Italo-Welt

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Mai 2010, 02:55

1 und 2 gang geht morgens schwer rein

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo bin neu hier und dachte mir ich frag einfach MAL ...ich hab das prob. das wenn mein grande punto 1,2 eine nacht draußen steht ich ,nicht in den ersten bzw 2 gang schalten kann hakt ohne ende.könnte es die kupplung sein oder getriebe ? bedanke mich jetzt schon MAL. ach ja hab vergessen zu schreiben ,das wenn ich 5min fahre alles wieder funktioniert ,hab vor 20tkm eine neue kupplung bekommen,auf garantie .naja wie gesagt es ist der 1 und 2 gang ,mur wenn er mind.ein tag steht

To0obi

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 24. Mai 2010, 09:38

Hm wie viel km haste denn insgesamt drauf?

Ist das speziell wenn's draußen kälter (eher Winterzeit) ist oder immer, egal wie warm?

Nzxt

Punto-Fahrer

  • »Nzxt« wurde gesperrt

Beiträge: 155

Aktivitätspunkte: 975

Dabei seit: 08.06.2009

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Mai 2010, 09:59

ich tippe MAL auf das getriebeöl...frag doch MAL in deiner werke nach was für ein öl du drinn hast

meister.512

Punto-Profi

  • »meister.512« ist männlich

Beiträge: 382

Aktivitätspunkte: 2 150

Dabei seit: 06.01.2010

Wohnort: Aldingen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Mai 2010, 10:25

ich denk es kann schon am öl liegen. weil wenn es kalt ist dann ist vllt dad öl noch etwas zäh flüssiger und wenn du dann fährst, wird ja das getriebe warm und das öl wird dann wieder flüssiger.

das wäre meine theorie aber ich weiß au nciht ob diese stimmt...

Mein Grande Punto: Fiat Grande Punto - Mjet 1,3l 66kw/90PS - Merengue Orange - Emotion - Einparkhilfe - Winter Paket - Blue&Me


mike95

Punto-Profi

Beiträge: 628

Aktivitätspunkte: 3 255

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Mai 2010, 10:51

Die Synchronisation stimmt vielleicht nicht. Getriebeöl prüfen/tauschen, schlimmstenfalls Getriebeeinstellung korrigieren lassen. Beim Rückwärtsgang wäre das übrigens fast normal, da der GP kein vollsynchronisiertes Getriebe hat.

Black T-Jet

Punto-Professor

  • »Black T-Jet« ist männlich

Beiträge: 2 828

Aktivitätspunkte: 14 430

Dabei seit: 02.02.2008

Wohnort: 67065 Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Mai 2010, 11:23

Die Erfahrung mit dem krachenden Rückwärtsgang hab ich auch. Mein Händler meinte, liegt daran, dass beim Grande der Rückwärtsgang
nicht synxhronisiert ist. "Offizielle" Lösung von Fiat: Kupplung treten, ca. 2 Sekunden warten, dann Rückwärtsgang langsam einlegen :shock:
Und selbst dann kracht es als noch, vor allemn, wenn´s morgens noch kalt ist und das Auto über Nacht stand.
Gruß Stephan -

Mein Grande Punto: T-Jet Sport | TT-Chiptuning Stufe III | Klimaautomatik | Blue&Me | Kompfortpaket | 17" Alu´s 205/45 | Eibach Federn 50/30 | Spurverbr.15mm pro Rad vorn, 20mm pro Rad hinten | Mittelarmlehne | Ragazzon Duplex 2x102mm | Car-HiFi von Audio System/Alpine


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Mai 2010, 11:32

Hier geht es jedoch nicht um den krachenden Rückwärtsgang, sondern um das
spezielle Problem der schwer einzulegenden 1. und 2. Gänge bei kaltem Getriebe
des Users dragonheart24mm.

Also bitte beim Thema bleiben!
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


stilo27

Punto-Fan

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 18.01.2010

Wohnort: Linz / Oberösterreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Mai 2010, 11:45

also ich hatte das problem auch bevor mein händler mein getriebe, allerdings aus anderen gründen, i.d. mangel hatte (siehe thread getriebeschaden bei 91.000km).
der erste ging fast nie rein, am besten noch beim hinrollen zur kreuzung, am stand musste man den schon mit viel kraft reindrücken. der zweite krachte immer, aber das fühlte man mehr als man es hörte. wenn man ihn langsam durchschaltet gehts.

ich würd MAL empfehlen getriebeölwechsel (wurde ja schon genannt) u. einstellung der schaltung (denk MAL der GP hat schaltseile), denn das "schwer" kann eine kombination aus schwer im getriebe selbst sein (zähes öl) u. zusätzlich kann es an der einstellung der schaltung u. damit a.d. schaltkulisse od. den schaltgabeln haken.

wenn der dritte u. folgend ohne probs. reingeht, dann liegts nicht a.d. kupplung, denn die trennt immer gleich, aber 1 u. 2. werden sich wohl ein schaltseil teilen u. damit könnte genau diese führung etwas verstellt sein, dann hakts.

lg
Grande Punto 1,9JTD Sport, BJ: 04/2006

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Mai 2010, 12:22

das getriebe wurde schonmal getauscht bei 25tkm hab jetzt 58tkm also glaub ich nicht das es das getriebe ist ,und es ist nur wenn er schon länger steht bzw einen tag dann muss ich echt gewalt anwenden damit der gang auch reingeht (2 gang) der erste geht noch so lala der 3 ganz normal 4 auch kein prob. wie gesagt nur die ersten 2 gänge und nach ca,200meter geht es wieder ganz normal

stilo27

Punto-Fan

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 18.01.2010

Wohnort: Linz / Oberösterreich

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Mai 2010, 12:32

seltsam!

aber wäre das getriebe wieder kaputt, dann würden die gänge garnicht gehen u. nicht plötzlich nach 200m.

hast MAL versucht ihn am stand im leerlauf u. ausgekuppelt ein paar min. laufen zu lassen bevor du losfährst. dabei würde zumindest die hauptwelle vom getriebe laufen u. somit das öl vielleicht etwas "in wallung bringen".

falls es dann besser ist beim einlegen, dann muß wirklich was mit dem öl nicht stimmen, falsches, zu wenig, etc.....

lg
Grande Punto 1,9JTD Sport, BJ: 04/2006


Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. Mai 2010, 12:44

ja wenn ich es morgens 5min laufen lassen geht es wieder ganz normal ,hab ich schon getestet aber ist ja schon komisch,zum thema wenn das getriebe kaputt ist geht nichts mehr muss ich leider wiedersprechen,mein altes war getriebe ging der 4 gang immer mit nem kratzen rein kupplung getauscht immer noch das selbe ,er ging rein aber halt nicht sauber ich denke man hätte noch lange damit fahren können aber hast recht schon komisch das es immer dann passiert wenn er nen tag steht

stilo27

Punto-Fan

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 18.01.2010

Wohnort: Linz / Oberösterreich

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. Mai 2010, 12:51

Zitat

Original von dragonheart24mm
zum thema wenn das getriebe kaputt ist geht nichts mehr muss ich leider wiedersprechen,mein altes war getriebe ging der 4 gang immer mit nem kratzen rein kupplung getauscht immer noch das selbe ,er ging rein aber halt nicht sauber ich denke man hätte noch lange damit fahren können...

zumindest ziemlich lange, wobei das kratzen kein wirklicher getriebeschaden ist, sondern da war wohl einfach die synchronisierung vom 4. gang defekt.
hätte man auch einzeln tauschen können, aber da dies ne menge arbeit ist, machen das kaum noch werksrätten, die tauschen einfach das ganze getriebe aus.

solange garantie drauf ist, kann es einem ja egal sein (bzw. recht u. billig, schließlich ist neu neu), aber nachher siehts anders aus.

bei dir würd mir das außer dem öl auch ned mehr viel einfallen, was mechanisches wär wohl immer da, sprich es würd immer haken.

lg
Grande Punto 1,9JTD Sport, BJ: 04/2006

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Mai 2010, 12:56

ja das denke ich auch ,der fiat mensch meinte nee das öl ist vorgegeben und die menge soll auch stimmen,beim schalten merk ich bzw fühle ich wie die räder sich berühren wenn ich paar MAL schalte bzw der wagen wärmer ist geht es wie als wäre da nie was gewesen , ich halte eigentlich viel von fiat klar ist kein mercedes aber ich als italiener hatte bis jetzt jeden punto und hatte nie so prob. ich hoffe echt es ist nichts mit dem getriebe oder so ,ist es vllt die kupplung?

stilo27

Punto-Fan

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 88

Aktivitätspunkte: 450

Dabei seit: 18.01.2010

Wohnort: Linz / Oberösterreich

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Mai 2010, 13:30

wenn gang 3 u. 4 sauber reingehen, würd ich die kupplung eher ausschließen, die ist ja dort nicht anders.

