Augustin-Group

Janette199

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 14.01.2018

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:00

Anlasser defekt reparierbar? Bitte Geräusch bewerten!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
mein Motor startet seit ner Weile gar nicht mehr.
Am Anfang hat der Anlasser nur das Geräusch der ersten 3 Sekunden gemacht und dabei hat der Motor auch mal kurz gewackelt, aber nie angesprungen.

Seit Starthilfe mit Starterkabel und Fremdbatterie von einem anderem Auto macht der Anlasser nur noch hauptsächlich so ein Durchdreh Geräusch. Der Motor wackelt seitdem gar nicht mehr.

Ist da was zu reparieren oder gleich Ersatzteil Anlasser bestellen?

Für jede Hilfe dankbar!

#mce_temp_url#

https://www.youtube.com/watch?v=Rl1ybKR-Fck

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:06

Das hört sich für mich erstmal an wie leere Batterie.
Zuerst würde ich die Batterie vollständig laden oder wenn sie eh schon mehrere Jahre alt ist, gegen eine neue tauschen.
Dann kannst du auch gleich den Massekabel Test machen. Dazu nimmst du ein Überbrückungskabel, machst es am Minuspol der Batterie fest und das andere Ende wird an einer blanken metallischen Fläche am Motor festgemacht. Auf guten Kontakt dabei achten, notfalls den Motor an der Stelle reinigen! Wenn das hilft ist das Massekabel defekt und muss getauscht werden.
Wenn ihr ein zweites Auto dazu nehmt zur Starthilfe, dann die Pluspole der Batterien verbinden und den Minuspol der Batterie vom Spenderfahrzeug an eine saubere blanke Stelle an deinem Motor festmachen und dann versuchen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Janette199 (15.01.2018)

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Januar 2018, 23:13

Hi,

die Batterie ist soeben leer gegangen oder kaputt gegangen.
Määh. Ist bei euch jetzt auch voll kalt geworden?

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Janette199 (15.01.2018)

Janette199

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 14.01.2018

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Januar 2018, 06:57

Danke für die Hilfe!
Ja, es ist kälter geworden und das Auto hatet eine Woche still gestanden als es nicht mehr starten wollte.

Hydro

Moderator

  • »Hydro« ist männlich

Beiträge: 6 588

Aktivitätspunkte: 33 530

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: Beckum

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Januar 2018, 07:38

Dann Berichte bitte wie es aus bzw weitergeht.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!