Italo-Welt

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

1

Freitag, 28. Dezember 2012, 19:48

Dritte Gang bei 5 Gang Getriebe sehr anfällig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallöle Community!
Wiedermal was festgestellt: sobald ich ordentlich den zweiten Gang durchziehe (bis 6000 U/Min), schalte ordnungsgemäß in den dritten Gang, so putzt sich das Getriebe die Zähne!!! Ok, ich schallte immer so schnell wie verrückt, doch es kommt nie anderes vor und kam mir bis her nie vor. (außer wenn das Fahrzeug bisschen nach vorn' rollt während ich den Rückwärtsgang einlege) :whistling:
8)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


AKi85

Punto-Profi

  • »AKi85« ist männlich

Beiträge: 697

Aktivitätspunkte: 3 595

Dabei seit: 15.04.2011

Wohnort: Hamburg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:15

So wie Du beschreibst, kenne ich es nur wenn ich den 2. Gang schön hoch ziehe und dann in den 5. schalte. Ansonsten bin ich bin dem 5 Gang Getriebe sehr zufrieden.

Mein Grande Punto: Ex T-JETler. Nun Scirocco III


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:18

Ok, das hab' ich nie gemacht. Es ist immer der dritte Gang nur gewesen bis jetzt. Sobald ich bei 120km/h (6000 U/Min. und 3te Gang) bin, kann ich problemlos in den 4ten Gang rein. Bei 155 km/h dann auch perfekt in den 5ten Gang.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:41

hi,

also mein Getriebe schaltet sich soweit einwandfrei, nur ab und zu mal geht der erste gang nur mit nachdruck rein...aber eher selten
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Dezember 2012, 21:43

Ok, ich schalte immer so schnell wie verrückt,

Schaffst du es denn die Kupplung durchzutreten :?: Oder bist du mit dem Schalten schneller als mit dem treten der Kupplung :?:
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2012, 23:50

Hydro ... ich hab' da so meine Technik. Sobald ich mit dem Kupplungsfuß am Bleck "zack" gemacht hab' knall ich den Hebel ganz hart in den nächsten Gang. Sobald ich mit der Hand "zack" gemacht hab', springt mein Bein sanft vom Pedal (nicht seitlich natürlich -.-)
Also die "zack-zack" Technik :D

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Dezember 2012, 06:56

Ich drehe meinen Motor regelmäßig bis über die 6000er Region des Drehzahlmessers (beim beschleunigen auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahn). Ich hatte noch nie ein Geräusch aus dem Getriebe beim schalten, selbst wenn ich im Drehzahlbegrenzer (bei 6600/min) bin, gibt es beim schalten keine Geräusche. Und ich schalte ebenso sehr schnell. Ich denke - ohne Dir zu nahe treten zu wollen - Deine Technik ist wohl doch nicht die beste. :)
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Dezember 2012, 07:18

Keine Ahnung wie gut deine Technik beim Schalten ist und wie der Vorbesitzer mit dem GP umgegangen ist, nur von selbst wird es nicht besser ;( . Du solltest versuchen dir einen Schaltstil zuzulegen der ohne Geräusche von statten geht ( zumal du geschrieben hast, wegen der Spritpreise langsam zu fahren/früh zu schalten und den Wagen nicht so hoch zu drehen :?: , da paßt was nicht :wacko: ) und dein Getriebe mal Checken lassen, evt auch das Getriebeöl wechseln, damit der bis jetzt angefallene Dreck da raus kommt.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. Dezember 2012, 12:05

Getriebeöl wurde gleich gewechselt nachdem ich den gekauft hab'.
Ok, ich weiß wie ich diesen Geräusch meiden kann. 6000 U/Min. mit 2ten Gang hochziehen, Kupplung durch, warten bis 800 U/Min. drehen, dann sanft mit Gas bei dem dritten Gang rein.
Hatte halt in diesen Beitrag gelesen das bei den Tester auch der dritte Gang am meisten leiden musste: http://www.autobild.de/artikel/dauertest…nto-938823.html (ist aber 6-Gang Getriebe)

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

10

Samstag, 29. Dezember 2012, 12:19

Ok, ich weiß wie ich diesen Geräusch meiden kann. 6000 U/Min. mit 2ten Gang hochziehen, Kupplung durch, warten bis 800 U/Min. drehen, dann sanft mit Gas bei dem dritten Gang rein.
Und somit Amtlich, dein Synchronring vom 3ten ist Futsch.
Frag mal bei Cinque/Seice fahrern nach, die haben dies meist beim 2ten Gang


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. Dezember 2012, 14:28

Wenn der Synchronring defekt ist, solltest du auf jedenfall immer so schalten, dass das Geräusch nicht auftritt. Wenn du den Wagen noch länger fahren willst, würde ich darüber nachdenken den Synchronring reparieren zu lassen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

12

Samstag, 29. Dezember 2012, 22:46

Ok, werde ab sofort aufpassen - nichtmehr so schalten.
Getriebe möchte ich keinesfalls ausbauen.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Dezember 2012, 09:47

Wenn der Synchronring defekt wäre, dann ist geräuschloses Schalten (egal in welcher Drehzahl) nur noch mit Zwischengas möglich zur Angleichung der Zahnräder im nächsthöheren bzw. -niedrigeren Gang. Ich glaube nicht, daß der Synchronring defekt ist.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Dezember 2012, 10:36

Sagen wir es so, der Synchronring hat mehr "abnutung" als normal! Der Synchronring schafft es nichtmehr die hohen/höheren Drehzahlen anzugleichen.
Wenn man nur noch mit zwischengas Fahren muss sollte man über ein Tausch nachdenken. Mein Cinque Konnte man damals bei 1500-2000 giri Krachfrei schalten, drunter oder drüber Krachte es immer.

Tipp: lass dir beim Schalten demnächst mehr zeit, die Teile (Synchronringe und Schaltmuffen) brauchen eine gewisse zeit um sich anzugleichen.

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Dezember 2012, 10:44

@cings, genau das schreibt er ja:

Zitat

Ok, ich weiß wie ich diesen Geräusch meiden kann. 6000 U/Min. mit 2ten Gang hochziehen, Kupplung durch, warten bis 800 U/Min. drehen, dann sanft mit Gas bei dem dritten Gang rein

Da sind die Synchronringe arg strapaziert worden aber noch nicht völlig hinüber, mit Verstand und Geschick geschaltet, sollte dem Getriebe noch eine längere Lebenszeit bescheren ;)
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Joyride

Punto-Fan

  • »Joyride« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 09.09.2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Dezember 2012, 10:49

Beim 100,000km Test der Autobild war nach Zerlegung des Getriebes auch eine "starke" Abnutzung vom Synchronring des dritten Ganges sichtbar.. Laut denen wäre der Wagen locker nochmal 100,000km damit gefahren.

Nur habe ich es auch manchmal beim dritten Gang dass wenn ich vom zweiten hoch schalte ab und sich der gang etwas "ruppiger" einlegen lässt. Und an meiner Schalttechnik ist nichts falsch. Kupplung voll treten dann schalten und wieder kommen lassen und alles etwas langsamer.. ^^

Mein Punto Evo: 2011 Punto Evo Racing 1.4 16V Multiair 105PS


IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. Dezember 2012, 12:30

Ich bin so ziemlich sicher, wir sollen unseren dritten Gang schonen. Kein Anderer ist wirklich so empfindlich.
Muss'ma aufbasse! xD

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Joyride

Punto-Fan

  • »Joyride« ist männlich

Beiträge: 50

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 09.09.2012

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Dezember 2012, 12:37

Wenn ich doppelt kuppel habe ich dieses Problem nicht.

Mein Punto Evo: 2011 Punto Evo Racing 1.4 16V Multiair 105PS


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Dezember 2012, 13:06

Das ist wie langsam Schalten, dann haben die Getrieberäder Zeit sich in der Umdrehungszahl anzupassen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Dezember 2012, 16:00

Ich hab meinem Punto erst gestern wieder mal so richtig die Sporen gegeben. Alle Gänge habe ich bis weit über 6000/min drehen lassen und absichtlich sehr schnell geschalten, um zu checken, ob ich diese Geräusche auch produzieren kann. Mein km-Stand: 145.000! Entweder hab ich ein super stabiles Getriebe oder die richtige Schalttechnik. Es waren keine Geräusche hörbar und auch kein Kratzen empfindbar.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!