Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

italoco

Mitglied

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 22.03.2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2012, 13:08

Chiptuning für diesel evo 1.6

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das thema scheint aufgrund des recht neuen motors noch nicht so verbreitung gefunden zu haben. Ich würde am liebsten eine box dazwischen klemmen und "einfach mal reinschmuppern".
Die einzigen boxen die ich finde sind diese hier:

Chip Tuning Chip Box für Fiat Punto EVO 1.6 JTD 120 PS
http://bit.ly/OffhX4

Mir kommt nur der preis relativ sparsam vor. Hat jemand von euch schon erfahrungen mit so einem teil? Finger weg oder einfach mal testen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (26. August 2012, 14:25)

Mein Punto Evo: läuft gerade warm


GAP02

Mitglied

  • »GAP02« ist weiblich

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 145

Dabei seit: 15.01.2012

Wohnort: Garmisch-Partenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2012, 14:36

Hi

Da gibt es noch eine Box von Novitec.

http://de.novitec.nl/webshop/fiat/punto-….asp?prodID=122
Grüße aus Garmisch

Mein Punto Evo: Punto EVO Sport 1,4 Multiair Turbo 99kw (135 PS) , Sportfahrwerk


sp0ng3b0ck

Punto-Profi

Beiträge: 752

Aktivitätspunkte: 3 855

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2012, 12:39

Zitat

Bei den heute neuen Commonrail-Dieselmotoren wird mit dem Boxentuning
auf zweitklassigem Niveau nur der Raildruck erhöht, was wiederum oft
bei Übertreibung zur Zerstörung dieser sehr kostspieligen Einheit führt.
Sollte durch ein Ereignis das Notlaufprogramm aktiviert werden, ist
dies somit zwangsläufig auch noch „getunt“. Tuningboxen erhöhen nur die
Einspritzmenge, ohne dass das Steuergerät dies bemerkt. Daher wird auch
der Einspritzbeginn nicht vorverlegt, der Ladedruck und die Luftmasse
nicht berücksichtigt, d. h. auch der Großteil der gesamten Mehrmenge
wird am Ende der regulären Einspritzzeit in die Zylinder gebracht, was
auch eine schlechtere Energieumsetzung der Mehrmenge nach sich zieht,
und somit einen Leistungs- und Verbrauchsnachteil gegenüber dem
Chiptuning durch Softwareoptimierung bedeutet.
Dabei wird auch oft der obere Rand des Kolbens von den brennenden
Einspritzstrahlen getroffen und abgeschmolzen. Fahrzeuge mit
Partikelfilter sollten in der Regel nicht mit solchen Methoden getunt
werden, da schwere Schäden oder gar die Zerstörung des Partikelfilters
vorprogrammiert sind.
Quelle: chip4power.de

Mein Grande Punto: 1.9 Mjet Sport mit DPF / TT Stufe II / Blue&Me / getönte Scheiben ab Werk / 17" Chromeshadow gold / TFL in den original NSW / Eibach 45/30 / Spurverbreiterung


italoco

Mitglied

Beiträge: 43

Aktivitätspunkte: 245

Dabei seit: 22.03.2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. August 2012, 14:59

danke @sp0ng3b0ck, genau das hat mir mein kollege von der dekra auch erzählt.
welche anderen möglichkeiten habe ich denn noch um dem 1,6er diesel mehr power zu entlocken?

könnte man beispielsweise das steuergerät vom bravo/brava, der den motor mit 160ps hat, im punto einbauen?

Mein Punto Evo: läuft gerade warm


LoSTi0z

Punto-Meister

  • »LoSTi0z« ist männlich

Beiträge: 1 035

Aktivitätspunkte: 5 225

Dabei seit: 22.07.2010

Wohnort: Zschopau/Sachsen

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. August 2012, 16:35

könnte man beispielsweise das steuergerät vom bravo/brava, der den motor mit 160ps hat, im punto einbauen

nein, weil der bodycomputer ans steuergerät gekoppelt ist.
da würde dann garnichtsmehr gehen.

Mein Grande Punto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS Caribbian Orange | Punto 176 GT3


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. August 2012, 17:06

1.6er MJet soll neu sein? Ist mittlerweile 4 Jahre alt...

Bei dem Ebayprodukt würde ich eher abraten..
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

s0niX

Punto-Fan

  • »s0niX« ist männlich

Beiträge: 64

Aktivitätspunkte: 335

Dabei seit: 04.05.2010

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. August 2012, 23:44

Ich zitiere hier mal Hibike aus diesem Thread: Gebrauchtwagen 1.6 multijet diesel 120ps

Zitat

Also
meine Erfahrung zu dem Motor ist ziemlich einfach, ist etwas Laut
Ruppig, aber geht verdammt gut, finger weg vom Chiptunen, da er sonst
ganz schnell die Laderschläuche aufarbeitet.

Im großen und ganzen ein guter Motor, der auch bei Laune gehalten werden will, also immer MAL schön frei Blasen.
AGR Ventil haben se öfter MAL ein Problem, kommt aber wie gesagt auf die Fahrweise an.
Immer schön Kundendienst machen, dann solltest eigentlich so gut wie keine Probleme haben.
Ist meine Erfahrung damit, wenn andere Leute andere Sorgen damit haben bitte Posten ;)

Ach ja (1,6 Mjet 16 V, BJ 2009, 75TKM) im Dauerbetrieb ;)
Falls dich das nicht abschreckt, dann lass doch einfach ne Kennfeldoptimierung auf deinem Steuergerät durchführen. Gibt ja genug Anbieter dafür ;) Leistungsmässig wirst wohl iwo so bei ~145 Ps und ~360Nm rauskommen.

Eine geänderte Nennleistung muss vom TÜV abgenommen werden, Diskussionen darüber gabs ja schon zu genüge ob man das machen sollte oder nicht. Fakt ist, es gibt auch Kennfeldoptimierungen mit Gutachen, aber hier hilft Google sicher weiter ;)

Mein Grande Punto: fährt.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!