Diese Werbung wird für Grande-Punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

chingy963

Punto-Fahrer

  • »chingy963« ist männlich

Beiträge: 108

Aktivitätspunkte: 685

Dabei seit: 18.09.2008

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. August 2017, 07:52

1.3l Diesel hat irgendein Problem?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Morgen zusammen.

Ich habe seit einiger Zeit ein kleines Problem mit meinem 1.3l Diesel. Da ich gefühlt das halbe Netz abgesucht habe, wende ich mich nun an euch.

Vorweg. Leistungsmäßig habe ich keinerlei Probleme. Keine Tuningmaßnahmen durchgeführt.

KM: 92000 / BJ: 2014

Zum Problem:

Ich hatte eine Zeit lang das Problem, dass ab und zu weißer Rauch aus meinem Auspuff kam. Das kam sporadisch und unregelmäßig. Nach wenigen Kilometern, oder manchmal auch nach wenigen Minuten hatte sich das "Problem" von alleine gelöst. Ein Bekannter meinte, es könne sein, dass der DPF in dieser Zeit gereinigt wird und deshalb der weiße Rauch komme.. Nachdem ich meine Glühkerzen getauscht habe, wurde der Rückführschlauch vom Turbo gereinigt. Dort war so viel Öl drin, dass der Querschnitt schon fast halbiert war. Danach wurde kein weißer Rauch mehr gesehen :thumbsup:

Das Hauptproblem ist aber folgendes. Wenn ich mit dem Wagen mal Vollgas gefahren bin, bzw. um die 160kmH längere Zeit, hat sich mein Turbolader beim Beschleunigen immer etwas lauter angehört. Ein relativ lautes Pfeifen bei ca. 2000 Umdrehungen war die Ursache. Dieses Geräusch kam nur bis 2500 Umdreungen und ging danach in das normale Turbogeräusch über.Das hat sich jedoch immer erledigt, nachdem ich ihn Kaltgefahren habe.

Seit ca. 2 Wochen habe ich dieses Geräusch auch, wenn ich eine größere Strecke gefahren bin. Mein Arbeitsweg besteht aus 30km Schnellstraße (100kmH). In diversen anderen Foren wurde beschrieben, dass evtl. Schläuche undicht sein können. Diese habe ich alle Kontrolliert und sind i.O.

Auch eine Undichtigkeit am Krümmer wurde angesprochen. Auch hier habe ich alles Kontrolliert und ich habe weder Rußaustritt noch irgendwelche Ölstellen feststellen können.



Anzumerken sei noch, dass bestimmt seit einen Jahr der Durchzug bei kaltem Motor eingeschränkt ist. Wenn man Beispielsweise im 4. Gang Gas gibt, zieht er ganz normal. Bei nicht bestimmten Umdrehungen zuckt er einmal kurz. Als ob kurz die Leistung weg war. Dies tritt aber nur bei kaltem Motor auf.



Da ich momentan keine Möglichkeit habe nach FIAT zu fahren, wollte ich mein Glück erst einmal hier versuchen.



Vielen Dank im voraus

Dennis
Alfa Romeo Mito tb

Wohnort: 41363 Jüchen

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!