Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Juni 2013, 12:39

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ist das Problem bei dir denn konstant? Also reproduzierbar?
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

schicki

Mitglied

  • »schicki« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 16.05.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Juni 2013, 12:47

Als ich den Thread eröffnet habe, dachte ich es hängt mit der Außentemperatur zusammen.
Da es aber die letzten paar Tage immer wärmer und die Probleme immer weniger wurden, bin ich mir da auch nicht mehr so sicher.

Mein Grande Punto: Sport 1.9 Multijet 8V


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. Juni 2013, 12:51

Treten sie denn noch mehr oder weniger regelmäßig auf ?
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

schicki

Mitglied

  • »schicki« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 16.05.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:40

Eigentlich nicht mehr.
Hatte jetzt seit Samstag nur einmal kurz Probleme beim Starten. Beim zweiten Mal hat es aber dann gleich funktioniert.

Jetzt kommt es mir gerade:
Könnte es eigentlich auch am 2-Takt Öl liegen? Ich hatte bei den ersten beiden Tankfüllung ein bisschen was dazugegeben (jeweils 0,2 - 0,3 Liter).
Bei den letzten beiden Tankungen habe ich es weggelassen.
Das letzte Mal getankt habe ich dann am Samtag oder Sonntag. Also falls noch etwas drinnen war, dürfte es mittlerweile nur mehr ganz schwach konzentriert sein.

Mein Grande Punto: Sport 1.9 Multijet 8V


Thojak

Mitglied

  • »Thojak« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 06.06.2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:41

Wie lange sollte die Pause zwischen Abstellen und Starten ungefähr sein?


so 5 bis 10 Minuten

Weiss auch nicht ob es hierzu passt, hatte mal einen Golf 5 1,9TDI der hatte auch das Problem das er ab 25°C sehr schlecht anging. Wenn ich dann auch noch das Auto kurz abgestellt hatte und nur z.b. auf die Bank gegangen bin, dann bekam ich das Auto kaum an. In der Werkstatt haben sie mir dann mitgeteilt, dass der Widerstand vom Motor bei warmen Wetter/Motor größer sei, als bei kaltem Wetter/Motor. Es wurde dann ein neuer Anlasser eingebaut, weil der alte die passenden Werte nicht mehr lieferte (durch Abnutzung etc.)

Ich weiss halt nicht ob es zu Deinen Problem so wirklich passt.

Mein Punto Evo: 1,4 Multiair Turbo Sport


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. Juni 2013, 13:54

Würde ich vollkommen ausschließen ... alleine schon wegen dem Fehler im Speicher.
Ich habe seit Wochen eine 1:102-Mischung drin, also deutlich mehr drin als du es hattest.

so 5 bis 10 Minuten

Werde ich heute und/oder morgen mal testen.

Also zu meinem Problem eher nicht. :S
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cingsgard« (21. Juni 2013, 06:16)


multijet sport

Punto-Fahrer

  • »multijet sport« ist männlich

Beiträge: 116

Aktivitätspunkte: 640

Dabei seit: 14.08.2008

Wohnort: Oberfranken

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Samstag, 22. Juni 2013, 17:06

Mein Grande Punto: 1.9 Multijet Sport, New Orleans blau, 18" Novitec, AP Gewinde


  • »Captainslow94« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 11.02.2013

Wohnort: Sprockhövel (Ennepe-Ruhr Kreis)

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 11. Juli 2013, 19:41

Hi habe auch das Problem das mein Grande Punto sehr schlecht anspringt. Dachte erst es liegt an den Glühkerzen aber die sind inordnung werde in den nächsten Wochen mal die Injektoren überprüfen.

Mein Grande Punto: 1.9 l diesel


Santacruz21

Mitglied

  • »Santacruz21« ist männlich

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 5

Dabei seit: 24.11.2013

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 24. November 2013, 22:55

Ist mittlerweile jemand auf eine genauere Ursacht gekommen? Haben meinen GP seit Ca. 3 Monate und wenn es Eiskalt ist Leuchtet die "Vorglühlampe" so ca. 2-3 Sekunden und springt eigtl. super an. Wenn er so ca. 10 - 20 grad hat leuchtet die besagte Lampe nur ganz kurz und ich muss orgeln bzw 4-5 mal vorglühen dass er überhaupt kommt.
Ich weiß nicht ob das Vorglühverhalten so wie es ist normal ist. ich werde die nexten Wochen eine neue Batterie einbauen. Bei eingeschalteter Zündung und Musikhören hält sie nicht mal solange dass ich meine Scheiben putzen kann (30 min.)

schicki

Mitglied

  • »schicki« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 16.05.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Montag, 25. November 2013, 08:41

Auf die genaue Ursache bin ich leider noch nicht gekommen.
Das Problem tritt bei mir so gut wie nicht mehr auf, seitdem ich mir angewohnt habe, nach dem Einschalten der Zündung zu warten bis alle Lämpchen ausgehen, und dann erst den Motor starte.

Mein Grande Punto: Sport 1.9 Multijet 8V



grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

31

Montag, 25. November 2013, 09:44

so sollte man das bei einem diesel immer machen.....

