Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

emes

Mitglied

  • »emes« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 19.10.2009

Wohnort: Merseburg

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 21:55

agr ventil dicht, gesäubert statt gewechselt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
ich hatte in letzter Zeit mit meinem Grande Punto 1,9 JTD Sport Ärger.
Ich bin bei uns durch die Stadt gefahren und schalte nach einer Kreuzung an der ich abgebogen bin vom 1. in den 2. Gang gebe Gas und nix passiert mehr. Er wollte einfach kein Gas mehr annehmen. Hab Ihn dann ein paar MAL ausgemacht und wieder an aber es tat sich einfach nix mehr. Es wurde eher immer schlimmer. Plötzlich wollte der GP nicht MAL mehr angehen und an bleiben. Hab ihn dann zur Seite geschoben und meinen Werkstatt Fritzen angerufen. Er meinte dann ich solle MAL Vollgas geben und mindestens 5 bis 10 sekunden versuchen zu starten. Das tat ich dann auch und siehe da, der Bock sprang nach ca. 6 sekunden an und nahm sogar wieder Gas an.
Ich konte es nicht glauben, da hab ich ca. 10 Minuten versucht mein Auto anzukriegen aber so hab ich es natürlich nicht versucht.
Nagut, ab da ging Er wieder. Erstmal vorsichtig ne Stadtrunde gedreht, alles bestens.
Werkstatt Fritze meinte vieleicht war Luft in der Leitung....hmmm?!
2 Tage später fasst das selbe Problem, GP nimmt kein Gas an. OK hab ich die Kupplung getreten und Vollgas gegeben.Danach gings wieder.
Ab da hatte ich aber mehrmals Leistungprobleme im unteren Drehzahlbereich bis 2000 Umdrehungen, danach gings ab wie Sau.
Die Ampelstarts waren ein Grauen. Da haben mich sogar Fahrräder überholt und 3 Sekunden später ballere ich mit quitschenden Rädern wieder vorbei.
Die müssen gedacht haben ich hab ne Macke.
Nuja ich war dann in der Werkstatt und hab MAL gefragt was das ist. Mir wurde gesagt das es zu 90% das AGR Ventil ist.
Das konnte ich mir natürlich schon denken, hab mich ja schonmal vorsichthalber hier im Forum schlau gemacht.
Es wurde heute ausgebaut und gesäubert und wieder eingebaut, weil es nicht kaputt sei sondern nur stark Verrußt.
Cool kein neues was viel Kohle kostet, ich glaub das macht auch nicht jede Werkstatt.
Falls jetzt noch etwas ruckelt dan ist eventuell noch der Kraftstofffilter verdreckt, sagte mir der Mechaniker.
Also, ich bin ja erst ein paar Kilometer seit der Reperatur gefahren aber bis jetzt scheint ales super zu gehen. Ich hatte 1 - 2 Ruckler beim beschleunigen aus'm Drehzahlenkeller aber das geht glaub ich klar.
Werd`s Morgen MAL auf ner längeren Tour testen.
Der Kraftstofffilter muß sowieso in nächster Zeit gewechselt werden,der is überfällig. Das mach ich aber selber. Der is übrigens ganz schön teuer fürn 1.9 JTD find ich: 70-85€ uiuiui
Gibts den nicht billiger, hab nix gefunden.
Nagut, erstmal schönen Abend noch.
Ich werd MAL berichten ob nach längeren Testen immernoch alles funktioniert.
LG. EMES

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 JTD Sport 131 PS , Schwarz , Dayline Scheinwerfer , Frontgrill aus Edelstahlgitter ohne Emblem


Iron_Jack

Punto-Fahrer

  • »Iron_Jack« ist männlich

Beiträge: 156

Aktivitätspunkte: 850

Dabei seit: 01.12.2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 01:38

Der Filter hängt direkt an der Pumpe. Keine Ahnung, ob es vorgesehen ist, die MAL zu wechseln.

Mein Grande Punto: Grande Punto´09 1.2


Hydro

Moderator

Beiträge: 6 690

Aktivitätspunkte: 34 040

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 21:16

Sitzt der Filter nicht bei allen Dieseln im Motorraum und muß regelmäßig gewechselt werden, bei meinem Oilburner bei 60tausend zB.
Der hat auch so um 75 Teuros gekostet.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


emes

Mitglied

  • »emes« ist männlich

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 19.10.2009

Wohnort: Merseburg

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 16:48

So lLeute,
die Freude war kurz. Mein Auto zieht nach 4 Tagen wieder schlecht. War also doch nicht nur das AGR Ventil.
Kraftstofffilter is bestellt, 36€ TOP Preis, müßte Morgen kommen. Dann noch das Teil wechseln. Der sitzt wirklich im Motorraum weit links vor der Bordwand gut zu erkennen.
MAL sehen ob es dann wieder geht. Mein Werkstettfritze sagt das es auf jeden Fall der Kraftstofffilter is. Hmmm... aber das bei mir keine Kontrolllampe angeht is komisch.
Nagut ich berichte wieder ob das war. Tschau

Mein Grande Punto: Grande Punto 1.9 JTD Sport 131 PS , Schwarz , Dayline Scheinwerfer , Frontgrill aus Edelstahlgitter ohne Emblem


Trüffel

Punto-Fahrer

  • »Trüffel« ist männlich

Beiträge: 146

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.02.2011

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Dezember 2011, 18:22

Ansaugbrücke verdreckt evtl dicht ???

war bei mir so!! Das ist das schwarze Hartplastik teil das hinter dem Motor sitzt ist ziemlich blöd das teil zu reinigen aber war bei mir auch total verdreckt :( tank seit dem nur noch Ultimat Kraftstoff da mir die arbeit für das ständige reinigen zu teuer und aufwendig ist...seitdem ich das etwas teurere Diesel tanke geht er 1 A :) und das seit 10tkm
Fiat GP 1.3 MJet 120PS TT-ChipTuning Stufe 2

1.3 MJet 90PS + TT-Chiptuning

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen