Italo-Welt

nödel

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 29.05.2014

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:20

1,3 Multijet Motor spring nicht an

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Ich bin neu bei euch im Forum, wollte mich hiermit vorstellen, und habe auch gleich eine Frage .

Unser Punto 1,3 Multijet aus 2008, hatte einen Motorschaden mit 188tkm, die Steuerkette ist gerissen. Ich habe schon gelesen, dass dieser Defekt doch seltener vorkommt, und dass es eine stärkere Kette geben soll, ehrlich gesagt halte ich die Kette wirklich etwas unterdimensioniert für zwei Nockenwellen plus Kraftstoff- und Unterdruckpumpe.

Wir haben uns für einen gebrauchten Motor entschieden und den hab ich auch schon umgebaut, allerdings springt der Gute jetzt nicht mehr an ! Der Anlasser dreht einwandfrei Kraftstoff ist auch vorhanden .

Woran könnte das denn liegen ?

Vielen Dank im Voraus
Nödel

Fiatracer88

Punto-Meister

Beiträge: 1 347

Aktivitätspunkte: 6 795

Dabei seit: 13.06.2012

Danksagungen: 227

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:37

Sorry aber wie soll das nun jemand Wissen?
Was wurde noch getauscht? auch die Steuergeräte?
Geht eine Leucht im Tacho nicht aus die Ausgehen sollte?

nödel

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 29.05.2014

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:57

Hallo


Sorry :rolleyes:
Die Motorkontrolleuchte bleibt während des Startvorgang an und nach ein paar Sec. kommt noch Airbag defekt.
Steuergeräte und Luftmassenmesser sind noch original, alle anderen Sensoren usw. am Motor sind von dem gebrauchten Motor.

Gruß und Danke
Nödel

IgorGlock

Punto-Professor

  • »IgorGlock« ist männlich

Beiträge: 2 555

Aktivitätspunkte: 12 935

Dabei seit: 21.03.2012

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:59

Man könnte mit'n OBD-Analysegerät das auslesen. Bestimmt weiß dein Motorsteuergerät was los ist.

Mein Grande Punto: GP 1: 1.4 8V | Farbe: 599A | Uhr: 160tkm | GP 2: 1.4 8V | Farbe: 599 | Uhr: 150tkm


sven86

Punto-Meister

  • »sven86« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 030

Dabei seit: 14.12.2010

Wohnort: Odenwaldkreis

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Mai 2014, 20:12

Ich bin der Meinung man muss die Injektoren neu anlernen. Dein Steuergerät hat die Daten von den alten Injektoren eingespeichert.
Sowas hatte ich irgendwo gelesen.

Mein Punto Evo: Punto Evo 1.3 16V Mjet 95 PS Racing


nödel

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 29.05.2014

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Mai 2014, 10:35

Hallo

Ich hab mir gestern nochmal mit Ruhe den Motor vorgenommen, und siehe da, ich habe wohl einen Motor mit DPF erwischt, und da gibt es wie ich das einschätze ein aktive Kraftstoffe Druckreglung . Das Hochdruck Sammelrohr ist etwas anders, mit Regelventil und wenn das nicht angesteuert wird weil kein elektrischer Anschluss da ist ......
Jetzt läuft er wieder brav, und der Aufwand hat sich echt in Grenzen gehalten.

Gruß und vielen Dank
Nödel

Hallo

Um noch mal auf die Steuerkette zurück zu kommen, gibt es da wirklich eine verstärkte Version ?
Und gibt es die "Kugelpfannen" von den Schaltzügen einzeln ?

Gruß Nödel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hydro« (1. Juni 2014, 20:45)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!