aber zum thema kupplung, drückst du die auch ganz durch beim schalten?
mir ist beim GP (im gegensatz zum stilo) aufgefallen, dass das kupplungspedal näher a.d. fußstütze sitzt, am anfang ists mir auch passiert dass ich den fuß etwas schräg auf dem pedal hatte u. die kupplung somit nicht immer genug durchdrückte, das merkte man dann beim schalten. da muß man den fuß wirklich grade drauf haben u. mit der fußspitze aufs pedal drücken um es ganz bis zum bodenblech zu drücken.

lg
Grande Punto 1,9JTD Sport, BJ: 04/2006

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Mai 2010, 14:34

ne ne ich drück sie immer bis zum anschlag:-) jetzt z.b geht super für so ca. 7-8 stunden schaltet er sauber sobal es költer wir am nächsten morgen ,fängt alles wieder von vorn an :-(ich hab keine lust alles zu wechseln es könnte ja die seile sein.geberzillinder ,oder wenig druck in der hydraulik,oder gar das getriebe ,aber ich denke ich werde damit leben müssen :-( den soviel geld hinein zu schmeissen lohnt sich irgendwie nicht für die paar min,am morgen oder wie siehst du das ? lg

Nzxt

Punto-Fahrer

  • »Nzxt« wurde gesperrt

Beiträge: 155

Aktivitätspunkte: 975

Dabei seit: 08.06.2009

  • Nachricht senden

16

Montag, 24. Mai 2010, 19:24

das hört sich aber sehr nach dem getriebe öl an vllt. hat er dir ja ein öl eingefüllt das bei kälte zäher wird als andere öle...geh einfach MAL in die werke und schilder dein problem denke MAL das sollte kein problem sein kannst ja dann MAL hier rein schreiben was der meister davon hällt..

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Mai 2010, 23:01

das ist ja das beste ,er sagte junge es lohnt sich nicht das öl zu wechseln da es schade ums öl ist,und er mir versichert hat das es das richtige öl ist plus genaue menge ,ich denke ich werde die werke wechseln müssen ,gut genug nen haufen geld zu verdienen wo ich mein wagen gekauft habe dann so ne sch** antwort geben ,ich bedanke mich für eure antworten wenn jemand eine andere lösung kennt oder meint eine zu kennen einfach ,,,schreiben bin für jeden tip dankbar

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. Mai 2010, 21:28

so ich berichte ,neues öl ist drine, aber die gänge gehen immer noch schwer rein 1u2 gang :-( der meister sagt er ist mit seinem wissen am ende ,und es würde nur ein neues getriebe helfen !! da stellte ich ihm die fragen ob es dann nicht immer sein müsste das die gänge schwer rein gehen Zitat:ich habe keine ahnung eigentlich ja aber was anderes fällt mir nichts ein ! ,tolle antwort wisst ihr was es noch sein könnte ? lg Rosso

kiwi23

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:48

1 und 2 Gang

Hallo,

hatte auch das gleiche Problem. Jedoch nur bei Temperaturen unter 0 Crad. Also bin ich sofort zu Fiat gefahren. Die wussten nach par MAL Schalten genau was es ist. Und zwar lag es an den Schaltzügen. Dort drang Wasser ein und frierte zu. Die Mechanik in diesen Zügen konnte also nicht richtig arbeiten. Ergo: Die Gänge gingen extrem schwer und nur mit Geräuschen rein.

Wenn der Motor warm war , ging alles. Logisch. Das Eis schmilzt in den Schaltzügen wieder ;-)

Versucht es MAL damit. Bei funktioniert wieder alles top :)
Wäre ja echt super wenn es bei euch auch daran liegen würde. Außerdem würdet ihr damit viel billiger wegkommen. :PDT_ura1:

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kiwi23« (27. Mai 2010, 11:19)


Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 170

Dabei seit: 24.05.2010

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Mai 2010, 15:26

danke für die antwort....schön wärs ja aber wir haben im mom ja nicht unter 0grad also denke ich wird es nicht daran liegen schade ..naja ich werde damit leben müssen ich werde nächste woche mein wagen bei tt.chiptuning optimieren lassen das geld steck ich noch rein dann wars das aber auch ein neues getriebe für 5 min ärger am morgen lohnt sich einfach nicht ..aber wie gesagt wenn jemand eine idee hat was es sein könnte einfach schreiben bin für jede antwort dankbar lg dragonheart

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!