Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Trüffel

Punto-Fahrer

  • »Trüffel« ist männlich

Beiträge: 146

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.02.2011

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Oktober 2011, 18:51

Boost Cooler auch WAES System genannt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ich hab folgendes gefunden und wollte gern fragen was ihr dazu meint...

Boost cooler

was ich so jetzt gefunden habe soll es wirklich was bringen spezielle bei Turbo motoren die optimiert wurden ! Leistungmäßig wären 10-20% drinnen ?? Und noch was gutes durch das Ethanol sollen Ölverkorkungen beseitig werden was ja bei einem Chiptuning anfällt da sich viel Ruß im Motor an setzt
Fiat GP 1.3 MJet 120PS TT-ChipTuning Stufe 2

1.3 MJet 90PS + TT-Chiptuning

Hibike

Punto-Fahrer

  • »Hibike« wurde gesperrt

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 28.08.2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Oktober 2011, 21:32

wasser hat im brennraum nix zu suchen, wenn dir der schmierfilm reist, dann ist das geschrei groß, die sabbern was von ladeluft temperatur kühlen, alles schön und gut, alkohol und wasser sind beim diesel gift im brennraum, wenn das so toll wäre wie angepriesen, warum verwendet man sowas nicht im rennsport ?... ein tipp, und den gibt es schon seit anfang der turbomotoren, kaltes wasser auf den ladeluftkühler aufspritzen, den so genannten wassersack gab es sogar serie beim ford escord RS Cosworth und beim Lancia Delta Integrale EVO 3 Sedici ;-) ... ist einfach zu bauen, nen wischwasserbehälter, ne fächerdüse von VW und bissl schlauchkram und nen schalter, ist effektiv, kostet fast nix, und dein motor geht nicht kaputt ;-)

EnesGTR

Mitglied

  • »EnesGTR« ist männlich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 08.08.2011

Wohnort: Kitzingen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Oktober 2011, 22:38

@HiBike

Hast du eigentlich ne ahnung was WAES ist, bzw. ahnung von der materie? :roll:

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Oktober 2011, 22:50

WAES is gang und gebe im Rennsport seit langem. Das es das für Diesel gibt wusst ich ned, das das in der Planung war hab ich aber gehört.

Hab selbst geplannt WAES reinzubauen ganz am Anfang, aber ich werd mir die Leistung erstmal so holen und dann schaun was Temperaturen bei Ansaugung und Abgasweg so machen bevor ich an WAES denk.

Erstmal informieren, dann groß schreinen bitte. Klar klingt Wasser im Brennraum komisch, aber wie heißts so schön? Die Menge machts.
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


Hibike

Punto-Fahrer

  • »Hibike« wurde gesperrt

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 28.08.2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Oktober 2011, 00:49

Zitat

Original von EnesGTR
@HiBike

Hast du eigentlich ne ahnung was WAES ist, bzw. ahnung von der materie? :roll:


nein natürlich nicht, warum auch ???

baue rennmotoren da warst noch nicht MAL auf der welt, aber kein thema baut es euch ein, und bitte dann nicht jammern wenn die maschine verreckt ist ;-)

EnesGTR

Mitglied

  • »EnesGTR« ist männlich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 08.08.2011

Wohnort: Kitzingen

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Oktober 2011, 01:02

Die Abgastemperatur bei Turbo fahrzeugen ist das Wichtigste, was man im auge behalten sollte...

Ist dies zu hoch, geht mehr kaputt als ein WAES anrichtet (wenn es was anrichten sollte... ...sonst würde man es ja nicht vermarkten und auch im rennsport verwenden ;) )

Wie das jedoch bei einem diesel fahrzeug ist, und ob dieser ebenso hohe abgastemperaturen rausspuckt, weis ich nich, da kann ich nichts sagen...

da ich bisher nur Benziner ( + Turbo ) gefahren bin ;)


@AIC Mike

;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »EnesGTR« (17. Oktober 2011, 01:04)


Hibike

Punto-Fahrer

  • »Hibike« wurde gesperrt

Beiträge: 120

Aktivitätspunkte: 615

Dabei seit: 28.08.2011

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Oktober 2011, 01:12

genau beim diesel hat man diese abgastemperaturen nicht, beim benziner ja, stimm ich vollends zu, nur alkohol, sprich ethanol, egal ob mit wasser oder ohne, hat ne viel höhere verbrennungstemperatur, daher auch die mehrleistung, (mehr Oktan) und das wasser im brennraum reist dir früher oder später den schmierfilm ab.... beim diesel gibt es kostengünstigere und effektivere methoden mehr leistung zu scheffeln.... ich hab nie behauptet das es nicht funktioniert, nur ich als totaler trottel der keine ahnung hat, kann es leider nicht empfehlen ;-) (nicht krumm nehmen, ist nur mein persöhnlicher ironischer spass :-D )

EnesGTR

Mitglied

  • »EnesGTR« ist männlich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 08.08.2011

Wohnort: Kitzingen

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. Oktober 2011, 01:30

nein, ich nehms dir nicht krumm
entschuldige bitte auch meine "Doofe" aussage oben...
war weng falsch formuliert, und nich meine absicht dich anzugreifen =)
sry daher ;)


Wie gesagt, mit diesel kenne ich mich nich aus, daher bleib ich still
nur dachte ich eben, wird die abgastemperatur ebenso hoch sein, wie beim benziner... :oops:

Ich kenn leute die im turbo-benziner schon mittlerweile knapp 80k km fahren, und null probleme haben =)
daher denke ich bzw meine ich, das nich allzuviel bis garnichts kaputt gehen sollte...
Vorraussetzung ist natürlich halbwegs fahrbarer ladedruck und sonstige pflege des autos ;)

AIC Mike

Punto-Meister

  • »AIC Mike« ist männlich

Beiträge: 1 578

Aktivitätspunkte: 7 950

Dabei seit: 07.05.2008

Wohnort: Kematen / Kr. (A)

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. Oktober 2011, 02:25

Hihi, wies gleich rund geht.

Also MAL vorweg, sollte sich jemand auf den Schlipps getreten fühlen ich habs ned böse gemeint. Betonungen gibts im geschriebenen Wort ja leider nicht und das ich schwer übermüdet bin sieht ja auch keiner.

Also wie gesagt, beim Diesel weis ich nicht ob ichs mir trauen würde, da lieber Berge anderer Sachen vorher machen. Wenn es was bringt dann auch erst wenn schon gut was gemacht ist denk ich mir MAL. Die Firma die Snowperformance in Österreich vertreibt ist ja in der Nähe, vielleicht hab ich mla die Zeit und geh MAL fragen wie und was, denke aber kaum das es klappt von Berufs wegen.

Im Rennsport find ich sowas ja ok, aber wer will schon im Alltagsauto dauernd Wasser und Aklokohl nachtanken? Ich weis ja ned... Dann lieber Turbo, Abgastrakt und Software ändern (mit Hirn) und lange Freude an der Leistung haben ohne dauernd 2-3 Dinge Tanken zu müssen.

So, ich brauch jetzt ein Bett >.<
EMMA Judge Team Austria

TJ Custom Audio

Mein Grande Punto: T-Jet Sport


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. Oktober 2011, 06:25

Solch ein Projekt gab es hier im Forum schon:

Starte Projekt zum Umbau auf 220 PS

Ist sogar alles bebildert mit Teilen, die verbaut wurden.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm



Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen