Italiatec

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. April 2015, 18:25

Abarth Antrieb für Grande Punto

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Brauche für meine GP einen neuen Antrieb ( Antriebswelle l und r und des mittelteil), da sich mein Basisantrieb verabschiedet hat. Hät wer eine neue rumliegen?

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. April 2015, 18:55

Hallo
Ich frage nochmal... wie Tief ist dein Gewindefahrwerk eingestellt?

KMAG

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 7. April 2015, 19:15

Ich gehe mal davon aus, das die Antriebswellen rausgerutscht sind.
Das passiert nur, wenn das Fahrwerk beim T-jet zu weit runtergeschraubt wird.
Wird dann immer wieder passieren, wenn da nicht nachjustiert wird.

Was genau meinst du mit "Basisantrieb" und "Mittelteil"?

Gesendet von meinem Samsung Galaxy Note 3 via Tapatalk.

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. April 2015, 19:24

Ohne eine Antwort von ihm ist das nur Spekulation!
Lasst ihn doch erstmal Antworten.

SteveO

Punto-Meister

  • »SteveO« ist männlich

Beiträge: 1 738

Aktivitätspunkte: 9 675

Dabei seit: 05.02.2009

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. April 2015, 19:45

Und warum speziell vom Abarth, wenn du einen normalen T-Jet fährst?
Mal ehrlich, wieviel Ahnung hast du von der Bodengruppe des GP und von KFZ allgemein? :rolleyes:

Biete: OZ Ultraleggera Komplettradsatz 7x17" 4x100 mit Continental SportContact 215/45/17

2014-06-02 15.20.11.jpg

von SteveO (Heute, 11:29 - Preisvorstellungen: 899 - 0 Kommentare) - Grande Punto

Zum Verkauf steht ein Satz OZ Ultraleggera Felgen (7Jx17, ET37, 4x100) mit Conti...

 

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. April 2015, 19:51

Es passt gerade so die Finger zwischen reifen und Radkasten. Kann gerade keine cm Angabe machen. Kann nur sagen das ich 17 Zoll Felgen drauf hab mit 215/40 reifen. Hinten in Fahrwerk auf max tief.

Dragonstiger GP 08

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 7. April 2015, 22:47

Ich glaube tiefer als 50 oder 55mm vorne darf der T-jet nicht, denn dann passiert genau das, was dir passiert ist, mit den originalen Bauteilen

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. April 2015, 10:28

Will die vom abarth, weil die für die Belastung ausgelegt ist. Von Kfz hab ich nicht sehr viel Ahnung. Bin mehr der Fahrer. ;) Hät ich Ahnung von Kfz würd I net hier ins Forum schreiben. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pantheon« (8. April 2015, 10:43)


chrisyy

Punto-Fan

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 01.05.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. April 2015, 11:56

Dann lass dir von Leuten Tipps geben, die Ahnung haben.
Speziell die Abarth-Teile aufm T-Jet bringen dir meiner Ansicht nach gar nix.
Mess dein Fahrwerk vernünftig aus und gib uns eine vernünftige Angabe. Denke das meine Vorredner nicht ganz falsch daran liegen, dass Ihr das Auto einfach ne Spur zu tief geschraubt habt.

Und mal davon abgesehen, was bringt es dir die Karre so tief zu schrauben?
Ja, ich bin auch bei vernünftigen Felgen-Reifen-Kombinationen für ne dezente Tieferlegung, aber bei ner Tiefe zwischen Asphalt und Unterboden/Schwellern unterhalb des Maßes einer Zigarettenschachteln wird es einfach unfahrbar, Vertrau mir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (9. April 2015, 06:21)


Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. April 2015, 14:09

Rein optik, wenn der vorne nur 1 cm höher is sieht es scheisse aus. So wie er liegt is er perfekt optisch wie fahrerisch. Is der punto abarth ( Typ 199) nicht das selbe wie der normale 199er? Halt nur vom Werk ab getunt. Wär ja Blödsinn wenn se für abarth ein anderen Auto nehmen. Abarth nimmt doch nur die Badismodelle und tunt diese oda lieg ich da falsch?

Deswegen bin ich ja hier bei Euch um mir Tricks und Tipps zu holen.;) Wie gesagt kenn mich nicht aus mit Technik nur mit Fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (8. April 2015, 15:58)



chrisyy

Punto-Fan

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 01.05.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. April 2015, 14:29

Tipp von mir: Vorne UND Hinten höher schrauben, damit du auf das Maß kommst das dir deine Wellen nicht flöten gehen?
Du kannst Dir meinetwegen sehr, sehr gerne bei jedem kleinstem Loch, Parkhaus, Anstieg, whatever deine ganzen Schürzen zerreißen und dir ständig deine Wellen abschießen lassen, aber Sinn steckt dahinter halt keiner.
Ein Auto kann gut aussehen, auch wenn es auf beiden Seiten paar cm höher liegt als jetzt.

Poste doch mal ein Foto, wie tief er ist. ;-)

Und zu deinen Teilen:

Ja, Abarth nimmt das Grundmodell, natürlich bauen die kein komplettes Auto selbst. Dafür sind Sie ja Werkstuner.
Aber, ich wüsste nicht warum Abarth etwas an den Antriebswellen verändern sollte. Sehe ich absolut keinen Grund zu.
Abarth verbaut keine großartig anderen Gelenke und längere/kürze Wellen um Ihre schicken Schützen aufm Asphalt schleifen zu lassen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chrisyy« (8. April 2015, 14:42)


Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. April 2015, 14:34

Meine Schürze hat 10 cm bis zum Asphalt. So tief liegt er also nich. Das einzigste was ma schleift is motorunterbodenschutz.

chrisyy

Punto-Fan

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 01.05.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. April 2015, 14:38

Das einzige.

Genau, der Unterbodenschutz schleift nur ab und zu, ist also noch nicht so tief.

Hier ist ein Thread für dich, da kannste dich schlau machen.
Link

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. April 2015, 14:39

Hät halt gedacht das die Antriebswelle vom abarth bissle stärker wären als die vom normalen Basis fiat.

chrisyy

Punto-Fan

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 01.05.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. April 2015, 14:45

Laut dem anderen Thread soll es andere Wellen geben, allerdings passt die wohl auch nicht in die Nabe.

Siehe Suchfunktion und Link, den ich dir gepostet habe.

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. April 2015, 14:49

Hab das Fahrwerk jetzt seit nem 3/4 Jahr drin und hatte nie Probleme. Gerade eben hat der aus der Werkstatt gesagt das es das Lager und der mittelkorpus vermissen hat. Also nicht einfach nur rausgerutscht.

chrisyy

Punto-Fan

Beiträge: 87

Aktivitätspunkte: 460

Dabei seit: 01.05.2013

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. April 2015, 14:54

Kann natürlich auch an der starken Mehrbelastung durch ungünstigen Lauf beim Tieferlegen liegen.

Pantheon

Mitglied

Beiträge: 11

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 04.04.2015

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. April 2015, 15:23

Also is die Antriebswelle vom Abarth die selbe wie beim Basismodell??? Werd meinen Pantheon nicht höher schrauben, weil er so perfekt is wie er ist. Ob die Antriebswellen zu kurz sind kann mir ja mein Tuner sagen. Danke Euch vielmals für die Hilfreiche Unterstützung. Wenn ich es auf die Reihe bekomme folgen noch einige Fotos.

fiatgp1.2

Mitglied

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 235

Dabei seit: 18.02.2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. April 2015, 18:16

Also soweit ich weiß hat der abarth ein anderes getriebe und andere wellen die nicht die gleiche länge haben.
Sie würden aber auch nichts bringen weil der winkel beim tiefer legen schlächt wird

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 340

Aktivitätspunkte: 6 760

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 221

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 8. April 2015, 18:34


Rein optik, wenn der vorne nur 1 cm höher is sieht es scheisse aus. So wie er liegt is er perfekt optisch wie fahrerisch....



Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass wegen 1cm Das Fahrwerk um Welten besser ist!?!
Das fängt bei Federrate an und hört irgendwo bei Zug- und Druckstufe auf!
du wirst dir die Antriebswellen vom Leopard 2 oder vom M1A1 Abrams einbauen können ..... das wird nur nichts bringen.
Mal davon Abgesehen davon dass ein Ap kein Rennfahrwerk ist.... da gibt es besseres.

Tipp: Schraub das teil 1,5 oder 2cm hoch und du hast Ruhe!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SteveO (10.04.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!