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


schicki

Mitglied

  • »schicki« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 16.05.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Montag, 25. November 2013, 10:52

Dann müsste es sich aber wohl um einen technischen Rückschritt oder aber ein Problem von Fiat handeln. Ich vermute eher letzters.
Bei meinem vorherigen Auto, Opel Astra BJ 2003 (auch Diesel), konnte ich, wenn es nicht gerade Minus 15 Grad draußen hatte, den Motor immer sofort starten und der sprang an.

Ich vermute, dass das Problem irgendwo in der Treibstoffzufuhr liegt. Als würde es ein wenig dauern bis überhaupt Diesel im Motor zur Verfügung steht.

Mein Grande Punto: Sport 1.9 Multijet 8V


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

33

Montag, 25. November 2013, 10:57

nein das ist kein problem, das ist der diesel motor von fiat, der braucht eine gewisse vorglühzeit.

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

34

Montag, 25. November 2013, 13:44

Ich starte immer sobald die Glühwendel-leuchte ausgeht. So hab ich es bis jetzt bei jedem Diesl gemacht und so stehts auch immer im Handbuch.

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

35

Montag, 25. November 2013, 13:51

genau richtig :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

36

Montag, 25. November 2013, 13:57

Einschalten der Zündung zu warten bis alle Lämpchen ausgehen, und dann erst den Motor starte.

so sollte man das bei einem diesel immer machen.....

Hat mich etwas gewundert wenn ich wirklich warte bis alle Lämpchen ausgehen, dann hab ich zumindest bei kalten Temperaturen/Motor probleme zu starten. Im Sommer kann ich auch starten ohne Vorzuglühen(soll man aber warscheinlich dem Motor zuliebe nicht oder?)

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


grande2012

Punto-Professor

  • »grande2012« ist männlich

Beiträge: 2 251

Aktivitätspunkte: 11 360

Dabei seit: 06.01.2013

Wohnort: ehlscheid

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

37

Montag, 25. November 2013, 14:07

beim diesel immer vorglühen :thumbup:

Mein Grande Punto: 1.4 8v in weiß,echt schön


cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

38

Montag, 25. November 2013, 15:36

Ich weiß zwar nicht, ob es zwingend notwendig ist, aber ich starte meinen Benziner auch nicht gleich. Auch ich warte, bis die Kontrolllåmpchen erloschen sind. Es kann zumindest kein Fehler sein.
Gruß, cings

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


dennsen

Punto-Profi

  • »dennsen« ist männlich

Beiträge: 572

Aktivitätspunkte: 2 940

Dabei seit: 28.04.2011

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

39

Montag, 25. November 2013, 16:13

Dann noch mein bescheidener Input:
Ich warte auch das Erlöschen des Vorglüh-Lämpchens im Tacho ab. Und warte sogar noch etwas länger.
Begründung: Wenn das Radio nicht sofort loslegt oder leise ist, hört man das Surren der Kraftstoffvorförderpumpe. Ich fragte mal in der Werkstatt, was das für ein leises Geräusch beim Starten sei, zur Erklärung bekam ich in diesem Zusammenhang, dass ein schlechtes Anspringen die Folge der nicht mehr so gut arbeitenden ~pumpe sein kann. Und jene eben hört man leise im Hintergrund (zumindest bei meinem 1,9er).
Sollte diese einen Treffer haben, kommt nach meinem Verständnis nicht genügend Diesel vorne an, ergo schlechtes Starten.
Wenn also selbige Pumpe fertig ist (und das Surren ebenfalls "erlischt") dann drehe ich erst den Schlüssel herum. Die Glühkerzen oder Injektoren müssen nicht zwangsläufig betroffen sein.
Als zweites möchte ich noch das Pluskabel an der Batterie nennen. Das hatte ich ein Mal nicht richtig festgeschraubt, als ich kurzzeitig die Batterie raus hatte :whistling:
Effekt war ebenfalls ein sehr schlechtes Starten, z.T. auch mehrmals Vorglühen und Nuddeln lassen. Passiert mir auch nicht noch mal.

Ich hab hier mal ein Bild aus dem Forum entlehnt (Quelle: Subwoofer anschließen)
»dennsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Batterie GP_Pluskabel.jpg
Signatur?

hab ich keine

Mein Grande Punto: verkauft =(


kuame

Punto-Meister

  • »kuame« ist männlich

Beiträge: 1 407

Aktivitätspunkte: 7 230

Dabei seit: 29.01.2008

Wohnort: Ndh

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. November 2013, 21:11

@all ...

hier wurde schon einmal ähnliches diskutiert ....

@grande2012:

Wenn ich thread ersteller richtig verstanden habe, dann wartet er das Ausgehen der Vorglühlampe ab. Allerdings wartet er nicht bis alle Lampen erloschen sind. Hier liegen 1-2 Sekunden Zeit dazwischen.
Und dieser Unterschied ist es der zwischen einfwandfreiem Start und Georgel steht.
gruss kuame

1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05
>>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<

Mein Grande Punto: 1.3 MJet, 66kW, 3T, ambient weiß, dynamic, Serie 0 - 12.05 >>> ohne DPF mit Euro 4 --> SCHWARZES ROHR ABER WEIßE WESTE <<<


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen