Italo-Welt

Flo1904

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 01.04.2008

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:19

Autogas-Anlage von Eco-Engines

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Habe mich bei meinem neuen GP für eine Autogasanlage entschieden, und lasse diese bei FIAT direkt einbauen - schließlich behalte ich ja auf diese Weise meine 5-jährige Garantie. Auf Nachfrage bei meinem Händler, welche Firma denn für den Einbau verantwortlich ist, sagte mir dieser das ECO-ENGINES meine Anlage verbauen wird.

Hat irgendwer vielleicht schon seine Erfahrungen mit der Firma gesammelt!?
Freu mich auf Eure Infos!

Benski1980

Mitglied

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 115

Dabei seit: 23.11.2007

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 16:38

Hi,
habe seit einem Monat auch die "original" Anlage von Fiat drin. Es ist eine Lovato Anlage.
Genau wie du, direkt beim Neukauf einbauen lassen.
Absolut zufrieden. Bis jetzt habe ich nur festgestellt, dass der Verbrauch bei über 10l liegt. Aber das wird nächste Woche eingestellt.
Bei meinem 95 PS merkt man den angeblichen Leistungsverlust übrigens kaum. Auch das umschalten zwischen Gas und Benzin läuft automatisch und man merkt fast nichts.

Und noch ein Tipp: Lass dir den Tankstutzen hinter den Tankdeckel legen. Das passt und ist auch kein Problem - nur für den Umrüster ein wenig mehr Fummelarbeit.

Cheers
Daniel

Mein Grande Punto: 1.4 16V Racing, Rock 'n' Roll blau, Stoff INOX schwarz/grau, Klimaautomatik, Blue & Me, Komfortpaket, LPG Umbau, ESP Hill Holder


Flo1904

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 90

Dabei seit: 01.04.2008

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 17:25

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Baut Eco-Engines die Lavato-Anlage ein oder etwas völlig anderes.

Stevil

Mitglied

  • »Stevil« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 04.04.2008

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2008, 20:12

Hallo!

Bei mir kommt auch eine Autogasanlage rein, die dann direkt vom Händler eingebaut wírd. Die Garantie bleibt dann auch erhalten. Bei mir meinte mein Händler nur, ich soll erstmal 2000km das Auto einfahren und dann wird die Anlage eingebaut.

Ist das bei euch auch so???

Und was ich noch komisch finde ist, dass irgendwie alle ne andere Anlage verbauen. Bei mir kommt ne Stargas rein.

Gruß Stephan

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2008, 20:33

Zitat

Original von Stevil
Hallo!

Bei mir kommt auch eine Autogasanlage rein, die dann direkt vom Händler eingebaut wírd. Die Garantie bleibt dann auch erhalten. Bei mir meinte mein Händler nur, ich soll erstmal 2000km das Auto einfahren und dann wird die Anlage eingebaut.

Ist das bei euch auch so???

Und was ich noch komisch finde ist, dass irgendwie alle ne andere Anlage verbauen. Bei mir kommt ne Stargas rein.

Gruß Stephan


Das ist bei mir auch so. Imho auch logisch, dass der Motor erstmal normal eingefahren werden sollte bis er aus diesem omninösen "Einfahrprogramm" raus ist.

Jeder Händler hat Vor-Ort meist eine LPG-Autowerkstadt. Diese baut dann im Auftrag von FIAT die LPG Anlage ein und solange das im Auftrag des Autohauses geschieht, bleibt auch die Garantie erhalten.

Es ist dabei total egal welcher Hersteller da eingebaut wird. Wichtig ist, dass das über das Autohaus gehen muss. (So habe ich meinen FIAT Händler verstanden)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (14. Mai 2008, 20:33)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Stevil

Mitglied

  • »Stevil« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 04.04.2008

Wohnort: Goslar

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2008, 23:07

Zitat

Original von Viper3dc
Es ist dabei total egal welcher Hersteller da eingebaut wird. Wichtig ist, dass das über das Autohaus gehen muss. (So habe ich meinen FIAT Händler verstanden)


Also könnte ich dem Händler auch sagen, er soll mir ne Vialle einbauen??? Hab gehört die soll besser sein, weil es die Daten vom Steuergerät nimmt und so nicht weiter abgestimmt werden muss.

Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Mai 2008, 23:25

Zitat

Original von Stevil
Also könnte ich dem Händler auch sagen, er soll mir ne Vialle einbauen??? Hab gehört die soll besser sein, weil es die Daten vom Steuergerät nimmt und so nicht weiter abgestimmt werden muss.


Einfach MAL fragen. Ich glaube da muss irgendwas Vertraglich mit FIAT gemacht werden.

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


Doc_Snyder

Punto-Schrauber

  • »Doc_Snyder« ist männlich

Beiträge: 269

Aktivitätspunkte: 1 540

Dabei seit: 24.05.2007

Wohnort: Münster

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Mai 2008, 12:01

Lasst Euch lieber eine Vialle oder ICOM einbauen, da diese auf das Steuergerät vom Benziner zurück greifen! Bin 3 Grande Punto mit 77PS bisher mit ICOM JTG Anlagen gefahren!
Ich liebe hohe Spritpreise...umso höher, desto mehr Ersparnis für mich!

Mein Grande Punto: BMW 525d


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Mai 2008, 18:50

Habt ihr eine direkte Bestätigung das die 5 Jahre Garantie erhalten bleiben? Da wo ich meine einbauen lasse (fiat Niederlassung Düsseldorf) wurde mir nämlich gesagt die 5 jahre fallen dann auf abgsananlage und Motor weg, dort greift dann eine 2 jährige Garantie von ECO enignes. Dies wurde mir 3mal in Düsseldorf bestätigt. War dann hier in Mönchengladbach bei dem Fiathändler wo ich das auto auch gekauft hat. Er wiederrum sagte mir, er habe mit Fiat Deutschland telefoniert und dort die aussage erhalten, das die 5 Jahre bestehen bleiben.
Habe ihm dann gesagt das in Düsseldorf gesagt wird, das die verfällt, wodraufhin mein Verkäufer hier wieder bei Fiat Deutschland angerufen hat. Er sagte die wissen es selbst nicht so genau. Der aktuelle Stand von Fiat Deutschland ist, das die 5 Jahre verfallen ( auf motor und Abgasanlage) aber halt 2 Jahre garantie von eco enignes bleiben.
Nun muss sich der Typ von Fiat Deutschland da erstma selber schlau machen, was da denn nun stimmt. Montag soll ich die Antwort erhalten.

Habt ihr denn was schriftliches für die 5 Jahre Garantie, also das die erhalten bleibt?
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. Mai 2008, 19:44

Zitat

Original von aprilianer
Habt ihr eine direkte Bestätigung das die 5 Jahre Garantie erhalten bleiben?


Mein Händler hat gesagt, dass sie erhalten bleibt wenn ich es über den FIAT Händler mache.

Werde mir das dann aber wohl vom Händler auch schriftlich geben lassen. Sicher ist Sicher :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Viper3dc« (17. Mai 2008, 19:45)

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome



aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Mai 2008, 13:48

Mein händler gab mir auch zu erst die aussage das es so sei. Dann zog er diese aber zurück nachdem er von Fiat Deutschland selbst keine genaue auskunft gegeben hat. Er wird aber wie gesagt Montag oder Dienstag was konkretes geben können, werde dann berichten!
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


aprilianer

Punto-Meister

  • »aprilianer« ist männlich

Beiträge: 1 176

Aktivitätspunkte: 6 180

Dabei seit: 13.04.2008

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Mai 2008, 18:41

So, habe nun eben von meinem Autohändler die Offizielle aussage bezüglich der 5 jahre garantie gekriegt. Diese hat er von Eco Engines selber... und zwar:
Die 5 jahre garantie auf alles was mit Gasanlage zu tun hat ( motor und abgasanlage) entfallen. Es gibt dann eine garantie von eco engines welche ganz normal 2 jahre dauert... man KANN dann aber die Garantie verlängern lassen auf 4 Jahre was nochmal zusätzlich ca. 200€ kostet.

So hat er es von Eco engines erfahren bei einem Telefonat wo ich neben saß.... die aussage muss also stimmen.

Eco engines ist die sache bekannt, mit den 5 jahren usw... darum auch die Garantieverlängerung... nur doof das die gute 200€ kostet... -.-

Werde meinen aber trotzdem umrüsten lassen... termin ist nächste woche montag...
Gruß...
...Daniel

Mein Grande Punto: T-Jet/ weiß/ Ragazzon duplexanlage/ rote Bremssättel/ Hiltrac Gewindefahrwerk/ MS design Frontansatz/ Schwarze LED rückleuchten und schwarze Scheinwerfer/ Novitec Heckansatz + Dachhutze/ offenes Bonalume Pop Off/ Barracuda Tzunamee 8x18 215/35R18/uvm


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!