Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »† dRaChe †« ist männlich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 22.10.2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Januar 2011, 18:15

28 000 km Zylinderkopfdichtung ADE

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Für mich ein Rätsel...

Ich fahre bißchen Autobahn ...schön gemütlich mit 120 kmh nehme die Abfahrt bin am Zielort angekommen plötzlich kommt die Meldung:
Motor überprüfen lassen und die Lampe leuchted....ich gucke nach Laut Betriebsheft Fehler in der Einspritzanlage
Fahre den 1.3 Diesel
Naja dort steht mit geringer Geschwindigkeit zum nächsten Händler - Tempratur Anzeige geht immer von unter bis zur mitte ab und zu auch MAL stillstand -immer wenn dies geschiet wird sogar das Licht hell bzw dunkler.
Dort angekommen machen sie die Haube auf und alles voller Kühlflüssigkeit.
Dann die "erfreuliche" Nachricht
Ja ihr Zylinderkopfdichtung ist kaputt.......ok ich setzte mich und stotterte nur bei 28 tkm erstmal vor mich hin.....Ich habe 1 Tag vorher erst Scheibenwischwasser kontroliert Oil und auch Kühlerfrostschutz.
Auch in der Garage wo das Auto stand kein Tropfen alles trocken ! Wie kann den sowas sein während der Fahrt einfach so ?

Naja is zum Glück noch Garantie muss halt nur alle Flüssigkeiten bezahlen aber ich bin MAL gespannt auf den Grund WARUM dies passiert ist.
Seit dem ich den Diesel habe fahre ich kaum über 100kmh immer schön sachte und sparsam und jetzt kommt der schalg mit dem HAMMER :shock:
Mein Schlitten....

natürlich in orange

Mein Grande Punto: 1,4 GP 16 V Sportversion


Viper3dc

Punto-Meister

  • »Viper3dc« ist männlich

Beiträge: 976

Aktivitätspunkte: 5 005

Dabei seit: 15.04.2008

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Januar 2011, 18:58

Tja wohl ein Produktionsfehler. Hast du noch Garantie?

Mein Grande Punto: T-Jet 120PS - Carribian Orange - Skydome


  • »† dRaChe †« ist männlich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 22.10.2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2011, 17:48

Ja zum Glück habe ich noch Garantie

Heute war ich in der Wercke ...mal den Stand der Dinge einzusehen.
Jedoch ist das entfernen des Zylinderkopfes fehlgeschlagen .
Mir wurde erklärt das die Einspritzdüsen (oder so) im Zylinderkopf festgegammelt sind und sich nicht lösen lassen. Ja was soll man da sagen..... und es ist der erste Fall das dies beim einem 1,3 Diesel passiert ist.
Das macht mir mut :(
Ich bin gespannt was ich morgen wieder erfahren kann.

Wodurch kann sowas passieren das die Zylinderkopfdichtung so schnell kaputt geht ?

Ich fahre täglich 30 km zur Arbeit morgens hin abends zurück danach steht das Auto und meine Frau fährt zur Arbeit ...ca 2 km (das ist mir ein grauen....gerade für einen diesel) 1,5 h arbeiten dann wieder 2km fahrn und ab inne Garage.

Aber sowas muss er doch aushalten ...oder was meint ihr ?
Mein Schlitten....

natürlich in orange

Mein Grande Punto: 1,4 GP 16 V Sportversion


marek76

Mitglied

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 185

Dabei seit: 30.07.2010

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Januar 2011, 21:16

Das mit der Kopfdichtung wird eine absolute Ausnahme sein..Die Motoren gehören zu den besten die Fiat je gemacht hat.. Selbst im 100000km Autobild Test wurde nach kein Verschleiß am Motor festgestellt.

Ich hatte nach 9000km eine undichte Einspritzanlage (Einspritzdüse nr . 1).. angeblich auch sehr selten;)

Mein Grande Punto: 1.3 Multijet


Grande Peppi

Punto-Profi

  • »Grande Peppi« ist männlich

Beiträge: 755

Aktivitätspunkte: 3 950

Dabei seit: 17.07.2008

Wohnort: Italien

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Januar 2011, 23:27

Mit aushalten hat das überhaupt nix zu tun. Das was du fährst ist keine große Belastungf für den Motor. Ich denke auch dass es eine absolut einmalige Sache ist, die dich als "Deppen" ausgesucht hat.

Ist zwar nicht meine Aufgabe dich zu ermutigen, an deiner Stelle würde ich jedoch nicht verzweifeln sondern auf eine Lösung bestehen.

Mein Grande Punto: 1.3 JTD 90PS Sportiva -> ABARTHig geil!!!!


  • »† dRaChe †« ist männlich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 260

Dabei seit: 22.10.2006

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2011, 18:04

Gute Nachricht
Die Zylinderkopfdichtung is heile....es waren"nur" die Schrauben des Zylinderkopfes lose !!!!
Naja Zylinderkopfdichtung Kühlmittel Oel Oelfilter wurden auf Garantie getauscht.
Soweit so gut.....
3000 km später kommt Fehlermeldung vom Motor :
Wieder ein Besuch in der Wercke.... Festgestellt der WasserTempraturfühler ist defekt.....er wurde Freitag getauscht und heute haben wir Sontag....ACHTUNG: Fehlermeldung : Motor überprüfen lassen :)
Ich denke ich schreibe hier mein unendliches Buch über mein Fiat Grande Punto 1,3 Multijet
Wenn ich schon MAL da bin am Montag werde ich auch gleich meine Kupplung überprüfen lassen , ab und an kommt es vor wie bei einem Fahranfänger das der Grande beim Anfahren 1 und 2 Gang ruckelt :(

Ach ich drück mir die Daumen :oops:
Mein Schlitten....

natürlich in orange

Mein Grande Punto: 1,4 GP 16 V Sportversion


Demi

Mitgliedschaft beendet

7

Montag, 21. März 2011, 08:56

Nur zur Aufmunterung:

Mein 1.3 mjet ist aktuell bei 143tkm und läuft ohne Murren. Kein Ölverbrauch nix und erste Kupplung.

Also lass den Kopf nicht hängen. Da hat bei dir wohl einfach ein Fiat Mitarbeiter in den Feierabend gewollt und schnell schnell gearbeitet. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Demi« (21. März 2011, 08:58)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen