Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

SmartTools Newsletter

Puntoserati_1808

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 16. März 2009, 21:13

3. Gang springt ständig raus...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

zur Zeit macht mir mein GP Sorgen. Immer wenn ich versuche in den dritten Gang zu schalten, geht er nicht richtig rein oder springt immer wieder raus. Ab und zu MAL hab ich Glück und kann meinen dritten benutzen. Aber mittlerweile meide ich den dritten, weil er bei nicht gelingen dann das Geräuscht macht, wie wenn man sagt: "ein Gruß vom Getriebe"

Was kann das sein und wie teuer kann das werden?

Vielen Dank
Chris

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2009, 21:28

Servus.

Hast du noch Garantie drauf? Wenn nich koennte es teuer werden... Es koennte an der Schaltmuffe liegen das er wieder rausspringt! Der erste und der fuenfte Gang gehen ohne Probleme?

Das mit dem schlecht reingehen kann evtl auch an der Schaltmuffe und den vorhandenen Kleinteilen wie Federn und Walzen liegen oder am Synchronring!

Beide Faelle waeren teuer, da man das Getriebe ausbaun und zerlegen muss!

Wuerde an deiner Stelle MAL ne Werkstatt aufsuchen und es begutachten lassen!

greetz
r0cksau

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Puntoserati_1808

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 16. März 2009, 21:49

Garantie ist leider keine mehr drauf.
Der erste und dritte Gang gehen problemlos rein.
KAM plötzlich einfach so....

Trotzdem danke!

Benny121

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 16. März 2009, 22:11

Du meinst den 5. oder??? Oder funzt jetzt doch der dritte?

r0cksau

Punto-Legende

  • »r0cksau« ist männlich

Beiträge: 3 887

Aktivitätspunkte: 19 805

Dabei seit: 24.09.2007

Wohnort: Rosenheim

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2009, 22:15

Denke er meint das der erste und fuenfte problemlos gehen :)

greetz
r0cksau

Mein Auto: is verkauft.... jetz n Panda 1,4 16V


Puntoserati_1808

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 17. März 2009, 17:30

ja meinte ich doch ;-)

snAKe47

Punto-Schrauber

  • »snAKe47« ist männlich

Beiträge: 268

Aktivitätspunkte: 1 385

Dabei seit: 21.10.2008

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. März 2009, 17:36

Ist 100% das Getriebe, wird teuer. Kannst ja übergangsweise den dritten festhalten beim beschleunigen.

Mein Grande Punto: T-Jet, crossover schwarzmetallic, 7x17" MSW 11, G-Tech Zusatzsteuergerät, rote Bremssättel, getönte Scheiben


GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. März 2009, 01:27

Hey hatten das auch beim Seicento, allerdings mit dem zweiten Gang.
Laut Werkstatt war ein Zahn eines Ritzel ausgebrochen, Reparatur war uns zu teuer (weiß nicht mehr wieviel das waren). Sind dann so weitergefahren, die anderen Gänge gingen ja alle noch. Der werkstatttyp meinte es läge daran das man MAL falsch geschaltet hättet und so der Zahn ausgebrochen wäre...
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion


ben_der

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 18. März 2009, 09:33

Wie soll man den falsch Schalten?
Ich kann in meiner Schrottkiste ja sogar ohne Kuppeln hoch und runter Schalten, und das ohne dass es Auto iwie ruckelt oder das Getriebe grüßt :lol:
Werd i beim Punto natürlich net machen, aber bei der Schrottkarre is das wurscht :twisted:

Veyron

Punto-Profi

Beiträge: 748

Aktivitätspunkte: 3 835

Dabei seit: 25.02.2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. März 2009, 11:35

Na dann fahr MAL hundert und klopp den zweoiten rein, mit Anlauf...

Oder noch besser: Den Rückwärtsgang.

Dann wird da auch was kaputtgehen, versprochen.

:-)

eXistenZ

Punto-Profi

  • »eXistenZ« ist männlich

Beiträge: 546

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 27.02.2009

Wohnort: RHP

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. März 2009, 11:55

wie alt ist das auto?
haste das seitdem du hier angemeldet bist?

also wenn dein auto grad MAL 3 jahre jung ist wird das aus kulanz gemacht... kann ja wohl net sein, dass nach 3 jahren das getriebe nen schaden hat

und vorallem ist es ja nur 1 gang der probleme macht, da kann man auch nicht von ausgehen dass du es einfach net drauf hast ^^

also ich würd beim händler MAL nachfragen
...gut...
besser...
Fiat GP Sport...

Zisch und weg...
Aus den Augen aber immer im Sinn!

Mein Grande Punto: Linea Sportiva 1.4 16V 120 PS -//- Colour: white -//- getönte Scheiben -//- Komfort - Paket -//- Rims: 205/45/R17" Take Off (Chrome Shadow) -//- Lautsprechersystem Interscope + Subwoofer -//- Single Frame Mod -//-


Tobi

Punto-Meister

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 1 208

Aktivitätspunkte: 6 065

Dabei seit: 27.10.2006

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. März 2009, 12:18

Zitat

Original von GPeitz
Hey hatten das auch beim Seicento, allerdings mit dem zweiten Gang.
Laut Werkstatt war ein Zahn eines Ritzel ausgebrochen, Reparatur war uns zu teuer (weiß nicht mehr wieviel das waren). Sind dann so weitergefahren, die anderen Gänge gingen ja alle noch. Der werkstatttyp meinte es läge daran das man MAL falsch geschaltet hättet und so der Zahn ausgebrochen wäre...


Das scheint aber irgendwie auch ein Seicento-Problem zu sein. Bei meinem war´s nämlich genau das gleiche mit dem zweiten Gang :evil:

Tobi

Mein Grande Punto: Hab Keinen mehr...


GPeitz

Punto-Schrauber

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 115

Dabei seit: 10.08.2008

Wohnort: Wiedenbrück/NRW

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 18. März 2009, 13:37

Also um genau zu sein sagte der Werkstatt Meister damals das es wohl daran lag das man noch rückwärts rollte und dann schon vorwärts anfahren wollte oder so in der Art, wieso dann der zweite Gang kaputt ist ist mir schleierhaft :D
Da es aber nur nen Pizza Taxi ist haben wir es so gelassen....
Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion, 4 Türen, schön blau!

Mein Grande Punto: 1,3 MJ 90 PS Emotion


Puntoserati_1808

Mitgliedschaft beendet

14

Dienstag, 31. März 2009, 17:43

Also,

mein Händler hat irgendein Defekt am Zahnrad festgestellt und daher die nötigen Teile ausgewechselt. Man musste das Getriebe komplett ausbauen. FIAT hat 35 % Kulanz auf Teile + Arbeitsstunden gegeben.
Finde das für ein nicht MAL 3 Jahre altes Auto mit 50.000km trotzdem noch zu wenig...

Abzüglich der Kulanz hat es dann am Ende trotzdem noch 1.000,07 € gekostet.
Allein die Teile fast 700,00 €.
Sehr ärgerlich. Vor allem, weil ich mir von der Werkstatt auch noch anhören musste, dass ich zu blöd bin zu fahren und meinen Fuß vermutlich ständig auf der Kupplung habe.
Das fand ich sehr frech. War jetzt auch das letzte MAL, dass ich in diesem Autohaus war....

Leider war der GP zu oft in der Werkstatt. Auch wenn oft nur für Kleinigkeiten.
Daher kommt er Ende dieses Jahres weg und ich steig um auf AUDI.

Gruß Chris

xjagx

Mitglied

  • »xjagx« ist männlich

Beiträge: 23

Aktivitätspunkte: 125

Dabei seit: 25.03.2009

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. März 2009, 19:00

Ein Getriebe soll laut einem Gerichtsbeschluß (Az. VIII ZR 265/07) 259000km halten, ansonsten läge ein Sachmangel vor.

aus ADAC 12/2008 Seite 14.

vielleicht bringts dir was :-)

Mein Grande Punto: T-Jet mit Leder, Skydome und und und... dazu noch Spass...


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen