang etc. denken. Die sind einfach nicht auf die erhöhte Leistung ausgelegt. Hat man Glück, reichen die Toleranzen, um die die Teile zur Sicherheit stärker ausgelegt wurden. Hat man Pech, braucht man nach 20.000 km ne neue Kupplung und hat man ganz viel Pech, zerlegt sich das Getriebe, oder der Turbolader etc.

Wegen der versprochenen Verbrauchsersparnis: Das kann schon sein, wenn du nicht mehr Leistung vom Motor verlangst als vor dem Tuning. Durch die veränderte Einspritzung kann der Verbrauch durchaus etwas sinken. Aber wenn man ein Auto schon tunt, möchte man ja auch was von der Leistung haben, und dann ist der Verbrauchsvorteil schnell wieder dahin.

Ich meine auch, MAL gelesen zu haben, dass es mit dem RPF problematischer ist, aber da können die Experten wohl mehr dazu sagen.


Gruß
Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caribbean« (6. April 2007, 01:04)

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2007, 07:48

Wenn ich einen Diesel hätte, würde ich kein Chip nehmen, sondern die Softwareoptimierung.
Hab mich da MAL unterhalten und der hat gesagt, bei der Optimierung würden keine Sicherheitsparameter des Motors umgangen.
Somit ein "sicheres" Tuning, wenn es sowas überhaupt gibt.

Aber egal, für welches Tuning man sich entscheidet:
Man fährt den Motor bei der Leistungsabrufung halt am Limit der Belastbarkeit im Gegensatz, wenn man ihn original lässt.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Black-Jack

Mitglied

  • »Black-Jack« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 01.04.2007

Wohnort: Gütersloh OWL

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. April 2007, 11:51

Zitat:
Wenn ich einen Diesel hätte, würde ich kein Chip nehmen, sondern die Softwareoptimierung.
Hab mich da MAL unterhalten und der hat gesagt, bei der Optimierung würden keine Sicherheitsparameter des Motors umgangen.

Aber egal, für welches Tuning man sich entscheidet:
Man fährt den Motor bei der Leistungsabrufung halt am Limit der Belastbarkeit im G egensatz, wenn man ihn original lässt.[/quote]
:!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!

Wo kann ich denn so ne software optimierung machen lassen und was kostet sowas.
Mein GP hat den 120 PS Motor drinn, der aber auch beim Sport mit 130 PS drin ist wie Black Devil schon sagte.
Somit sollte es doch eigentlich keine probleme für Motor, Getriebe etc. geben oder??
:lol: 8-) 8-) :lol: :lol: 8-) 8-) :lol:

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,9 JTD Multijet, 88kw, Emotion


Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. April 2007, 13:12

Hallo

Ja, ich denke auch, dass eine Softwareoptimierung dann noch die bessere Alternative ist, wenn es denn unbedingt ein Tuning sein soll. Vor allem sollte man es dabei halt nicht zu weit treiben. So 15-20 PS und etwas (!) mehr Drehmoment denke ich stellen kein Problem dar. Aber da ist dann halt die Frage, ob es sich dafür lohnt, soviel Geld auszugeben.
Hmm, ich kannte MAL ne Firma, die Softwareoptimierungen (auch OBD-Tuning genannt) gemacht hat, aber der Name ist mir leider entfallen... Hmm, kanns sein, dass das DKW Motorsport war?

Wovon ich halt absolut die Finger lassen würde, sind diese Billig-Powerboxen bei eBay & Co. Die täuschen dem motor falsche Betriebsparameter vor, um ihm so mehr Leistung zu entlocken. Das ist meiner Meinung nach auf Dauer auch für den Motor selbst sicher nicht gut.

Zitat

Mein GP hat den 120 PS Motor drinn, der aber auch beim Sport mit 130 PS drin ist wie Black Devil schon sagte.Somit sollte es doch eigentlich keine probleme für Motor, Getriebe etc. geben oder??


Ja, solang du ihn nur auf 130 PS bringst, sicher nicht, aber dafür lohnt sich das Tuning meines Erachtens nicht, weil der Unterschied in der Performance gering sein dürfte...
Wobei ich aber gar nicht MAL sicher bin, ob die Motoren denn wirklich exakt gleich sind. Sonst könnte ja jeder Fiathändler ohne Probleme die Software der 130 PS-Variante draufspielen und kein Mensch würde mehr mit 120 PS rumfahren.

Gruß
Tobi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Caribbean« (6. April 2007, 13:15)

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren


Black-Jack

Mitglied

  • »Black-Jack« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 01.04.2007

Wohnort: Gütersloh OWL

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. April 2007, 13:52

Im großen und ganzen hast Du recht Tobi, wenn ich genau darüber nachdenke lohnen sich die 10 PS mehr wirklich nicht, zumal ich mit meinen 120 PS bestens zufrieden bin.
Nichts desto trtotz interressiert mich wer von euch überhaupt ein Chiptuning drin hat, was das kostet, wie sich das auf die leistung und den verbrauch auswirkt etc.

:lol: :lol: 8-) 8-) :lol: :lol:
Gruß
Black Jack

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,9 JTD Multijet, 88kw, Emotion


Limbo

Punto-Schrauber

  • »Limbo« ist männlich

Beiträge: 287

Aktivitätspunkte: 1 465

Dabei seit: 19.12.2006

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. April 2007, 14:54

Zitat

Original von Caribbean
Wovon ich halt absolut die Finger lassen würde, sind diese Billig-Powerboxen bei eBay & Co. Die täuschen dem motor falsche Betriebsparameter vor, um ihm so mehr Leistung zu entlocken. Das ist meiner Meinung nach auf Dauer auch für den Motor selbst sicher nicht gut.
Gruß
Tobi


Wenn Du damit keine eigenen Erfahrungen hast, sondern nur Jemand kennst, dessen Schwager MAL von Einem gehört hat, der schon einmal so ein Teil auf der Messe gesehen hat, behalte doch Deine Vorurteile für Dich.

Die Motorenhersteller bauen die Motorsteuergeräte für die Serie. Jeder Motor hat eine gewisse Streuung in der Serie, die man mit Feintuning optimieren kann, ohne dem Motor zu schaden.

Durch Sportluftfilter und Sportauspuff ermöglicht man dem Motor "freier zu atmen". Die gesammte mögliche Entfaltung größerer Leistung bekommt man aber nur durch eine Optimierung der Einspritzung herraus.

Der auch bei Ebay erhältliche Powercomander bewirkt erst einmal garnichts. Erst durch die Programmierung einer Optimierungstabelle wird die Einspritzung bei verschiedenen Drehzahlen und Drosselklappenstellungen optimal angepaßt. Diese Anpassung geschieht auf dem Rollen-Leistungsprüfstand wo zusätzlich auch die Betriebs- und Abgaswerte erfasst werden.

Man kann ersatzweise auch fertige Optimierungstabellen (Maps) nehmen, die für diesen Motor mit entsprechendem LuFi und Auspuff bereits an baugleichen Wagen erstellt wurden.

Das Ergebnis ist meist ein weniger fettes Gemisch, mit vollständigerer Verbrennung mit marginaler Mehrleistung ohne Leistungslöcher in bestimmten Drehzalbereichen.

Chip- und Softwaretuning machen im Prinzip nichts Anderes. Es geht immer darum, abhänhig von den Sensorsignalen die Ansteuerung der Einspritzung zu beeinflussen.

Werksseitig hat ein Serienmotor meist nur 85-92% der angegebenen Leistung. Mit dem Chiptuning oder der Signalaufbereitung kann man die tatsächliche Leistung um bis zu 15% Steigern, ohne dem Motor zu schaden.

Im realen Straßenverkehr hängt ein so getuntes Fzg ein Serienfzg. mit gleichwertigem Fahrer nicht ab. Selbst an der Tanke merkt man keinen nennenswerten Unterschied, weil der Tuningfahrer die Mehrleistung dem Motor auch abverlangt, und dabei auch mehr Sprit verbläßt.
Ein gutes Chiptuning bringt aber mehr Fahrspaß, Weil die Beschleunigung besser wird, und der Motor direkter am Gas hängt. Auf der Rennstrecke oder auf freier Autobahn kann ein Serienfzg. dann nicht mehr ganz mithalten.... :lol:

Zu richtigem Tuning gehört mindestens eine Umarbeitung des Zylinderkopfes und der Nockenwelle, damit Strömung und Verdichtung aufeinander abgestimmt werden.

Limbo

Mein Grande Punto: Activa 1,2l, 65 PS


Caribbean

Punto-Schrauber

  • »Caribbean« ist männlich

Beiträge: 265

Aktivitätspunkte: 1 375

Dabei seit: 05.08.2006

Wohnort: Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. April 2007, 16:38

Zitat

Original von Limbo

Wenn Du damit keine eigenen Erfahrungen hast, sondern nur Jemand kennst, dessen Schwager MAL von Einem gehört hat, der schon einmal so ein Teil auf der Messe gesehen hat, behalte doch Deine Vorurteile für Dich.


Ich habe selber keine solche Billig-Powerbox in meinem Auto drin und werde mit Sicherheit auch keine renbauen, dafür ist mir mein Auto und vor allem der Motor wirklich zu schade.
Ich rede von den Teilen unter 100€, die man selber irgendwo dazwischenstöpselt, die bei eBay zuhauf angeboten werden. Den von dir genannten PowerCommander kenne ich nicht, kann ja sein, dass der besser ist, aber dann sicher auch wieder teurer.

Mein Bruder hatte MAL so ne Billig-Box von nem Freund, der sie selber nach ein paar hundert km ausgemustert hatte. In der Anleitung dazu war der "Wirkmechanismus" beschrieben. Dem Motorsteuergerät wurde eine falsche Kraftstofftemperatur vorgemacht, die es dazu veranlasste, mehr Diesel einzuspritzen. Die Karre (Seat 1.9 TDI 96kW) ging hinterher zwar wie Sau, hat aber gerußt ohne Ende, die Einspritzkontrolllampe hat sporadisch aufgeleuchtet und die Verbrauchsanzeige hat nur noch Mist angezeigt.

Und jetzt sag nicht, du würdest jemandem empfehlen, so ein Ding einzubauen??

Ich meine, ein ZSSG für zum Teil weniger als 50€, dann noch "passend für alle 1.9TDI, einfach anschließen und fertig", das kann ja nix sein!


Klar wird bei Serienmotoren die gefahrlos mögliche Leistung nicht komplett ausgenutzt. Deshalb schrieb ich ja auch, dass ich eine Softwareoptimierung mit geringer Leistungssteigerung für unkritisch halte, aber wenn es dann MAL 30-40PS und stark gesteigertes Drehmoment sind, dann würde ich auf jeden Fall die Finger davon lassen. Vor allem, wenn es irgendwelche Universal-Boxen von unbekannten Internet-Händlern sind. Wenn schon, dann richtig und vom Fachmann gemacht.

Und wie du auch schreibst, ein echtes Tuning ist nicht mit der Software gemacht, da gehört noch mehr dazu, aber dann hätte man gleich ein stärkeres Auto kaufen können.

Mein Grande Punto: GP Sport Multijet, Caribbean Orange, getönte Scheiben, Interscope, aktive Kopfstützen, Komfortpaket, Regensensor, Parksensoren



cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 709

Aktivitätspunkte: 59 575

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. April 2007, 07:20

Zitat

Original von Black-Jack
Zitat:
Wo kann ich denn so ne software optimierung machen lassen und was kostet sowas.


Ich hab mit dem Chef des Autohauses Klaiber gesprochen.
Ist bei mir hier in der Nähe (Öhringen und Schwäbisch Hall).
Der hat mit Software-Optimierungen bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Persönlich habe ich keine Erfahrungen damit, hab ja keinen Diesel.
Kann Dir also nur weitergeben, was er mir erzhählt hat.
Preis weiß ich jetzt keinen, aber einige Hundert Euro, davon geh ich MAL aus.
Leistungssteigerung: ca. 25 PS (also statt 130 PS dann ca. 155 PS)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Black-Jack

Mitglied

  • »Black-Jack« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 01.04.2007

Wohnort: Gütersloh OWL

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. April 2007, 09:04

To LIMBO:
Du scheinst ja echt Ahnung zu haben, oder?
Ich finde Deinen text sehr Aufschlussreich.Vor allem den Abschnitt in dem Du beschreibst das es nur mit ner Software optimierung nicht getan ist.
Hab ich vorher nicht gewusst, und wenn man MAL drüber nachdenkt ist`s eigentlich logisch und durchaus nur vernümftig das man den Zylinderkopf und die Nockenwelle nacharbeiten lässt.
Ich bin in meiner meinung, daß die ebay dinger nen hacken haben, also nur bestärkt worden und bin froh davon die finger gelassen zu haben.

To CINGSGARD:
Ich möchte mich einfach für Deine Infos bedanken.
Ihr alle (ich meine das gesamte Forum und alle Mitglieder) habt mir in der kurzen zeit in der ich hier bin schon sehr viel weitergeholfen.
Danke

M.f.G.

Black Jack
8-) 8-) :lol: :lol: 8-) 8-)

Mein Grande Punto: Grande Punto 1,9 JTD Multijet, 88kw, Emotion


elaxer

Punto-Profi

  • »elaxer« ist männlich

Beiträge: 679

Aktivitätspunkte: 3 550

Dabei seit: 11.07.2006

Wohnort: Overath

  • Nachricht senden

13

Samstag, 7. April 2007, 11:30

Ich kann hier nurnochmal ganz dick Limbo's Text unterstreichen. Alles was er sagt hat Hand und Fuß, ausnahmsweise keine Halbwahrheiten :-)

Mein Grande Punto: GP 1.4 16V Sport in Car. Orange mit getönten Scheiben, Interscope, Komfort-Paket, 40er Novitec Federn, Novitec Distanzscheiben HA, Novitec Front, Single-Frame Grill


GPTom

Punto-Schrauber

  • »GPTom« ist männlich

Beiträge: 347

Aktivitätspunkte: 1 910

Dabei seit: 19.10.2006

Wohnort: Schweiz, ZG

  • Nachricht senden

14

Samstag, 7. April 2007, 16:24

Ich sags MAL so :)

Ich hab bei mir ne Tuningbox von www.mehrleistung.com drin, bin super zufrieden mit der Leistung!

solle ich mir angst machen um meinen Motor?

Danke und Grüsse

Tom
http://www.neobux.com/?r=tom2580

Mein Grande Punto: Verkauft :(


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!