Italo-Welt

sowie

Mitglied

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 02.09.2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Oktober 2014, 13:39

Defekte Kraftstofffördereinheit?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

heute morgen sprang mein Punto nicht mehr an. In der Werkstatt meinten sie dann dass irgendein Teil der Kraftstofffördereinheit kaputt wäre und diese ausgetauscht werden müsse (Kostenpunkt ca 350€ inkl Arbeit).
Nun meine Frage ob dieser Preis ok ist für eine Werkstatt? Und ob wirklich die ganze Einheit getauscht werden muss(also es keine Einzelteile für gibt)?

Ich weiß, es hat keiner eine Glaskugel;-) aber evtl. kann mir wer Infos dazu geben: woher kann dieser Defekt jetzt denn kommen? Bzw. hätte man dies vor ein paar Wochen auch schon erkennen/sehen können? Der Hintergrund ist nämlich der: Ende Juli meinte der TÜV dass ein Tier unter der Motorhaube (gewesen) wäre. Bei einem Werkstattbesuch Mitte September wurde nichts festgestellt. Kann denn auch ein "defektes" Kabel der Grund sein für das Nicht-starten heute früh?

Vielen Dank für Rückmeldungen!

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Oktober 2014, 15:38

Selbstverständlich kann auch ein defektes kabel verantwortlich sein, was mußt denn genau defekt? Kraftstoffpumpe oder Commonrail Pumpe? Denn da gibt es schon deutliche Preisunterschiede bei den Teilen. Obwohl bei 350 kann es fast nur die elektrische Pumpe am Tank sein, summt die denn noch? Kannst du selber was testen oder reparieren?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


sowie

Mitglied

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 02.09.2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Oktober 2014, 15:57

Ne leider nicht, habs ja schon in der Werkstatt. Eine Pumpe war es mein ich nicht, irgendein anderes Teil in dieser Einheit.
Wegen dem Kabel: hab den Werkstatttyp das extra noch einmal gefragt bzw. auf die "Meldung" vom TÜV aufmerksam gemacht. Er meinte das wäre es nicht.

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 07:16

In dem Fall mußt du nun der Werke vertrauen, kannst dir ja das kaputte Teil zeigen und geben lassen, das neue am Auto auch ansehen. Sollte es dann doch nicht an dem Teil liegen, kannst du das alte prüfen und gegebenenfalls wieder einbauen lassen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


sowie

Mitglied

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 02.09.2009

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 07:24

Ok. Danke für die Rückmeldung!
Gehe ich Recht in der Annahmedass ich dann nicht das Geld zurückbekomme von der Werkstatt?

Zitat

woher kann dieser Defekt jetzt denn kommen? Bzw. hätte man dies vor ein paar Wochen auch schon erkennen/sehen können?
Kann da evtl. noch jemand etwas dazu sagen?

Vielen Dank!

Nexxus

Punto-Profi

  • »Nexxus« ist männlich

Beiträge: 629

Aktivitätspunkte: 3 325

Dabei seit: 13.12.2009

Wohnort: Hamm (westfalen)

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 08:24

den Arbeitslohn wirst du nicht wiederbekommen aber zumindest den Preis fürs Ersatzteil sollte drin sein.


Ferndiagnosen bei solchen Sachen sind sehr schwierig, weil dir niemand sagen kann ob das Tier in deinem Motorraum irgendein wichtiges Kabel zerlegt hat aber gnz auszuschließen wäre es nicht. Was sagt denn der Fehlerspeicher?
Irmscher!!!!
.....Weil TT fährt ja jeder 2.

Mein Grande Punto: Irmscher ECU, Bastuck, Novitec Body, Mattig, Dotz, Vogtland, EM Phaser, Pioneer, Orciari, InPro, Viel Lack, viel Licht


sowie

Mitglied

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 02.09.2009

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 09:23

Der Motorraum sieht eigentlich gut aus, halt keine Auffälligkeiten an den Kabeln (nur ein Stück "Stoff"(?) den man sehen würde laut einem Blick in den Motorrraum vor der "Einlieferung" in die Werkstatt).
Inhalt vom Fehlerspeicher kenn ich leider nicht da kein eigenes zur Hand (und der Werkstatttyp ist bisher auch nicht darauf eingegangen - werde ihn ggf aber nochmal fragen).

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 09:32

Sehr schwierig die Antwort, es wird gerne der Fehler gemacht einen falschen Auftrag zu erteilen. Für die Werke sehr schwierig, da die Autos immer komplexer werden, aber nach der Fehlersuche heißt es, bla bla ist defekt. Der Auftrag ist dann, bla bla austauschen, er sollte aber heißen, beheben des Fehlers x, doch dann steht die Werke in voll in der Verantwortung bis der Fehler behoben ist. Das machen/wollen sie aber nicht mehr, ist zu teuer.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!