Italo-Welt

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2013, 20:42

1,3 JTD 90Ps Notlauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinem Grande. Sobald man auf der Autobahn das Gaspedal durchdrückt geht er in denn Notlauf meistens.

Beim Auslesen in der Werkstatt stand Fehlercode P0238 Ladedrucksensor A, Signal zu hoch.

Ladedrucksensor wurde erneuert und es besteht genau das gleiche Problem noch. (Hinten an der Ansaugbrücke)

Schläuche wurden auch kontrolliert.

Auch wenn das Auto nicht in den Notlauf geht zieht er nicht hoch wie wenn man 50Ps hat.

Wenn man im 5.,6. Gang bei 120 Km/h voll durchdrückt bleibt er einfach bei 120Km/H stehen der Momentanverbrauch geht beim BC auch nicht hoch.

Ab 3000U/min kommt bisschen was aber mehr auch nicht.

Fahrzeug ruckelt nicht und raucht nicht. Motor Verbraucht auch kein Öl oder Wasser.

Hatte jemand schon so ein Problem??

Freue mich über eure Tipps.

Danke im Vorraus

DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 20:50

Ich gehe dennoch von einem Problem mit einem der Schläuche aus. Wie wurden die kontrolliert? Nur auf Sicht?
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Juni 2013, 20:57

Ja die haben die Schläuche angeschaut bis hinterm Motor. Sind ja so schwarze Plastikschläuche und Blaue.

Wie kann man noch die Schläuche kontrollieren??

Habe auch gelesen das sich Schläuche knicken beim Grande wo soll es denn sein??

Mfg

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. Juni 2013, 21:05

Es könnte auch sein, das der Sensor nicht spinnt, sondern der Ladedruck wirklich nicht paßt. Am Lader ist eine Verstelldose, damit wird die Lader Geometrie verstellt, die dazu gehörige Verstellstange kann schon mal klemmen, dann kommt der Lader spät und regelt nicht sauber. Ölen der Stange soll da Abhilfe schaffen, der User "Trüffel" hatte dazu schon mal was geschrieben, nutze mal die Sufu, ich werde auch mal auf die Suche gehen.
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. Juni 2013, 22:14

Kleine Risse im Schlauch sieht man nicht ... und so wie es sich anhört wird der Riss erst dann groß genug, wenn richtig Druck drauf kommt. Entsprechend der Fehlermeldung wird es entweder der Schlauch Turbo»LLK oder LLK»Drosselklappe sein.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

cingsgard

Co-Admin

  • »cingsgard« ist männlich

Beiträge: 11 708

Aktivitätspunkte: 59 570

Dabei seit: 13.03.2006

Wohnort: Winzerhausen

L B
-

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Juni 2013, 22:30

Ich war immer der Meinung, dass ein Diesel gar keine Drosselklappe besitzt? ?(

Mein Auto: Dacia Sandero Stepway dCi 90 Prestige - Silber Metallic - Vollausstattung - EZ 10/2014 - 42 Tkm


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juni 2013, 23:55

Doch klar haben wir dieses lästige Ding auch ... zumindest unsere Motoren. Haben auch quasi denselben Sinn und Zweck wie bei dir ... Steuerung der Luftzufuhr.
Korrekt hätte es lauten müssen: LLK»Drosselgehäuse
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

KMAG

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 25. Juni 2013, 07:58

Ich tippe auch auf einen der Schläuche.
Wenn die nur auf Sicht geprüft werden, wird das nichts, da man die Schläuche nicht rundum sichten kann.
Einen Riss bemerkt man dabei auch nicht immer, wenn der klein genug ist.
Sobald der Motor läuft und Druck auf den Schlauch kommt, dehnt sich dieser aus und der Riss wird größer und führt ab einem gesissen Punkt zu Leistungsverlsut.
Da hilft nur, den Wagen auf die Bühne zu heben und bei mittlerer Drehzahl die Schläuche abzudrücken.

Hast du irgendwo Öl im Motorraum? Auch wenn es um die Ladeluft geht, sind die Schläuche in der Regel (zumindest beim Diesel) verölt. Daher tritt an den kaputten Schläuchen oftmals Öl aus.
Habe das Spiel im Oktober am alten PT Cruiser meiner Frau mitgemacht.
Oberer Ladeluftschlauch direkt am Ladeluftkühler. Von der Ölmenge die da rauskam, hätte ich beim GP nen Ölwechsle machen können. :D

Das erst der Sensor gewechslet wird ist normal. Denn der Fehlerspeicher sagt nur , das vom Sensor falsche Werte kommen Warum das so ist weiße der Fehelrspeicher nicht. Gibt ja leider keinen Sensor, der die Scläuche auf Unversehrtheit prüft. :D
Wenn mit dem Sensor alles wieder ok ist, war es das in der Regel. Wenn nicht, dann sind es in 99% der Fälle einer der Schläuche.

Bino

Punto-Meister

  • »Bino« ist männlich

Beiträge: 977

Aktivitätspunkte: 5 065

Dabei seit: 10.02.2008

Wohnort: Dietzenbach / Hessen

O F
-
* * * * *

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juni 2013, 08:29

Ich war immer der Meinung, dass ein Diesel gar keine Drosselklappe besitzt? ?(

@cings

oh ja sind leider vorhanden.....zumindestens auch bei den Volvo/Ford/ PSA diesel.
GP 1,4 8V 89PS 186 tkm Punto 188 1,2 8V 60 PS 90tkm

Wer schweigt stimmt nicht immer zu, er hat nur keine Lust mit Idioten zu diskutieren..

Mein Grande Punto: 1,4 8V Dynamic BJ 09/05, 35 mm tiefer, Novitec Duplex Edelstal ESD , 89PS @ TT-Chiptuning, 205/45R17 Oxxo Decimus Black Bicolor 7 x17,Hankook V12,Getönte Scheiben,Abarth Rückleuchten, Beheizte Aussenspiegel nachgerüstet,Psychedelic Blau Metallic


Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Juni 2013, 12:48

Hi,
Danke für die Tipps
Im Motorraum ist alles trocken.
Das einzige was mir aufgefallen ist dass der Ladeluftschlauch vom LLK zum Turbo von ausen leicht ölig ist. Das ist auch Gewebe ausenrum ist das original so?? Eigentlich sollte der schlauch ja trocken sein.
Gestern sind wir mit dem Examiner gefahren und das Auto bringt ca. 0,5 bar weniger druck als im soll wert.ml Ladedruck kommt auch leicht verzögert.
Die Vgt Verstellung und das pierburgventil (druckwandler) ist alles OK. Gestänge läuft auch normal hackt nicht und sitzt nicht fest.
Heute Abend werde ich mir den schlauch genauer anschauen dann sehen wir weiter.

Grüße Giova


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Juni 2013, 13:06

Der ist immer etwas ölig ...betriebsbedingt.
Ich tippe immer noch auf eine Undichtigkeit im Schlauch. "Sehen" wirst du aber mit großer Wahrscheinlichkeit nix.
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 26. Juni 2013, 15:19

Wenn du nicht mehr beschleunigen kannst, könnte auch das AGR Ventil hängen! Bei unserem Grande waren kurz hintereinander, zuerst der Ladedrucksensor und dann das AGR kaputt! Bei uns hat sich das so geäussert, dass man plötzlich nicht mehr beschleunigen konnte!

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Juni 2013, 00:43

@ r.wagner 227
ist bei dir auch die motorkontrollleuchte angegangen?? Wenn ja was für ein Fehler war hinterlegt??
Hat dein Auto geruckelt oder andere Symptome gehapt??
Meiner läuft rund.
Grüße

r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

14

Donnerstag, 27. Juni 2013, 08:11

Der Defekt des Ladedrucksensors war im Fehlerspeicher hinterlegt (der Fehler könnte der selbe gewesen sein, der auch auch bei dir hinterlegt ist)...der Defekt des AGR Ventils wurde allerdings nicht hinterlegt. Das heißt, dass alleine durch das Auslesen des Fehlerspeicher damals nicht auf ein defektes AGR Ventil geschlossen werden konnte! Das Ventil wurde dann aber auf Vermutung des Werkstattmeisters getauscht und er behielt tatsächlich recht!

Zur Motorkontrolleuchte: Bei defektem Ladedrucksensor leuchtete sie, bei defektem AGR gab es keine Leuchte

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. Juni 2013, 09:39

OK, danke für die Info. War bei dir der Fehler sporadisch oder hattest das Problem permanent?? Bei mir ist der Fehler sporadisch. Heut morgen war die motorkontrolleuchte an aber das Auto lief normal.
Gruß

r.wagner277

Mitgliedschaft beendet

16

Donnerstag, 27. Juni 2013, 09:41

Als der Ladedrucksensor kaputt war, leuchtete die Warnlampe permanent und natürlich hat auch Leistung gefehlt! Das Problem mit dem AGR ist immer nach längeren Fahrten mit konstanter Geschwindigkeit aufgetreten...vermutlich weil sich dann das AGR Ventil wenig bewegt und dann beginnt festzustecken!

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. Juli 2013, 12:40

Hi Leute.
Nachdem auch das pierburgventil (druckwandler) erneuert ist auch keine besserung. Bring mal morgen das Auto zu einer Fiat Werkstatt mal schauen ob die das Problem finden. Schon komisch bin fast 30km ohne Problem gefahren danach wieder das gleiche.
Mfg Giova

Fiat Power

Mitglied

  • »Fiat Power« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 24.06.2013

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Freitag, 12. Juli 2013, 22:34

Hi !!!!
Also es war der Turbolader. Die Verstellung funktionierte beim alten Turbo nicht richtig.
Trotzdem danke für eure Tipps
Gruß

Hydro

Moderator

Beiträge: 6 640

Aktivitätspunkte: 33 790

Dabei seit: 17.04.2011

Wohnort: NRW

W A F
-
V * * *

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

19

Freitag, 12. Juli 2013, 22:37

Wurde der Lader getauscht? Was hat der Spaß gekostet?
Hydro's Oilburner
Fiat Ecu Scan - Mes/Fes
Es tut mir leid, wenn ich eure Erwartungen nicht erfülle, aber meine sind mir wichtiger! (Unbekannt)

Mein Grande Punto: 1,3 M-Jet, 90PS, nachgerüstet-NSW, Sitze+Spiegel beheizt, Fenster+Dreiecksfenster getönt, Alu Fußstütze+Pedalen, Tomason TN1 8-17" 215/45, Pioneer Aktiv Sub, Bilstein Gewindefahrwerk B14


DerRoteBaron

Punto-Legende

  • »DerRoteBaron« ist männlich

Beiträge: 3 800

Aktivitätspunkte: 19 210

Dabei seit: 25.03.2009

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

20

Freitag, 12. Juli 2013, 22:38

Ärgerlich. Ist jetzt ein neuer Turbo reingekommen? Konnte da nix mehr repariert werden?

Danke für die Auflösung. :)
Signaturen habe ich in den Einstellungen ausgeschaltet!

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für grande-punto.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!